Dometic
hubstuetzen

Fiat Ducato 244, Reifenpanne - Serienwagenheber untauglich


binkebernd am 03 Nov 2019 11:10:10

Hallo erst mal
ich habe mich hier schon lang nicht mehr gemeldet, da eine vorübergehende Wohnmobil Pause zu unserem Leben gehörte. Nun haben wir wieder eins, siehe Betreff.
Gestern entdeckte ich - Gott sei Dank in der Halle in der es über Winter stehen soll - einen Luftdruckverlust am hinteren Reifen. Beim genaueren überprüfen fand ich eine Schraube, die sich wohl zu tief in die Lauffläche gebohrt hatte. Also Reifen runter dachte ich und ab zum Reifenhändler. Gesagt getan, den vorhandenen Wagenheber (Ducato 244) herausgeholt und angesetzt. Hochgeschraubt und hochgeschraubt bis zum Anschlag. und siehe da, das Mobil kam nicht richtig aus den Federn und der Reifen stand immer noch auf dem Boden, nicht weg zu nehmen.
Also habe ich erstmal eine Unterbaukonstruktion für den Wagenheber gemacht (fette Holzbalken, lagen zufällig neben der Halle) und nochmal hochgebockt bis es dann reichte.
Nun meine Verwirrung. Was soll ein Wagenheber in einem Auto, der die Höhe nicht schafft um das Rad abnehmen zu können??? Muss ich jetzt immer eine dicken Holzklotz mitnehmen als Unterbau für den Wagenheber??? Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht?
Ich finde das seltsam und bin heilfroh, dass ich keinen Platten auf der Autobahn hatte - und das vielleicht noch im Dunkeln......
Und da wäre auch noch der Ersatzreifen - Aufbau LMC A 550 Bj 2002 - der im unteren Garagenfach in eine Mulde liegt. Wie ich den rauskriegen soll wenn ich ihn mal brauche weiß ich auch noch nicht....An dieses Thema habe ich beim Kauf gar nicht gedacht.....

Also trotzdem schönen Sonntag euch allen
Gruß Bernd


Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Elgeba am 03 Nov 2019 11:43:21

Ich habe den Serienwagenheber schon vor einigen Jahren entsorgt nach dem ich bei einer Reifenpanne das selbe erlebt hatte wie Du,ich stand aber am Strassenrand und mußte den ADAC bemühen. Seit dem habe ich einen hydraulischen Stempelwagenheber dabei und dazu eine starke Unterlage,aber wie das so ist...nie mehr gebraucht.


Gruß Bernd

sumpfbaer am 03 Nov 2019 13:51:47

Habe inzwischen den Serienwagenheber ebenfalls entsorgen müssen nachdem dieser beim abschmieren meiner Tandemachse gebrochen ist. :eek:
Gott sei Dank ist darüber hinaus nichts passiert, weder Personen noch Fahrzeug da die Reifen ja alle noch montiert waren.
Möchte mir nicht vorstellen wenn das bei einem Reifenwechsel passiert wäre.
Musste dann feststellen das der Originalwagenheber wohl auch gar nicht für das Achsgewicht geeignet ist, lag von Anfang an dabei :-o
Habe dann auch einen Stempelwagenheber bis 5 to gekauft und verwende nun diesen mit entsprechenden Unterlegplatten.

rolf51 am 03 Nov 2019 15:05:48

Hallo,
eine dicke Holzunterlage ist immer dabei, sowie für unterwegs die ADAC Karte :)

cbra am 03 Nov 2019 18:18:43

hab das vor mehrern jahren beim iveco daily auch erlebt - habe seitdem immer 2 hydraulikwagenheber im auto

mefor am 05 Nov 2019 00:43:37

Meinen 3,5t TI Ducato Bj.2016 konnte ich vorne und hinten mit dem original Wagenheber anheben. Das ging ohne Probleme, lediglich das Kurbeln dauert ewig...

Doppelstaatler am 05 Nov 2019 07:43:58

Hmmm, wir hatten erst in diesem Sommer auf dem Weg in den Urlaub eine Reifenpanne und der Originalwagenheber aus dem Bordwerkzeug unseres Dethleffs auf 230er Ducato Fahrgestell (EZ 2002) hat absolut klaglos funktioniert.

GruHS
C&C

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Adria Compact SL 2011 wo ist die Starterbatterie?
Beifahrersitzbezug + Sitzgestell tauschen - Fiat Ducato 230
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt