aqua
cw

Zusatz Luftfederung nachrüsten Ducato 250 mit Alko Chassis


Legionaer am 25 Okt 2019 08:23:21

Moin,

der TÜV in Oldenburg ging recht schnell da ich ja einen
Termin um 9 Uhr hatte, der Prüfer sagte noch das ja alle
Luftleitungen sogar in flexible Rohre verlegt wurden,
das sieht er nicht oft normal werden die Luftleitungen
einfach am Rahmen entlang gelegt und befestigt.
Nach gut einer Stunde konnte ich mit dem Gutachten
die TÜV Stelle verlassen.
Die Zusatzluftfederung ist komplett von Dunlopsystems --> Link
Katalog DSC --> Link

Vertrieb und Einbau durch Firma Beeken Fahrzeugteile --> Link
Preis inkl Montage und TÜV Abnahme 1.658,68 €
!!! da mein WoMo schon auf 4,5 To aufgelastet ist brauchte ich keine Auflastung, die ist bei dieser Anlage nicht möglich!!!
Der Einbau der Zusatzluftfeder mit 3 Stündiger Dichtheitsprüfung
der Luftbälge dauerte von 8 Uhr bis 15:30 Uhr,
für die Zeit wurde kostenlos ein Leihfahrzeug zur Verfügung
gestellt.
Ich kann die Firma Beeken für den Einbau einer
Luftfederung wirklich empfehlen, man ist hier auch auf meine
Wünsche zum verlegen der Luftleitungen und 12 Volt Kabel
eingegangen und hat sehr sauber gearbeitet.
Bei 6 Bar habe ich einen Unterschied von 12 cm z.b. bei
Auffahrt auf eine Fähre oder ähnliches, der Fahrbetrieb
sollte zwischen 0,5 und 3,5 Bar je nach Fahrgefühl
und Beladung eingestellt sein.

Nun wird in den nächsten Wochen noch ein neuer
Unterbodenschutz aufgetragen und dann habe ich fertig.




Kompressor im beheizten Doppelboden


Die Luftleitungen und 12 Volt Kabel wurden nach meine Wünschen in einem flexiblen Schlauch hinter der Verkleidung
der Alde Heizungsrohre verlegt



Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

flo16v am 25 Okt 2019 08:28:00

Hi,

das sieht ordentlich aus!

Tdr01 am 25 Okt 2019 14:32:59

Hallo,

sieht super aus.
Ich bekomme auch eine Dunlop nachgerüstet.
Zwar nicht bei Beeken, aber in meiner Gegend nicht weit entfernt.
Bei mir müssen noch die hinteren Hubstützen verlegt werden, da zu nahe an der Aufnahme.
Aber in Summe komme ich auch mit dem o.g. Betrag hin.
Gruß
Thomas

Legionaer am 25 Okt 2019 15:40:40

der Monteur sagte mir das 4 Bar das höchste wäre um den
Böschungswinkel größer zu bekommen, in der Anleitung von Dunlop
steht 7 Bar darauf habe ich heute bei Dunlop in Holland angerufen
und bekam die Auskunft das 7 bar kein Problem wäre bis 10 Std.km
um auf eine Fähre aufzufahren, es gibt sogar ein Gutachten von
Dunlop für eine Auflastung.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Umrüstung auf E-Antrieb, Peugeot Boxer 250 BJ 2008
FIAT Ducato 180 MJ - Reifendruckkontrollsensor
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt