Caravan
luftfederung

Verlegen des Rückfahrkamera-Kabels Pössl Roadcruiser


berberix am 07 Nov 2019 17:23:06

Hallo,

wir haben einen neuen Pössl Roadcruiser.
Bei diesem Fahrzeug liegt bereits ein RFK-Kabel von vorne nach hinten. Es ist in Fahrtrichtung rechts verbaut und kommt vorne am Radhaus auch heraus.

Es handelt sich hierbei um ein Dometic Kabel mit Mini-Steckanschlüssen. Ideal für die Perfectview Cam35, die ich nicht gut finde.
Meine Favoriten sind die Kameras, die mittig um das 3. Bremslicht angebaut werden [url]file:///C:/Users/Hans/Downloads/Fiat%20Ducato%20R%C3%BCckfahrkamera%20ab%2009_2006%20bis%202019%20_%20eBay.html[/url]
Leider werden auf dem Markt für diese Stecker/Buchsen vorne und hinten keine Adapter angeboten.

Von ARS24 Memmingen existiert ein Youtube-Video, dort wird diese Verlegeart - rechts hinten, Kabelkanal, Radhaus vorne - angesprochen.
Dort wird auch gesagt, daß das Kabel am rechten hinteren Holm herabgeführt wird und dann durch einen werksseitig vorhandenen Kabelkanal noch vorne geführt wird. Leider mehr nicht.
So schön, so gut.
Meine Frage: hat schon jemand durch diesen ominösen Kabelkanal ein Kabel nach vorne gezogen? Wenn ja, wo ist genau der "Eingang" zu diesem Kabelkanal?
Sicherlich muß man Holzteile abbauen, oder?

Viele Grüße
Hans

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

hdpit am 07 Nov 2019 17:44:58

Hallo,
habe bei unserem Boxstar das Kabel mittels Nylonzug eingezogen im Holm hinten rechts ganz nach unten, wo eine Gummiabdeckung sitzt(in höhe der Stoßsstange ). Von dort in einem Schutzrohr im Längsträger nach vorne bis zum Beifahrereinstieg. Dort gibt es mehrere Gummideckel die sich zum Einbringen des Kabels eignen, oder an entsprechender Stelle bohren (und versiegeln). Von dort unter der Trittabdeckung vorhandene Kabeltrasse bis zum Radio mitbenutzt. Das Kabel liegt absolut sicher und geschützt. Besagten Innenkabelkanal konnte ich nicht finden, Möbel wollte ich auch nicht verbohren und relativ schnell ging es auch.
Gruß Pit

berberix am 08 Nov 2019 07:39:46

Hallo hdpit,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich vermute, wir beide meinen das Gleiche. Ob es ein Innenkabelkanal ist, weiß ich nicht. Jedenfalls spricht man in dem Video von einem Kabelkanal/Schacht unter dem Auto.
Das, was du beschreibst, kommt den Aussagen im Video gleich. Es soll auch ziemlich einfach sein, das Kabel durchzuziehen.

Nur, ich kann in dem von dir besagten Bereich Nähe Stoßstange keine Gummiabdeckung finden. Muß die Stoßstange ab?
Könntest du mir vielleicht ein Bild schicken, damit ich annähernd den Bereich des Stopfens erkennen kann.(es müßten m.E. doch alle Kastenwagen/Reisemobile in diesem Bereich gleich sein).

Viele Grüße
Hans

Willibutz6 am 08 Nov 2019 21:09:02

Dein link verweist auf ein file auf deinem Rechner.. Das können wir nicht sehen.
Bei den günstigen Kameras von Ebay muss man auf die Befestigung Achten . Kameras mit Stehbolzen bekommst Du am Ducato nur fest wenn Du von innen an die Schrauben kommst. Umbauen geht nicht. Ich musste auch Lehrgeld bezahlen, jetzt hab ich die zum Kabel passende Kamera.
Den Kabelkanal aus dem Video habe ich auch nicht gefunden. Aber man kommt auf der Fahrerseite unten aus dem Holm, dann unter dem Auto bis zum Batteriekasten, hier wieder ins Fahrzeug und dann zum Monitor.

Gruß Jörg

berberix am 09 Nov 2019 07:16:40

Hallo Jörg,

danke für die Antwort.
hier nochmal den Link für das ASR24-Video. --> Link
die Stelle, die ich meine, kommt ab Minute 6:20

Mich interessiert, da an dieser Stelle Möbel verbaut sind, wie und wo man im WoMo die Stelle erkennen kann,
wo es nach draußen in den Kanal geht (ich hoffe, ich habe das richtig verstanden).


Grüße Hans

hdpit am 09 Nov 2019 16:43:41

Hallo Hans,
am unteren Ende der Säule befindet sich ein Gummideckel, ich glaube ca. 4x4cm, aussen in Richtung Stoßstange, in etwa im Bereich der Abschleppöse. Es muss nix demontiert werden. Könnte sein daß es noch ander gibt, aber die hatte ich benutzt.
Gruß Pit
In dem Film hört sich das eher nach Kanal im Innenbereich an, da fand ich aber keinen Weg und wollte auch nichts zerstören.

hdpit am 09 Nov 2019 18:06:39

...habs gerade nochmal angeschaut,
ist scheinbar doch der Kanal unter dem Fahrzeug gemeint. Ich denke, damit sind die Längsträger gemeint, worin ich auch das Kabel durchgezogen habe.
Gruß Pit

berberix am 10 Nov 2019 10:17:22

Hallo hdpit,

danke für die Informationen. :dankeschoen:
Ich werde mich nachher mal unters WoMo legen und schauen, ob ich irgendwie einen "Eingang" finde.

Schönen Sonntag
Hans

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Snooper 68000 startet nicht
Ducato Antennenverstärker prüfen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt