Dometic
hubstuetzen

Marktforschung Garmin und TomTom gegen Google Maps 1, 2


rkopka am 04 Nov 2019 14:58:02

bigben24 hat geschrieben:Warum kann keiner mehr was Navigon konnte: Stauanzeige auf Display /Stau in 78km mit Hintergrundangabe der Länge, Grund und der mittleren Geschwindigkeit. Sowas war einfach nur geil!

Mein Garmin macht das auch, incl. Umleitung(en), wenn vorhanden (TMC). Magic Earth ebenso (übers Internet). Garmin allerdings IMHO zu häufig. Eine 3min Verzögerung in 130km Entfernung interessiert mich nicht schon ewig vorher. Noch netter sind die Meldungen: KEINE Verzögerung in 45km (Baustelle), die auch nicht mehr von alleine verschwinden.

Da sind wir zu oft in die Irre geführt worden, der Hit war Google in Sparta, da hat uns das Teil über einen Schotterweg geschickt und sollten dann links in einen Flußlauf abbiegen.

Das hast du bei fast allen Navis irgendwann mal, wenn die Karten nicht ganz exakt sind am Land. Ich hatte sowas schon mal mit 3 verschiedenen Navis/Apps identisch. Alles wollten den gleichen unbrauchbaren Weg nehmen. Noch netter ist es, wenn die 3 Navis an der Kreuzung jeweils unterschiedliche Richtungen vorschlagen !

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

DVB T2 Antenne 2019 eure Erfahrungen
Alden Orbiter 85 - kein Empfang auf Sardinien
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt