Caravan
luftfederung

Dethleffs Globebus T6 Erfahrung


eberhardr am 03 Nov 2019 15:44:21

Erstmal die Vorgeschichte:

Wir fahren seid Jahren einen EXSIS I 504 und sind voll zufrieden, ein für uns rundum passendes Fahrzeug. Aber mit zunehmendem Alter muss Mann (und nicht nur der) des nachts öfter mal raus, da sind Querbetten hinten wirklich unpraktisch. Also sollte es dieses Jahr endlich der EXSIS 588 werden, zwei separate Längsbetten. Leider wird der nicht mehr hergestellt obwohl er noch im Katalog aufgeführt wird und der Nachfolger der 580 kommt unserer Meinung nach, nach einer eingehenden Besichtigung nicht an die Qualität des Inneneinbaus wie wir ihn jetzt haben heran.

Also weitersuchen, jetzt sind wir beim teilintegrierten Globebus T6 von Dethleffs gelandet, der in die engere Wahl kommt. Es wäre schön wenn langjährige Besitzer desselben uns ihre Erfahrung schreiben könnten.

Danke Euch Eberhard

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Springer12 am 03 Nov 2019 17:40:52

Ja wir fahren ein T6 GT Black aber erst seit diesem Jahr Juli (7tkm seit dem gefahren),vorher waren wir Kastenwagenfahrer Poessl 6m also Querbetten.
Haben auch eine Weile gebraucht bis wir uns für diesen entschieden haben es standen auch ander zur Auswahl diese waren dann über 7 meter
und hatten Dusche und Bad getrennt was dann doch für uns nicht in Frage gekommen ist.
Es gibt nicht viele mit so einem Bad wie im T6 (nur noch der 6617) wo man nicht in der Dusche steht um sich am Handwaschbecken die Hände zu Waschen desweiteren will ich nicht eine Schwenkdusche alles aus Plaste.
Der Platz ist ausreichend und das Duschen geht wunderbar.
Kleiderschrank sollte auch sein hat er möchten wir auch nicht missen.
Sehr viel Stauraum unter den Betten auch unter der Stufe sowie unter dem Kühlschrank.
Hatte erst ewas bedenken mit den hohen Betten aber ist war unbegründet.
Platz am Tisch vollkommen für uns ausreichend.
Breite Aufbautür 70cm wunderbar .
Haben Dachklima was sich in diesem Sommer sehr von Vorteil war die Truma 6 haben wir auch schon testen müssen bei 0 Grad es wird mollig warm.
Div.nachträgliche einbauten wie:
Aussendusche (kalt)
Solaranlage 130 Watt
Aluregal in der Heckgarage
Luftfederung
Div. Kleinigkeiten werden im März auf Garantie beseitigt.

Zum Schluß ein sehr schönes Fahrzeug den Kauf (war ein Schnapper) bereuen wir nicht.


morpheus22 am 07 Nov 2019 10:53:40

eberhardr hat geschrieben:Aber mit zunehmendem Alter muss Mann (und nicht nur der) des nachts öfter mal raus, da sind Querbetten hinten wirklich unpraktisch
...das kennen wir gut :ja: deshalb haben uns auch für einen schmäleren TI mit Längsbetten entschieden. Was mir gleich auffällt, die Gasflaschen stehen, wie bei uns, hintereinander, da ist ein Gasflaschenauszug zu empfehlen.
Falls auch ein Knaus in Frage kommt, schon mal den VAN TI 650 MEG als Premium Selection, wenn Schaltgetriebe kein Problem ist, angeschaut?

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kompakte Wohnmobile ohne Festbett
Günstiger Kastenwagen oder Teilintegrierter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt