Dometic
motorradtraeger

Graffiti entfernen Hymer Camp 55


ibizaspace am 30 Okt 2019 09:35:58

Guten Morgen zusammen,

wir haben noch Reste von Graffiti an der Seitenwand von unserem Wohnmobil.
Der Vorbesitzer hat hier schon grob das meiste entfernt aber man sieht es halt noch deutlich, dass da was war.
Wer hat ein Tipp wie ich das am besten entfernen kann, bei der großen Fläche.

Vielen Dank vorab. Gruß
Thomas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

teuchmc am 30 Okt 2019 09:42:12

Moin! So ein richtiges "Hausmittel" gibt es nicht.
Ich würde da einen Profi drüber schauen lassen. Mal die Gelben Seiten bemühen.
Sonnigen weiterhin. Uwe

AndreasS am 30 Okt 2019 09:58:58

Moin,
ich hatte mal am Sprinter, also auf Blech, ein Eddinggraffiti, das ging am besten mit Spiritus runter.

Anzeige vom Forum


Thoddie am 30 Okt 2019 10:09:46

Moin!
Wenn du Probleme mit der Entfernung des Graffito hast, versuche es doch mal mit Folie.
Vielleicht kannst du mit etwas Deko den "Schaden" kaschieren.

ibizaspace am 30 Okt 2019 10:23:13

So sieht das aus:

Bild[/url]

bernie8 am 30 Okt 2019 10:30:59

Hallo,

Ist das Glattblech ?
Ich würde es mit Lackreiniger- Politur versuchen, aber vorsichtig!
Leider sind die Wohnmobillacke nicht sehr widerstandsfähig.

Ich habe hiermt ganz gute Erfahrungen gemacht:
--> Link

Edit:
Wenn das Hammerschlagblech ist, ist das nicht so gut, weil du dir auf den Erhebungen den Lack schneller abträgst!

ibizaspace am 30 Okt 2019 10:37:39

Hammerschlagblech :mrgreen:

Thoddie am 30 Okt 2019 10:46:07

Ich bleibe beim Kaschieren.
Da Folie ausscheidet, ist hier vielleicht ein "cover-up" eine Methode.
Ein schönes Motiv über das alte gemalt - besser: gesprüht.
Für mich wäre das eine Option.

duca250 am 30 Okt 2019 10:49:12

Moin,
das bekommt nur ein Profi mit entsprechendem Equipment (Maschine, für "Hammerschlagblech" geeigneter Polieraufsatz und Politur) weg. Ist auf Grund des Untergrunds eine sch... Arbeit :( Ich würde das einem Profi vorführen und erstmal nach seiner Meinung fragen. Evtl. weitere Fachleute anfahren und beurteilen lassen. Mit scharfen Mitteln wäre ich übrigens bei der Oberfläche vorsichtig!!!!!! (absichtlich ganz viele Ausrufezeichen).
Viel Erfolg
der Duc

bernie8 am 30 Okt 2019 10:54:15

Hallo,

Hammerschlagblech :mrgreen:


Dachte ich mir :D

Könntest es mal mit Orangenöl versuchen:
--> Link

Bekommst du im Bioladen.

Pur auf ein feuchtes Tuch geben.
Egal was für ein Mittel du nehmen solltest, immer nur auf ein feuchtes Tuch geben, nie direkt auf den Lack sprühen.

Noch mal Edit:
Wenn dein Tuch nach dem ersten drüber wischen weiße Rückstände zeigt, ist es zu heftig!

Godin1201 am 30 Okt 2019 11:39:18

Moin
ich denke selbst wenn du die Graffiti Rückstände wegbekommst bleibt ein sichtbare Fleck zurück. Weis ich aus Erfahrung da ich auch schon genug Graffiti entfernt habe, zwar nicht von einem Auto, aber bei Fassaden .
Deshalb mal bei einem Autolackierer nachfragen, wo der Preis liegt wenn er den Streifen zwischen den Absätzen neu lackiert, natürlich in einem Farbton der sich nicht zu sehr vom alten abhebt.

CamperJogi am 30 Okt 2019 12:46:56

Moin Thomas

Schau mal hier - da hats tatsächlich einer geschafft, obwohl Hammerschlagblech... :mrgreen: Abschließender Bericht März !

--> Link

Gruss
Jürgen

Gast am 30 Okt 2019 12:53:08

...wenn du nicht gerade ein H-Kennzeichen anstrebst/odr verkaufen möchtest würde ich es so lassen. Die Rostblasen(?) an der Beifahrertür-Unterkante sind schlechter...

Nfug Ronald

ibizaspace am 30 Okt 2019 13:19:36

Altes Foto - Roststellen sind nicht mehr vorhanden :mrgreen:

H Kennzeichen wird angestrebt und wird umgesetzt

Gast am 30 Okt 2019 13:25:00

...ich habe mal (auf Glattblech) erfolgreich mit "Nevr -Dull Watte" Graffiti entfernt, ohne den Lack zu beschädigen...

Ronald

ibizaspace am 30 Okt 2019 18:04:13

Alles klar. Dann werde ich Mal Nagellackentferner. Bremsenreiniger und Waschbenzin testen bevor ich irgendwas kaufe für ne Menge Geld....

Gruß aus Mönchengladbach

teuchmc am 30 Okt 2019 20:06:01

Moin! Laut Aussage eines Profis hilft da nur Neulack nach betrachten des Bildes.
Sonnigen weiterhin. Uwe

kamikaze am 30 Okt 2019 21:34:16

moin Thomas,

ein Womomagazin hat letzten Monat über die PS Reinigungspaste von Permanon berichtet.
Sie haben damit ihr mit Graffiti verschöntes Testmobil rückstandslos gereinigt.
Es darf allerdings nicht auf Polycarbonatflächen verwendet werden.

Günter




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Möchte Topper für Matratze kaufen, wer hat Erfahrungen
Erfahrungsaustausch Joint und baugleiche Wohnmobile
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt