Caravan
motorradtraeger

2 Carbest 80 W Panels parallel - eins kaputt


sprinterwomo am 22 Okt 2019 11:55:26

Hallo Community,

ich habe 2 flexible Solarpanels von Carbest mit 80 W parallel an einem Votronic Triple Charger angeschlossen. Ging alles bis vor 1 Monat ganz gut - plötzlich kam aus der Solaranlage gar nix mehr. Habe dann alles zerlegt und durchgemessen - das "gute" Panel hatte bei bewölktem Himmel 34,6 V/0,5 A (wie auch ein neues Panel zum Vergleich), das kaputte 17,2 V/0,02 A.

1. Warum kommt dann aus der Kombination der beiden Panels am Charger gar nichts mehr an? Schluckt dann das kaputte Panel den Strom vom guten?

2. Hat jemand eine Idee, warum so ein Panel überhaupt kaputt geht? Hab jetzt ein neues Panel über das alte geklebt, werde aber ein Amperemeter mit einbauen um die Stromverteilung kontrollieren zu können. Alles seltsam.

Gruß
Sprinterwomo

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Solarcomputer am 22 Okt 2019 12:50:23

Interessant zu deinen Messungen wäre noch zu ergänzen, was denn die Panels für Kenndaten haben. Sind die Angaben Kurzschlussstrom oder Strom bei angegebener Voltzahl?

Am besten die Panels vom System abklemmen und einzeln messen, dabei nicht nur die Leerlaufspannung, sondern auch den Kurzschlussstrom messen (10A oder 20A Bereich eines normale Multimeters sollte da reichen).
Manchmal sind auch die typischen MC-4 Stecker schlecht... dann reicht es oft die Stecker zu bewegen, wenn du Glück hast ist nur der Anschluss zwischen Panel-Dose-Solarregler irgendwo schlecht.
Wenn ein Panel keinen Strom trotz Sonne abgibt, dann sind die üblichen verdächtigen: kaputter Kontakt zwischen den Zellen, Duchgebrannte Zelle (Hotspot machmal von aussen sichtbar), Zellen gebrochen, Anschluss zur Dose kaputt... bei flexiblen Panels ist die Ausfallrate wohl höher als bei den den Rahmenmodulen.

Manchmal kommt es auch vor, dass der Solarregler "abstürzt" und nichts mehr liefert, da hilft dann stromlos schalten (alles Anschlüsse zur Batterie und Solar trennen und wieder anschliessen). Daher monitore ich den Solarregler auch über Bluetooth (BlueSolar oder BlueBattery) am Smartphone. Beim Triple ist das schnell mit dem Anschluss an der RJ-12 Buchse erledigt. So sieht man auch gleich wie das die letzten Tage im Vergleich war.

☀️Kai

sprinterwomo am 22 Okt 2019 13:46:23

Hallo Solarcomputer,

so wie du es schreibst hatte ich es dann getan - im Urlaub erst mal alle Anschlüsse abgeklemmt und einzeln wieder angeklemmt - bei dem einen Panel kam nix, beim anderen dann wieder 2,5 A. Da kommt schon die Frage (du kennst dich ja anscheinend aus) warum bei einem kaputten plus einem guten Panel dann am Charger gar nix mehr ankommt? Ist es dann letztlich wie ein Kurzschluss?

Nachdem ich mit dem hinteren Panel mal an einem Dachbalken hängen geblieben bin, ging ich davon aus, daß dieses das defekte Panel ist und hab mir ein neues besorgt. Am letzten Samstag hab ich das Problem dann mit einem solarerfahrenen Elektriker angeschaut, das verkratzte (hatte ich damals gleich mit Silikon versiegelt) funktioniert, das 2. war tot.

Wir haben sogar die Anschlußdose freigekratzt und auch dort kam nur minimal Strom an. D.h. am Kabel liegt es nicht.

Ich habe jetzt mal das neue Panel auf das alte geklebt (bekommt man Sika 252i überhaupt von einem lackierten Hochdach?), heute Abend wird es noch mit Sika 221i versiegelt, jedes Solarpanel bekommt ein eigens Amperemeter und dann hoffe ich, daß das neue Panel "überlebt". Das mit der Bluetoothkontrolle klingt interessant.

Gruß

Solarcomputer am 22 Okt 2019 17:27:16

Sind beide Panels in Serie geschaltet, dann wird durch das kaputte Panel kein nennenswerter Strom mehr geleitet. In Parallelschaltung müsste der Strom von dem einen Panel noch ankommen.

Wozu 2 Strommessungen... es reicht den Ladestrom zu monitoren, eventuell noch die Spannung eingangsseitig. Der Triple liefert Eingangsspannung (Panel), Ausgangsspannung (Batterie) und Ausgangsstrom und den Status (schlafen, laden, abgeregelt).

☀️Kai

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sicherung der Solaranlage
CampSolar Panel und Laderegler - Vorgehen beim Abklemmen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt