aqua
anhaengerkupplung

Glasfenster-Dichtungen flicken 711D Selbstausbau


altesdickschiff am 31 Okt 2019 20:46:41

Hallo,
vorab: es geht hier nicht um Wohnmobil-Plastikfenster, die sind glaub ich öfters mal Thema...

Die Windschutzscheibe - groß und alt - und andere Glasfenster meines alten Gefährts haben sehr rissige Dichtungen. Klar, die muss man perspektivisch auswechseln, aber gerade passt es nicht und ich werde auch noch eine Weile unterwegs sein.

Erstmal würde ich deshalb gerne eine Art Dichtmasse in die Risse und auf die Dichtungen schmieren, um die Lebensdauer ein wenig zu verlängern.
Welches Mittel eignet sich dafür und schadet weder dem Gummi/Kunststoff der Dichtungen noch den Glasscheiben?? Es soll auch nicht klebrig bleiben, weil es ja oben drauf geschmiert werden soll. Hab stundenlang recherchiert und komm nicht weiter.

Vielen Dank für die Hilfe!!
Liebe Grüße :)


andwein am 01 Nov 2019 12:47:10

altesdickschiff hat geschrieben:....Erstmal würde ich deshalb gerne eine Art Dichtmasse in die Risse und auf die Dichtungen schmieren, um die Lebensdauer ein wenig zu verlängern. Liebe Grüße

Mit "Schmieren" ist nichts. Wenn du wirklich die Dichtungen nicht wechsel (lassen) möchtest kannst du es bleiben lassen. Du "verschlimbesserst" das Problem nur. Zur Dichtungspflege nimmst du am besten Glyzerin und reibst die Dichtungen ein. Wenn du die Scheiben und Dichtungen ausbaust, dichtest du den Rahmen mit Dekaseal und setzt dann alles wieder ein. Wenn die Risse im Gummi durchgängig sind hilft nur wechseln.
So würde ich es machen (lassen), Gruß Andreas

Geruempel am 01 Nov 2019 17:55:00

Ich seh das genauso. Wenn die Scheiben mit zweiteiligen Gummis eingesetzt wurden, ist das Wechseln kein Hexenwerk und genauso schnell erledigt wie irgendwelche Dichtmasse zu verteilen. Kostenmässig ist das auch kein Ding.
Spüli und ein Teelöffel helfen dabei übrigens ungemein. Ein Kederwerkzeug ist natürlich auch sehr praktisch...

Anzeige vom Forum


altesdickschiff am 09 Dez 2019 11:05:24

Danke für Eure Unterstützung!!!

Das Problem ist, dass die Dichtungen alt und darum schwer zu bekommen sind und seit Wochen noch nicht geliefert werden konnten und es nun bereits reinregnet. Ich hab es jetzt erstmal mit Gaffa geflickt... :roll:

Also falls jemand mir sagen kann welches Material zum Dichtungen-Abdichten weder dem Glas noch dem Dichtungsgummis schadet, freue ich mich nach wie vor über Tipps :wink:

bernie8 am 09 Dez 2019 12:12:58

Hallo,

Auch wenn es Murks ist, wie schon geschrieben:
Ich würde provisorisch Fenstersilikon verwenden, dass bekommst Du nachher auch wieder ab.
Rahmen und Gummi mit Silikonentferner säubern.
Ich würde es dann abkleben. Silikon auftragen und mit Silikonspachtel abziehen.

Wenn die Scheiben mit zweiteiligen Gummis eingesetzt wurden, ist das Wechseln kein Hexenwerk


Na ja, bei der Windschutzscheibe kannst Du aber zu 95 % damit rechnen das die Karosserie (Rahmen) unter der Dichtung faul ist.
Da muss man meist Bleche einschweißen.

altesdickschiff am 09 Dez 2019 15:03:03

Vielen Dank!!!

AntonCoeln am 09 Dez 2019 15:42:00

Ich würde Sica 710 nehmen, ist ein Dichtmasse auf Butylbasis und löst sich auf Wunsch wieder, oder , TEROSON RB 4100

altesdickschiff am 13 Jan 2020 09:34:07

Neverending story...nach langem Suchen habe ich in Spanien nur ein Polymer gefunden, was passend klingt. Ceys Total Tec, Puede con todo heisst das...klingt super, aber ich bin trotzdem etwas unsicher....meine Frage: können Polymere den Gummis/Dichtungen am Fenster schaden?
Danke vielmals schonmal!!

w112 am 13 Jan 2020 09:56:46

Hallo, willst Du denn die Fensterdichtung nicht ohnehin wechseln? Hast Du eine Artikelnummer für die Dichtung und/oder eine Fahrgestellnummer mit der ich die Teilenummer im EPC raussuchen kann. Eine schnelle Quelle könnte ich Dir dann nennen.

altesdickschiff am 13 Jan 2020 11:52:01

Hallo,
das ist ein Umbau, der ziemlich speziell ist...wir haben vermutlich 30 mm Dichtungen, die es so (angeblich) nicht mehr vorrätig gibt... :(
Viele Grüße


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Forster Heckgarage- Motorroller Halterung im fussboden befe?
NiesmannBischoff,ARTO64GL,2012 Doppelglasscheiben beschlagen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt