CampingWagner
hubstuetzen

Ganzjahresreifen Matador MPS 400 All Waether Peugeot Boxer


autark am 19 Okt 2019 09:18:16

Hallo
Mein Peugeot Boxer wird im April 2020 8 Jahre alt ,deshalb will ich trotz noch guter Profiltiefe neue Reifen nach der Winterpause aufziehen. Eingetragen sind 215/70 R15 CP Reifen.Alternativ kann ich 225 C aufziehen. Auf meinem PKW sind Ganzjahresreifen mit denen ich zufrieden bin.Deshalb soll das Womo auch welche bekommen.Da es keine Ganzjahresreifen 215 CP gibt will ich auf 225C umrüsten.
Meine Fragen dazu : welche Vor oder Nachteile ?
Soll das Reserverad mit umgerüstet weden ?
Kennt jemand obigen Reifen und hat Erfahrug damit ?
Welche anderen Reifen würdet ihr empfehlen ?
freundliche Grüsse an alle
Rolf (Autark)

Anzeige vom Forum


Jumperburg am 19 Okt 2019 10:34:30

Na ja lese mal beim ADAC,Test Ganzjahresreifen. Es gibt keine wirklich guten. Ich habe seinerzeit auch von Winter(Hangkok) auf Ganzjährige Conti Camper gewechselt. Seid dem n halben Liter mehrverbrauch auf 100 km.
Gruß Dieter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tweiner am 19 Okt 2019 13:35:51

Moinsen,

Jumperburg hat geschrieben:Na ja lese mal beim ADAC,Test Ganzjahresreifen. Es gibt keine wirklich guten. Ich habe seinerzeit auch von Winter(Hangkok) auf Ganzjährige Conti Camper gewechselt. Seid dem n halben Liter mehrverbrauch auf 100 km.
Gruß Dieter


Ich findest das ist abhängig vom Einsatzgebiet. Im Harz würde ich WR bevorzugen, hier bei Bremen würden mir GJR reichen. Fahre ich einmal im Winter in den Harz dann mit beigeführten Schneeketten.
Mit dem Womo ist man ja nicht auf der Flucht, oder?
Tendieren würde ich aber zu Markenreifen mit den erforderlichen Kennzeichnungen.
Gruß Thomad

Anzeige vom Forum


dieter2 am 19 Okt 2019 14:14:24

Der Matador ist gut,gehört zu Continental.
--> Link
Hat M+S und die Schneeflocke und einen hohen Lastindex von 121/120 R

Preislich auch interessant im Mittelfeld.
Der Fahrkomfort wird sich auch merklich verbessern gegenüber den 115er Campingreifen.

Gruss Dieter

HaJo55 am 19 Okt 2019 16:43:16

Moin,
ich bin von Camper Sommerreifen Continental auf Ganzjahresreifen von Continental VanContact4Season umgestiegen. Durch die größere Breite von 215 auf 225 ist das Fahren wesentlich angenehmer geworden, da der Reifendruck nicht so hoch sein muss. Das Fahrzeug liegt viel besser auf der Straße, leiser - fast sanfter Lauf, das Kurvenverhalten viel besser und auch spurtreuer und in Verbindung mit einer Luftfederung an der Hinterachse kein Vergleich zu dem Fahrzeug das ich gekauft hatte. Ich fühle mich viel sicherer und bereue den Kauf nicht, auch wenn der Verbrauch ein klein wenig angestiegen ist. Ein Preis den ich gerne für den neuen Fahrkomfort zahle.

LG aus dem meist schneelosen Dithmarschen.
Ha-Jo

kanalpirat am 20 Okt 2019 08:38:39

Wir haben auch vor kurzem gewechselt von 205er Hankook auf 215er Uniroyal AllSeasonMax. Ich hatte der Werkstatt gesagt, ich will möglichst junge Reifen haben, weil ja eher das Alter als das Profil zum Tausch zwingt, und es wurden weniger als ein Jahr alte Uniroyal. Auch Uniroyal gehört zu Conti.

Bin damit sehr zufrieden, die breiteren Reifen erlauben einen geringeren Reifendruck. Ich frage beim Hersteller den Druck für die im Schein eingetragenen Achslasten an und gebe 0,2 bar Reserve.

Wir wohnen auch eher scheearm und fahren fast immer der Sonne hinterher, also sind Ganzjahresreifen ausreichend.

Das Reserverad habe ich nicht austauschen lassen, obwohl es jetzt schmaler ist als die anderen Reifen, weil es ein paar Jahre jünger als die alten Reifen war. Außerdem passt der breite Reifen nicht in die Mulde.

Viele Grüße,

Patrick


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

ORC 18 Zoll Felgen
Blattfedern Ducato 250 - selber wechseln oder Werkstatt?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt