aqua
hubstuetzen

Knaus Boxstar Solution 4 600DQ Frischwasser ablassen


AniLa am 28 Okt 2019 21:49:45

Hallo ihr Lieben,

wir sind neue Besitzer eines Knaus Boxstar Solution 4 600 DQ
Der Händer hat schon etwas Frischwasser in den Tank einlaufen lassen, welches wir nun ablassen möchten.
Aber wir wissen nicht wie, ausser es über die Wasserhähne in den Abwassertank laufen zu lassen. Jedoch kann das ja nicht die Lösung sein :?
Wie lassen wir das Wasser ab???

Auf der Suche nach Möglichkeiten viel und eine Klappe unter dem Kühlschrank im Satufachschrank auf unter der sich ein kleines Rädchen auf einem Schlauch befindet. Wenn man dieses öffnet läuft unter dem Womo Wasser
heraus...wofür ist dieses Rädchen und "welches" Wasser
wird damit abgelassen.

Ich hoffe ihr könnt uns schnell weiterhelfen da wir noch vor Wintereinbruch unser neues Womo testen wollen :razz:

Liebe Grüße
Ani und Andi :)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

hmarburg am 28 Okt 2019 22:04:51

Hallo,

das kleine Rädchen am Schlauch ist zum Entwässern der Verrohrung von der Pumpe zu den Wasserhähnen. Es ist aber nicht zum Wassertankentleeren gedacht.
Meistens sind außen unterhalb des Fahrzeugs oder hinter einer Service-Klappe (z.B. die für die Toilettenkassette) zwei Hebel, entweder zum Ziehen oder zum Drehen, mit denen man über ein Schieber bzw. Ventil entweder den Grauwassertank oder den Frischwassertank entleeren kann.
Eigentlich ist das in der Bedienungsanleitung für das Fahrzeug beschrieben.

Gruß, Holger

AniLa am 28 Okt 2019 22:35:26

Hallo Holger,


vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Wir sind noch Womo Neulinge - sorry- :oops:

Es ist aber richtig dieses Rädchen zu öffnen, wenn man das Womöglich z.B. über den Winter einlagern möchte, oder?

Wir haben das Ablassventil für den FRISCHwassertank nicht gefunden!
Wir sind jetzt aber nochmal rein und neben dem Frischwassertank ist unten links unter der Matratze
eine kleine Klappe und dahinter befindet sich ein rotes Drehventil! Das ist es!! Das Foto in der Beschreibung hat nur ABSOLUT nichts mit diesem bei uns vorhandenen Ventil zu tun :?

Den Hebel aussen am Fahrzeug haben wir gefunden, der ist dann für das Abwasser :)

Danke nochmals und
Viele Grüße
Ani&Andi

frankia800i am 28 Okt 2019 22:53:49

Hallo,

ich denke, der Ablaufstopfen sitzt im Frischwassertank.

Den großen roten Deckel aufschrauben, dann werdet Ihr Ihn sehen.

hmarburg am 28 Okt 2019 22:58:58

AniLa hat geschrieben:...Es ist aber richtig dieses Rädchen zu öffnen, wenn man das Womöglich z.B. über den Winter einlagern möchte, oder?...


Ja, wenn ihr für den Winter das Wassersystem entleeren wollt müsst ihr folgendes machen:
- Heizungstherme abschalten.
- Wassertank mit Wasser und Reinigungsmittel (z.b. Danklorix, 1 Liter auf 100 Liter Wasser) nach 4 Stunden Einwirkzeit (dabei mit dem Fahrzeug paar km fahren, damit die Spüllösung überall im Tank hinschwappt) über die Wasserhähne in den Grauwassertank spülen. Dabei immer wieder die Hähne auf kalt und auf heiß und wieder zurück stellen.
- Wasser-Danklorix-Gemisch im Grauwassertank einwirken lassen. Frischwassertank füllen.
- Grauwassertank nach erneuter rundfahrt über Gully entleeren, dabei gleichzeitig über die Wasserhähne Frischwasser durchlaufen lassen, dabei wieder die Hähne hin und her schalten. Damit spült ihr das Danklorix wieder aus den Leitungen. Wenn der Frischwassertank nur noch zu einem viertel gefüllt ist Wasserhähne schließen und Wasserpumpe deaktivieren.
- Dann restliches Frischwasser über Gully entleeren.
-Als nächstes die Schlauchventile für Kalt- und Heißwasser und das Frostschutzventil der Heizungstherme öffnen und leer laufen lassen. Hierbei auch wieder alle Wasserhähne öffnen. Zum Schluss mal kräftig in die offenen Wasserhahnauslässe pusten um das Wasser komplett aus den Leitungen zu entfernen.

Damit habt ihr die Wasseranlage bereit für den Winter.

Gruß, Holger

Eine andere - nicht ganz ernst zu nehmende - Möglichkeit ist 20 Liter Schnaps in den leeren Frischwassertank zu geben. Mit eingeschaltener Wasserpumpe und geöffneten Wasserhähnen warten bis der Sprit zum Wasserhahn raus kommt. Danach alles abschalten und einmotten. Im Frühjahr zum Auswintern Familie und Freunde zur Party bitten. Prost.

AniLa am 28 Okt 2019 23:35:19

Vielen Dank für diese detaillierte Anleitung! Die werden wir bald befolgen :)
Aber jetzt düsen wir erstmal los und hoffen, dass unsere Heizung funktioniert ;)
Die Idee mit dem Schnaps, lassen wir uns mal durch den Kopf gehen, ggf noch ein Paar Früchte mit in den Tank und fertig ist der Selbstaufgesetzte :lol:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kaufberatung Kastenwg, über 6m mit Bughubbett, winterfest
Kastenwagen für lange Familie 4 Schlafplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt