Zusatzluftfeder
cw

BMS zentral oder besser auf der Zelle


pluto1 am 06 Nov 2019 21:09:51

blicke da nicht mehr durch. Möchte eine Battery mit 4 Zellen mit 100A (lifepo4) zusammensetzen, habe keine Erfahrung mit den vielen Angeboten der BMS die in unterschiedlichen preisklassen angeboten werden. Die Bms sind aber immer Zentral mit Kabeln mit den Zellen verbunden. ? Welche können da empfohlen werden, aber in den Selbbauerberichten sieht man immer an den Zellen verbaute. In der Bucht habe ich bisjetzt noch keine Zellenverbaute gefunden oder wo können diese bezogen werden.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stocki333 am 06 Nov 2019 21:37:48

Warum nimmst du nicht einen Bausatz von Lars -Lisunenergie.
--> Link
Und wenn du wissen willst wie man das zusammenbaut.
--> Link
man merkt schon der Herbst kommt. die "Nebeltage" sind schon vorhanden. ;D :lach: :mrgreen:
Beschreib einfach was du vorhast, aber ein bischen Genauer. damit man sich auch ein Bild machen kann.
So bekommst du auch vernünftiges Feedback. und bewahrt dich auch vor Schaden.
Gruß Franz

pluto1 am 07 Nov 2019 15:24:57

sag mal danke für den tipp /link
aber Vor/Nachteile ist noch nicht geklärt
Objekt soll 2 / 1* 100 a Battery sein. Bin auf Informationsgewinnung(bin ein Holzwurm)

heiinjoy am 07 Nov 2019 18:47:08

oder von Faktor punkt de(Herr Eisenbichler).
Er hat komplette Sets im Angebot. Ich baue mir zur Zeit eine mit 400ah zusammen. Die Elektronik kommt von ECS. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Der Zusammenbau ist denkbar einfach.


VG

Heiinjoy

biauwe am 07 Nov 2019 20:04:07

heiinjoy hat geschrieben:oder von Faktor punkt de(Herr Eisenbichler).

Heiinjoy


Da hab ich alle meine Komponenten für den 1.LiFeYPO4-Akku gekauft.

Bild

George67 am 08 Nov 2019 15:19:46

pluto1 hat geschrieben: Welche können da empfohlen werden, ..............

Pluto, die freundlichen Poster haben dir gute Hinweise gegeben, aber nicht deine Frage beantwortet.

Ich kann es auch nicht, aber ich versuche zu erklären, warum das so ist.

"BMS" heisst (natürlich) "battery management system".

Darunter versteht man ALLES, was zum wartungslosen sicheren Betrieb der (Lithium)-Batterie erforderlich ist.
Durch deren relative Empfindlichkeit kommt da eine Menge Funktionen zusammen:
- Balancing
- UVP und OVP pro Zelle und pro Pack
- Strombegrenzungen Laden und Entladen, spezielle Kurzschlussschutz
- Thermische Grenze (Über/Untertemperatur
-....

Es gibt noch weitere, aber das genügt erstmal.
Jetzt ist die Frage an dich - welche davon willst du realisiert haben ? Das typische (moderne) Pedelec-BMS hat all (zum Beispiel) das, und noch mehr, in einem System.
(Das verwende ich, aber in einem 36 Volt-System).

Das typische "ZellenBMS" macht wohl das Balancing, und u.U. auch die Zellen OVP/UVP-Erkennung. Das Erkennungssignal muss dann aber irgendwo ein Relais steuern. Also ein "verteiltes" System.
Grundsätzlich ist es natürlich egal, ob man "All in one" baut oder aus getrennten Komponenten - solange das System funktioniert - vor allem dann, wenn man es braucht.

Ich lehne mich etwas aus dem Fenster (die Fachleute mögen mich prügeln), dass manche einzeln zusammengestellte Systeme weniger Funktionen erfüllen als das von mir genannte Pedelec-System, aber es ist durchaus diskutierbar, welche Funktionen man "braucht", und ob alles, was ich habe "notwendig" ist.

Beispiel, der typische LiFexx darf nicht unter 0 Grad C geladen werden. Die meisten brauchen das auch nicht. Wers braucht, greift eher zu den LiFeYxx Akkus statt einer Überwachung. Also haben die meisten zusammengestellten Systeme (wahrscheinlich ??) keine Temp-Überwachung.
(Bitte nicht verwechseln mit Temperatur Kompensation bei den Spannungen).

Daher fällt es schwer zu sagen, ob ZellenBMS "gut" ist. Sie haben meistens mehr Strom als ein Gesamtsystem, dafür gibt es (theoretisch) das Problem, das ein defektes BMS einer Zelle dir entweder keine Warnungen liefert oder falsches balancieren macht. Hat man es getestet ist alles gut - aber es könnte später ausfallen. Ausfallen kann ein Gesamtsystem im Pedelec auch. Was ist "besser" ?

Ich versuche dir die Frage herumzudrehen, womit kannst du leben ?

Das ist wie beim Essen, darf es Schnitzel mit Antibiotika sein, oder lieber Vegan mit Pflanzenschutzmitteln ?

Du wirst dich entweder detaillierter mit dem Systemen beschäftigen müssen.
Oder du gehst zu einem der genannten Fachleute, und lässt dir ein System machen. Das ist teurer, aber dafür hält auch einer mit Garantie und Service den Kopf hin.
Oder du machst es selbst, dann musst du mit dem leben, was du machst.

Eine Empfehlung, dir dir jemand geben soll, geht auch über deine Wünsche, die du benennen must, sonst geht es nicht.

Ich hoffe, das hat dir geholfen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LiFePo4 aus China 200Ah mit 24V um 1 150 frei Haus
Der Hybrid-Akku - ein seriöser Test?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt