CampingWagner
luftfederung

Womo zugeparkt Zweibrücken Fashion Outlet 1, 2, 3


naund am 03 Nov 2019 11:46:06

Wenn es euch mal nach Zweibrücken verschlägt ins Fashion Outlet, wählt euren Parkplatz weise! Vor Euch oder hinter Euch sollte auf keinen Fall ein Auto rein passen oder ihr parkt nur auf einem Parkplatz und schiebt euer Heck über das Grünzeug.
Ich hatte vorn vielleicht 15 cm und hinten 20 cm als ich vom Shoppen wieder kam. Ich habe mal mit den Pfeilen markiert wo die Parkplatzabgrenzung ist. OK, ich habe 4 Parkplätze benötigt, aber das ist kein Grund für dieses zuparken.
Sicherheitsdienst konnte nicht helfen, Abschleppdienst hätte ich in Vorleistung treten müssen. Ich bin dann doch raus gekommen, ich weiss aber nicht wie....
Meine Frau hat mich vorn und hinten abwechselnd ausgewiesen. Durch den Automatik-Roboter von Fiat ist das Anfahren etwas weniger komfortabel bei leichtem Gefälle, mit Handbremse ging es dann.




Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Inselmann am 03 Nov 2019 11:54:29

ja ja du boeser Schlingel, hast uns SHOPPERN 4 Parkplaetze weggenommen mit deinem weissen Kasten. Und wenns ums shoppen geht dann verstehen wir keinen Spass! :lol:
Aber wenn du 4 Plaetze brauchst um auf einem PKW Parkplatz zu parken musst du schon damit rechnen das einigen dann auch egal ist wo sie parken.

Die beiden vor dir und hinter dir sind ja nicht die einzigen die auf den Linien parken.

chrisc4 am 03 Nov 2019 11:58:32

Du warst der jenigen, der sich nicht an die Parkplatzordnung gehalten hatte. Auf einem offensichtlich sehr stark genutzten Parkplatz so zu parken wie du, fanden bestimmt andere die einen Parkplatz suchten, nicht so toll :roll:
Du hattest Glück, dass du nicht abgeschleppt wurdest! :eek:

jack17de am 03 Nov 2019 12:03:19

Finde ich schon dreist:
Quer parken und 4 Plätze belegen und sich dann beschweren, dass man zugeparkt wurde.
Genau wegen solchen Personen schwindet das Ansehen der Womo-Fahrer immer weiter...
Das gilt übrigens auch für das Fahrzeug rechts daneben.

Gruss
Andi

tztz2000 am 03 Nov 2019 12:05:59

Klassisches Eigentor! :D :lach:

PatrickP am 03 Nov 2019 12:09:35

Ich als Wohnmobilst, der immer schaut, wo er denn grundsätzlich parken kann, das er keinen PKW behindert, hätte meinen PKW da auch so geparkt. Passt doch wunderbar rein.
Verstehe deine Verwunderung nicht? Woher soll ich denn wissen das du dein Wohnclo noch wegbewegen möchtest in absehbarer Zeit.

thomas56 am 03 Nov 2019 12:12:00

naund hat geschrieben: Ich habe mal mit den Pfeilen markiert wo die Parkplatzabgrenzung ist.

gut, dass du dich an die Markierungen gehalten hast!

Gast am 03 Nov 2019 12:15:39

Und ich empfinde es als nicht besonders gut, dass die Kennzeichen der angeblichen Parksünder hier öffentlich abgebildet (an den Pranger gestellt) werden. Ob der TE schon mal was von der DSGVO gehört hat?

Klar gibt es manchmal Situationen, wo man mehrere Parkplätze in Beschlag nimmt, das kennt bestimmt jeder von uns. Trotzdem überlege ich mir dann, ob ich dort wirklich parken will, weil ich genau mit so einer Situation dann rechne.

Als PKW-Fahrer würde ich da aber auch nicht so parken, wahrscheinlich weil ich mich in die Situation des Womo-Fahres hineinversetzen kann. Es war sicherlich nicht sehr nett von den PKW-Fahrern, aber den Fehler hat nun mal der TE gemacht. Ich kann die Verärgerung nachvollziehen, aber diese öffentliche Zurschaustellung geht in meinen Augen gar nicht.

schnatterente am 03 Nov 2019 12:33:35

"naund"? Einfach warten und dann wegfahren, wenn wieder Platz ist und nicht aufregen über die normalen Parker. Der allgmeine Wohnmobilist hat von Haus aus Zeit (zu haben!) :-D

Sind jetzt auch die Schweizer und Franzosen Schuld, dass es keine Autobahnparkplätze für die osteuopäischen LKW gibt? :gruebel:

Ahorne7500 am 03 Nov 2019 12:41:27

Hallo,
Ich fahre auch oft mit einem Transporter mit Anhänger.
Wenn ich einen Parkplatz brauche in so einer Situation,
stelle ich mich schräg in die Lücke. zB. HR Blumen, VL Fahrbahn.
Ich beanspruche so zwar etwas mehr Parkfläche (diagonal länger),
aber den Platz würde ich auch zum Ausparken benötigen beim parallel parken.
So parkt mich keiner zu.
.

naund am 03 Nov 2019 12:52:16

Ahorne7500 hat geschrieben:,
stelle ich mich schräg in die Lücke. zB. HR Blumen, VL Fahrbahn.

.

Das ist eine gute Idee... Naja, das naechste mal werde ich es mit einem Parkplatz versuchen indem ich mein Heck ins Grünzeug schiebe.

An die Anderen, bisher war es kein Problem und Womos haben hier immer die letzte Reihe in Beschlag genommen. Anscheinend ist die Toleranz auf dem Parkplatz vergessen wenn es um Schnäppchen geht.

Energiemacher am 03 Nov 2019 13:04:40

naund hat geschrieben:Anscheinend ist die Toleranz auf dem Parkplatz vergessen wenn es um Schnäppchen geht.


Schade das du immer noch nicht verstanden hast, dass eigentlich DU im Fehler bist.

Scheinbar hört deine Toleranz viel früher auf.


*kopfschüttelnd*

bernierapido am 03 Nov 2019 13:14:56

Habe es schon erlebt, dass sich auf einem nicht vollen Supermarktparkplatz,wo ich immer möglichst weit vom Eingang parke, Fahzeuge ganz eng an unser Sattelgespann geschoben habe.
Selbst auf einem WoMo-Parkplatz, auf dem Platz genug war und ich extra Hütchen hingestellt hatte, damit man mir den Kurvenradius nicht zustellt, hat einer so nah geparkt, dass er mir zwei Hütchen überfahren hat. (Er hat das gemerkt und nichts gesagt und ist weggegangen. Wir waren in unserem Trailer und haben es beobachtet. Aber wegen eines Hudora-Hütchens für 2€ mache ich keinen Stress.)
Für Einige wirkt so ein abgestelltes Campingfahrzeug wie ein Magnet und man stellt sich dann "geschützt" in den Windschatten ;-)
Ich fahre immer mit dem Heck so nah an irgdendeine Abgrenzung, dass sich keiner mehr hinter mich stellen kann und ich dann immer noch Rangier-Platz habe, wenn sich jemand (fast immer wieder) vor mich stellt.
Man müsste mal ein Fotoalbum davon anlegen.

Malibu640 am 03 Nov 2019 13:15:55

Auch ich kann nur :nein: .

Genau diese "Kollegen" mir ihrer egoistischen Einstellung arbeiten daran, dass es immer mehr Einschränkungen für uns gibt.

Elmar

altenrather am 03 Nov 2019 13:33:07

Ich verstehe nicht, warum der TE hier so zerrissen wird.
Ich oute mich jetzt mal:
Wenn ich mit dem Womo auf den Supermarkt Parkplatz oder ähnliches stelle, benutze ich aufgrund meiner Länge und Breite auch 2-4 Parkplätze.
Ich kann meine Kiste leider nicht kleiner und / oder schmaler machen...
Ja- ich passe in der Breite auf eine Parkplatz drauf- nein, ich bekomme dann aber keine Tür mehr soweit auf, das ich aussteigen kann.
Und: Ja , ich passe auch längs in einen Parkplatz hinein, wenn ich mit dem Heck oder Front fast einen Meter rausschaue...wenn der Fahrradträger ausgeklappt ist, noch mehr.....
Was ist denn für ein gejammere oder Ärger,, wenn einem das Fahrzeug angeeckt wird, dann heißt es: selber schuld, musst ja nicht mitten auf der Straße parken.
Ich persönlich versuche aber auch, immer am Rand außen zu parken, das ich nur 2 Parkplätze beanspruche.Dort bekommt man die Türe auf.
Dies ist leider nicht immer möglich und Busparkplätze gibt es nicht überall.Und wenn ich dort Pärke, mache ich auch was falsch....
Also- egal wie man es macht,- irgendjemand nörgelt immer...ich kenne die Örtlichkeit nicht aber evt.
hätte ich. genau so geparkt wie der TE
Jetzt dürft ihr mich auch zerreißen :)

mv4 am 03 Nov 2019 14:02:51

Ist doch überall so....die einen können fahren und Parken ohne andere zu behindern...andere können das eben nicht....die es nicht können werden zunehmend mehr...siehe ...nicht blinken ...rechts überholen...oder eben so Parken das der andere nicht mehr wegfahren kann. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.
Ich kenne die örtlichen Gegebenheiten nicht...aber vielleicht steht der TE auch nicht ganz Glücklich indem er mehrere Parkplätze belegt, die Markierungen sind ja auch nicht umsonst dort.

Julia10 am 03 Nov 2019 14:04:18

naund hat geschrieben:Anscheinend ist die Toleranz auf dem Parkplatz vergessen wenn es um Schnäppchen geht.


Geht Dir anscheinend auch so :!:

und du immst geich mehreren PKW die Möglichkeit, einen Parkplatz zu finden und erwartest noch, das vor und hinter Dir niemand parkt :?: Macht ca. 5 Parkplätze :idea:

Wenn das vorrausschauend und sozial sein soll... :gruebel: :nixweiss: :confused:

JoFoe am 03 Nov 2019 14:05:21

altenrather hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum der TE hier so zerrissen wird.
Ich persönlich versuche aber auch, immer am Rand außen zu parken, das ich nur 2 Parkplätze beanspruche.
Jetzt dürft ihr mich auch zerreißen :)


Das versucht doch jeder von uns eigentlich . Nur diesmal ist es für den TE einfach mal schlecht gelaufen .
Manche Läden vergessen halt oft mal das es auch ein Kundenklientel mit etwas größeren Fahrzeugen gibt.
Ich wusste gar nicht das Schweizer und Franzosen so ein Kuschelbedürfnis haben .:lach:

rkopka am 03 Nov 2019 14:17:09

19grisu63 hat geschrieben:Klar gibt es manchmal Situationen, wo man mehrere Parkplätze in Beschlag nimmt, das kennt bestimmt jeder von uns. Trotzdem überlege ich mir dann, ob ich dort wirklich parken will, weil ich genau mit so einer Situation dann rechne.

Wenns voll ist, mache ich das auch nicht. Und wenn, dann nur so, daß ich vorne nur etwas fixes habe (Randstein oder so) und schon mit Einschlag stehe, damit ich eben nicht zugeparkt werden kann. Sonst halt was suchen fürs Heck drüberschwenken oder weiter rausstehen, dort wo genug Platz ist.

Ahorne7500 hat geschrieben:Ich beanspruche so zwar etwas mehr Parkfläche (diagonal länger),

Das mit dem schräg Parken muß ich mal durchrechnen. Viele machen es ja, damit sie nicht rausstehen. Aber da muß man schon sehr schräg stehen, damit das was bringt, was wiederum mehr als 2 Plätze in der Breite benötigt. Bei leichten Winkeln steht man erstmal weiter raus.

altenrather hat geschrieben:Wenn ich mit dem Womo auf den Supermarkt Parkplatz oder ähnliches stelle, benutze ich aufgrund meiner Länge und Breite auch 2-4 Parkplätze.
Ich kann meine Kiste leider nicht kleiner und / oder schmaler machen...
Ja- ich passe in der Breite auf eine Parkplatz drauf- nein, ich bekomme dann aber keine Tür mehr soweit auf, das ich aussteigen kann.

Also die Aufbautür ging bei mir noch immer, wenn ich mich in einen engen Parkplatz reingequält habe. Wenns noch enger ist, kommt man ja kaum rein. Oder man braucht vor sich sehr viel freien Platz. Wenn der dann zugeparkt wird, kommt man erst recht nicht mehr raus (um die Kurve - schon erlebt). 2 Plätze in der Länge - OK, aber in der Breite stelle ich mich schon richtig rein.
Wobei ich weiter draußen am Parkplatz meist noch was brauchbares finde. Wenns dort auch schon überfüllt ist, dann eben nicht.

RK

dieter2 am 03 Nov 2019 14:25:00

naund hat geschrieben: Anscheinend ist die Toleranz auf dem Parkplatz vergessen wenn es um Schnäppchen geht.


Wegen den Ramsch den die da verkaufen :wink:
--> Link

rkopka am 03 Nov 2019 14:33:30

rkopka hat geschrieben:Das mit dem schräg Parken muß ich mal durchrechnen. Viele machen es ja, damit sie nicht rausstehen. Aber da muß man schon sehr schräg stehen, damit das was bringt, was wiederum mehr als 2 Plätze in der Breite benötigt. Bei leichten Winkeln steht man erstmal weiter raus.

OK: für mein Womo (6,66m 2,3m, kein Fahrradträger gerechnet): ich muß mind. 40° schräg stehen, damit ich weniger weit rausstehe in der Länge, als einfach gerade drin. Dafür brauche ich in der Breite mind. 2,5x so viel, ohne was gewonnen zu haben.
Und für eine übliche PKW Parkplatzlänge brauche ich dann schon 65°und eine Breite, die mehr als die Länge ist. D.h. schräg Parken bringt eigentlich gar nichts. Selbst längs ist es besser (wenn man wieder rauskommt).

RK

WolleB am 03 Nov 2019 14:45:05

Wenn ich auf dem Parkplatz keine Möglichkeit finde zu parken mit nur einem Parkplatz dann fahre ich wieder runter und suche draussen. Hat was mit Rücksicht zu tun, ich bin nicht allein auf dieser Welt.
Selbst 2 Parkplätze würde ich nicht blockieren, 4 geht gar nicht. Und dann rausposaunen die andern wären rücksichtslos geht noch weniger.

Wolfgang

silverdawn am 03 Nov 2019 14:57:12

JoFoe hat geschrieben:
Ich wusste gar nicht das Schweizer und Franzosen so ein Kuschelbedürfnis haben .:lach:



Die dachten bestimmt es ist ein Imbisswagen weil er so quer steht ! :D

Gruß
Harald

rolf51 am 03 Nov 2019 15:01:08

Hallo,
es gibt daher immer mehr Hinweisschilder, dass die Eingezeichnete Parkfläche einzuhalten ist und dazu ein PKW-Schild. Dann hat ein Womo dort nicht zu parken.

dittsche am 03 Nov 2019 15:07:53

Anstatt die PKW hier an den Pranger zu stellen würd`ich mich eher schämen: Sei mal froh das DU nicht abgeschleppt wurdest......denn auf 4 PKW Plätzen parken ist doch wohl in dieser Situation voll daneben.... schadet Dir nix, hättest noch ruhig paar Stündchen dort stehen sollen.... :lach:

Pijpop am 03 Nov 2019 15:10:36

Jetzt habe ich schon 3 x den Text gelöscht, was solls.

Ende Juni kam ich aus Ungarn via Österreich nach Deutschland, Ziel Frankreich. Kühlschrank ziemlich leer
und auch sonst mangelte es an dies und jenem.

Also einkaufen: Nach Grenzübergang Suben raus und zum nächsten Marktkauf. 30 Minuten nach Marktöffnung auf den
Parkplatz, an der Zufahrt etwas Übersicht verschafft, hinten links stehen die Transporter und 7,5 Tonner LKW, die
dazugehörigen Fahrer sind zum Frühstück.

Das ist die richtige Ecke. 10 Meter Wohnmobil plus 6 Meter 2achser in leichtem Knick abgestellt, das sind einige PKW Parkplätze.
Chefin geht einkaufen und ich schau zu daß mir kein PKW Fahrer einen Streich spielt.

Was kann ich froh sein daß keiner von Euch zu dieser Zeit dort einen Parkplatz suchte.

Nein, ich hatte keinen Bock woanders zu parken, den PKW abzuladen und damit einkaufen zu fahren.

rkopka am 03 Nov 2019 15:30:46

Pijpop hat geschrieben:30 Minuten nach Marktöffnung auf den Parkplatz, an der Zufahrt etwas Übersicht verschafft, hinten links stehen die Transporter und 7,5 Tonner LKW, die dazugehörigen Fahrer sind zum Frühstück.

Das ist die richtige Ecke.

Es kommt auch auf die Situation an. Wenn ein Parkplatz eher leer ist und man vielleicht noch andere größere Fahrzeuge weiter hinten sieht, wo es eher leer ist, dann ist es dort kein großes Problem. Mache ich auch manchmal z.B. am Morgen, weil es schneller geht. Zu der Zeit in der Ecke kommt sowieso kein PKW hin, weil die direkt am Eingang parken wollen.
Aber hättest du das auch bei einem vollen Parkplatz Samstag Mittag gemacht ?

Nein, ich hatte keinen Bock woanders zu parken, den PKW abzuladen und damit einkaufen zu fahren.

Man kann auch zu fuß gehen ?

RK

Trollo am 03 Nov 2019 16:51:14

Trotz des offenkundigen Fehlers des Womofahrers ist vorsätzliches zuparken Nötigung.

Andererseits ist er ja rausgekommen, sogesehen wurde er auch nicht zugeparkt.

Ich hätte allerdings mal die Bälle flach gehalten und mein vorsätzliches Falschparken über mehrere Parkplätze nicht auch noch hier veröffentlicht. :oops:

Gruß
Michael

Julia10 am 03 Nov 2019 16:59:33

Trollo hat geschrieben:
Ich hätte allerdings mal die Bälle flach gehalten und mein vorsätzliches Falschparken über mehrere Parkplätze nicht auch noch hier veröffentlicht. :oops:

Gruß
Michael


:top: :top: :top:

hampshire am 03 Nov 2019 17:13:41

Lustiger Thread.
Tenor der TE Beschwerde: Die Autofahrer sind schlecht, sie denken an sich. Nur ich denk an mich.

Es ist ganz einfach:
Hast Du keinen angemessenen Parkplatz für Dein Fahrzeug, dann parke nicht. Gilt in diesem Fall für Womo wie für PKW.
Notfall ausgenommen. Outlet klingt nicht nach Notfall.

tztz2000 am 03 Nov 2019 17:24:46

rkopka hat geschrieben:Es kommt auch auf die Situation an. Wenn ein Parkplatz eher leer ist und man vielleicht noch andere größere Fahrzeuge weiter hinten sieht, wo es eher leer ist, dann ist es dort kein großes Problem. Mache ich auch manchmal z.B. am Morgen, weil es schneller geht. Zu der Zeit in der Ecke kommt sowieso kein PKW hin, weil die direkt am Eingang parken wollen.

Genau so geht das! Am Rand von grösseren Parkplätzen kratzt das in Randzeiten Niemanden, wenn man mehr als einen Parkplatz belegt. Man muss halt ein paar Meter mehr laufen.... na und?


hampshire hat geschrieben:Notfall ausgenommen. Outlet klingt nicht nach Notfall.

:idea:

Beifahrerin ist shoppingsüchtig und hat grad einen schlimmen Anfall! :mrgreen: :lach:

PatrickP am 03 Nov 2019 17:39:37

at Pijpop

DAS ist ja wohl vollkommen anders als das was wir oben auf dem Bild sehen. Da hinten im Eck interessiert es keinen und schon gar nicht zu der Uhrzeit. Da stört es niemand und da will auch keiner parken. Da kann man das sicherlich ruhigen Gewissens machen.
Aber wie bereits geschrieben sollte es dir klar sein, wenn du das Samstag Mittag in München machen wollen würdest Dir der 5 Minuten Marsch mit Rucksack und Tüte anzuraten ist. Sowas soll auch per Pedes möglich sein!

Elgeba am 03 Nov 2019 17:42:14

Und dann wird sich in anderen Threats darüber aufgeregt das es immer mehr "Teppichstangen" über Parkplatzeinfahrten gibt.



Gruß Bernd

naund am 03 Nov 2019 17:55:46

Energiemacher hat geschrieben:
Schade das du immer noch nicht verstanden hast, dass eigentlich DU im Fehler bist.

Scheinbar hört deine Toleranz viel früher auf.


*kopfschüttelnd*


Hey, schon klar dass mein Parken grenzwertig war. Hier ging es auch nicht unbedingt darum dass ich mich über die Anderen ausgelassen habe sondern darum dass ich darauf aufmerksam machen wollte dass dort wo es bisher OK war so zu parken, nun nicht mehr geht.
Vielleicht sollte ich hier auch anmerken dass ich vor einem Jahr bei den Platzanweisern extra nachgefragt hatte ob das OK ist.
Wie gesagt, die Situation in Zweibrücken hat sich wohl geändert.....
Dachte nicht so eine Lawine los zu treten. Oh mein Gott.

Leberkas am 03 Nov 2019 18:00:23

Elgeba hat geschrieben:Und dann wird sich in anderen Threats darüber aufgeregt das es immer mehr "Teppichstangen" über Parkplatzeinfahrten gibt.



Gruß Bernd


Da hast du leider recht :D

naund am 03 Nov 2019 18:02:40

mv4 hat geschrieben:Ist doch überall so....die einen können fahren und Parken ohne andere zu behindern...andere können das eben nicht........


Hallo MV4, da fühl ich mich doch fast etwas angexxxt.
Mit einem Knaus Travel-Liner 525 passt man gerade noch so auf viele Parkplätze, die Mehrzahl der Womos sind aber etwas länger und das Parken hat in dann auch sicherlich nichts mit dem "Können" zu tun. :lol:

Leberkas am 03 Nov 2019 18:03:40

Aber wie man auf dem ersten Bild sieht war er offensichtlich nicht der einzige „Falschparker “

naund am 03 Nov 2019 18:12:52

hampshire hat geschrieben:Lustiger Thread.
Tenor der TE Beschwerde: Die Autofahrer sind schlecht, sie denken an sich. Nur ich denk an mich.


Endlich mal ein Thema wo "Jede(r)" mithetzen kann. :) Jeder ist sich selbst der Nächste, richtig. Ich hätte vielleicht im ersten Post anmerken sollen dass es nach vorangegangener Absprache mit der Parkplatzsecurity war. Dann wäre es aber auch nicht so lustig geworden.

Auf unserem Lidl Parkplatz gibt es kein einziges Womo das sich mit einem Parkplatz begnügt, hier hat ja "fast" jeder einen Heiligenschein. Sollte ich mal einen sehen der es auf einem einen Parkplatz schafft zu parken werde ich mich tief verbeugen.

schaetzelein am 03 Nov 2019 18:14:10

naund hat geschrieben:Wenn es euch mal nach Zweibrücken verschlägt ins Fashion Outlet, wählt euren Parkplatz weise! Vor Euch oder hinter Euch sollte auf keinen Fall ein Auto rein passen oder ihr parkt nur auf einem Parkplatz und schiebt euer Heck über das Grünzeug.


also ich finde, dass du dich keinesfalls irgendwie falsch verhalten hast und hier auch niemand angeprangert hast. Manche können einfach nicht richtig lesen oder sind immer auf Krawall gebürstet 8)
Du stehst über 3-4 Parkplätze und die Fahrzeuge hinter und vor dir stehen einfach zwischen den Parkplätzen. Vielleicht aus der Not heraus, aber ohne Hirn und Verstand, das ist sicher.

An diese Situation, dass hier grundlos über dich hergefallen wird, musst du dich gewöhnen. Und dass sich dann auch noch welche drüber lustig machen ist auch normal.
Also denk dir nix....es sind eh immer die gleichen :mrgreen:

thomas56 am 03 Nov 2019 18:24:01

und es sind auch immer die Gleichen die sich dann über Teppichstangen aufregen......die genau wegen solcher Verhaltensweisen montiert werden!

radimbad am 03 Nov 2019 18:27:39

Ist dir eigentlich bewußt dass du dort eigentlich gar nicht parken darfst? Ja es wird (meist) toleriert, aber hin und wieder gibt's auch mal einen Denkzettel:
Von deiner Versicherung im Schadensfalle, den Parkwächtern, Anlagebetreiber oder eben anderen ordnungsgemäß nutzenden Fahrern.
Das das eine Ansage war, hast du ja auch verstanden? Spätenstens dann beginnt bei mir eine intensive Google Recherche wer den im Recht ist. Dieser Prozess fällt bei dir offensichtlich weg.

So einen Denkzettel kann man doch schmunzelnd verkraften, da ja klar ist dass der Herr/die Dame innerhalb von einigen Stunden weg ist und keine Zweitwohnung im Vergleich zu dir herumführt. Für Notfälle muss man halt liquide genug sein ein Taxi zu nehmen.

Leberkas am 03 Nov 2019 18:31:12

schaetzelein hat geschrieben:
An diese Situation, dass hier grundlos über dich hergefallen wird, musst du dich gewöhnen. Und dass sich dann auch noch welche drüber lustig machen ist auch normal.
Also denk dir nix....es sind eh immer die gleichen :mrgreen:



Das „über einen herfallen " muss wirklich nicht sein. Ein Hinweis dass sein Verhalten auch nicht in Ordnung war würde genügen. Aber „grundlos" war es definitiv nicht.

Ganzalleinunterhalter am 03 Nov 2019 18:36:44

Da dieser Einkaufstempel quasi vor unserer Haustür liegt kenne ich natürlich auch die Parksituation am Outlet und sinnvollerweise parke ich dann, wenn mit Wohnmobil unterwegs immer am Rand des Parkplatzes, zumal man dort ganz bequem das Heck über das Grün strecken kann ohne dass man quer mehrere Parkplätze blockiert.

Quelle: Google Maps

Quelle: Google Maps

Andererseits würde ich am Outlet in Zweibrücken genauso verfahren wie an Supermarktplätzen bei unseren normalen Reisen: einer bleibt im Fahrzeug beim Einkaufen und hat somit das Geschehen im Auge und kann für den Fall der fälle reagieren.
Zumal bei uns wöchentlich von Vorkommnissen im Outlet in den Presseportalen berichtet wird ( einfach mal "diebstahl outlet zweibrücken" googeln )

WolleB am 03 Nov 2019 18:50:14

Ich war neulich einkaufen. An der Einfahrt zum Parkplatz hing ein Warnschild: Vorsicht Parkdeck - Einfahrthöhe 2,40m !
So anständig wie ich bin, habe ich mir mit meinen 2,80 m einen anderen Parkplatz gesucht obwohl ich nirgends einen Parkwächter gesehen habe ! Ich bin zu gut für diese Welt. :lol:

Wolfgang

radimbad am 03 Nov 2019 18:51:44

altenrather hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum der TE hier so zerrissen wird.
Jetzt dürft ihr mich auch zerreißen :)

Naja das ist die gleiche Grundsatzfrage wie die Leute die sich an die Geschwindigkeitsvorgaben halten (+/- 15%) und jene die sich nicht daran halten.
Da ist die Argumentation oft: Ich habe nunmal die 300PS, die muss ich halt auf die Straße bringen. Gut, bei Parkplätzen wird keiner Gefährdet. Aber es geht um die Ordnung - die sich buchstäblich am Boden abzeichnet. Ein bißchen Recherche hat doch auch jeder hier gemacht bevor er ein Reisemobil kauft.

Und die prinzipielle Grundsatzentscheidung ist doch die Länge vor und nach dem Kauf. Oder sehe ich das falsch? Oder meinst du die Leute entscheiden sich für quasi für das gleiche Geld für weniger Wohnfläche? (100kg/0,2l Mehrverbrauch nimmt doch jeder in Kauf).

Ich geb es ganz offen zu. Der einzige Grund warum ich mich in der Länge beschränke ist die Möglichkeit in Parkplätzen ordnungsgemäß parken zu können. Und das ist mir wichtig genug.

Ich möchte hier keineswegs den Heiligen Sanktus Wohnmobilus spielen. Ich moniere nur die "persönliche Anspruchshaltung", wenn man sich nicht an die Ordnung hält, sich automatisch gottgegeben immer Im Recht zu sehen, statt mal in sich zu gehen und zu sagen: okay ist so, mit meiner Entscheidung X habe ich auch Kompromiss Y.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wochner Reisemobil
Mit dem Wohnmobil flüchten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt