Dometic
cw

Concorde Credo Emotion - worauf muss ich achten beim Kauf ??


1amustermann am 04 Nov 2019 06:58:54

Gebraucht Kauf
Concorde Credo Emotion 3. Achsen
2013 Erstzulassung
6 Gang Autom. - 50.000 km gelaufen
Auf was muss ich achten ??
Welcher Preis ist gerechtfertigt??

Danke

Gruß

Bernd

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

babenhausen am 04 Nov 2019 08:12:57

1amustermann hat geschrieben:Gebraucht Kauf
Concorde Credo Emotion 3. Achsen
2013 Erstzulassung
6 Gang Autom. - 50.000 km gelaufen
Auf was muss ich achten ??
Welcher Preis ist gerechtfertigt??

Danke

Gruß

Bernd


Meine Glaskugel ist gerade in der Spülmaschine daher kenne ich den Zustand des Fahrzeugs nicht.

Hagelschaden,Unfall, Steinschlag in der Scheibe,Wasserschäden Schimmel,Vandalismus innen usw.
oder besser als Neu?
Etwas mehr Info könnte nicht schaden.

1amustermann am 04 Nov 2019 08:28:37

Moin Moin
Dachte mehr daran - auf welche Technischen Einrichtungen ich genauer schauen müsste - Hagelschaden hat er nicht - auch keinen Wasserschaden - selbst die Rückwand ist vorab schon getauscht wurden - jeden Dichtigkeitstest bestanden .....
Das Fahrzeug hat Vorderrad Antrieb -
Und hinten eine Tandem Achse ...
Danke für die schnelle Antwort

babenhausen am 04 Nov 2019 08:36:03

Rückwandtausch....der wird nicht ohne Grund durchgeführt
da würde ich nachbohren, deutet auf Unfall hin,

1amustermann am 04 Nov 2019 08:39:02

Antwort war - wegen Rissbildung - schlechte Qualität - Verarbeitung - als Garantie Fall erneuert wurden ....

thomas56 am 04 Nov 2019 08:39:19

bei den Credos sind die Rückwände gerissen, deshalb wurden die getauscht.

bischof70 am 04 Nov 2019 08:48:38

ist das der?

--> Link

wenn ja, bei den 5.000 kg währe ich vorsichtig - mal nachwiegen... und evtl gleich das mit der Auflastung checken lassen... ist aber normalerweise kein Thema...

1amustermann am 04 Nov 2019 09:59:04

Ja - genau das ist er

bischof70 am 04 Nov 2019 10:14:48

;-) - o.k. - ist das dein erstes WoMo der schon WoMo erfahren... Wenn das erste wäre ich ein wenig vorsichtig mit "nur" den 2 Einzelbetten... ob das einem immer taugt. Wir z.b. haben noch das Hubbett als "Ausweichmöglichkeit"... - aber denke das ist hauptsächlich persönlicher Geschmack, nur immer den "Wiederverkauf" im Kopf haben, weil die Schrank variante ist weniger gefragt...

ByTheWay - unsere sieht ähnlich aus, ist allerdings von Hymer... aber fast gleiche Aufteilung...

Grüße

Uwe

Tinduck am 04 Nov 2019 10:42:55

Für annähernd 100.000 Euro bei einem gebrauchten Womo würde ICH keinen Ducato als Basis haben wollen. Und bei dem zGG generell keinen Fronttriebler.

Kommt natürlich immer drauf an, ob einen die Technik drunter überhaupt interessiert. Manchen ist ja sogar die Polsterfarbe wichtiger als das Basisfahrzeug :)

bis denn,

Uwe

silverdawn am 04 Nov 2019 11:17:53

Wegen dem automatisierten Schaltgetriebe, auf jeden Fall in bergigem Gebiet, eine Probefahrt machen !

Gruß
Harald

nanniruffo am 04 Nov 2019 11:51:59

Das Automatikgetriebe ist überhaupt kein Problem, es funktioniert prima. Und über die Schränke statt Hubbett kann man auch anderer Meinung sein. Wir hatten schon 2 Integrierte ohne Hubbett und beide sind beim Wiederverkauf sehr schnell verkauft worden, eben weil die Käufer kein unnützes Hubbett haben wollten.Deshalb hat unser aktuelles Mobil auch wieder kein Hubbett.

Bei der aufgezählten Ausstattung sehe ich auch die 5 Tonnen etwas problematisch, da wird eine Auflastung nötig sein.

Insgesamt halte ich aber auch den geforderten Preis für ein da 6 Jahre altes Fahrzeug mit der Nutzungs- und Laufzeit für deutlich zu teuer.

Tom

silverdawn am 04 Nov 2019 14:32:15

nanniruffo hat geschrieben:
Das Automatikgetriebe ist überhaupt kein Problem, es funktioniert prima.



Das ist deine Meinung !

Der Interessent fragt aber worauf er achten soll, daher habe ich ihm eine Probefahrt in bergigem Gebiet empfohlen, damit er für

sich selbst entscheiden kann ob ihm das gefällt, mir gefiel es nicht !

Gruß
Harald

ralle1967 am 04 Nov 2019 15:04:06

Hallo, wenn es dieser Grundriß sein soll, schau doch mal bei Niesmann und Bischoff in Polch rein. Da steht unser Arto 85 LE ohne Hubbett zum Verkauf. Mit GFK-Dach (Versicherung günstiger), Alde-Heizung und hydraulischen Hubstützen. Und mal eben fast 20.000 Euro günstiger...

Grüße,

Ralf

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wohnmobil neu kaufen
TÜV erneuern vor WoMo Verkauf?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt