Dometic
motorradtraeger

2019 Knaus SUN Ti 650 MF Trennrelais?


15plus3 am 07 Nov 2019 19:56:51

Wo finde und identifiziere ich das Trennrelais in meinem Fahrzeug?

Ich habe erfahren die Lichtmaschine im 2019 wäre nicht besonders smart, also regelt nicht ab. Ich möchte allerdings die Gefahr zu hoher Ladeströme vermeiden und deshalb einen Votronic 30Amp Ladebooster einbauen (schon gekauft). Meine Boardbatterie ist LiFepo 183 AH.

Vielen Dank im Voraus.

Anzeige vom Forum


Sunti am 07 Nov 2019 20:18:05

Hallo miteinander,

das ist mit in der Toptron Box - innerhalb der Sitzbank - warum hast Du Dir nicht nen Votronic Triple gekauft - kann das Waeco Ladegerät unterm Fahrersitz die passende Ladekennlinie für deine Batterie?



Greetz SunTi

edit

Hab noch nen Bild der geöffneten Box gefunden - du brauchst der Box nur das D+ Signal zu kappen (das gelbe Kabel)


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

hmarburg am 07 Nov 2019 20:21:01

Hallo,

wer hat denn die LiFePO4 eingebaut? Der müsste doch wissen, was im Fahrzeug verbaut ist.



Gruß, Holger

Anzeige vom Forum


Sunti am 07 Nov 2019 20:38:22

Hallo miteinander,

At 15plus3 - schau mal hier sind glaube ich einige die mit der 30A Version Probleme haben - der soll nicht die gleiche Fertigungsqualität wie die größeren Geräte haben. (nur die Thread`s überflogen)

Denk dran wenn dein Kühlschrank auf 12 Volt läuft bleibt nur noch 50% für die Batterie übrig - ich würde immer grösser kaufen.

Greetz SunTi

15plus3 am 07 Nov 2019 21:25:32

Vielen Dank für die prompten Antworten.

Vor allem die Bilder sind hilfreich. Allerdings weiss ich nicht ob das Entfernen des D1 nicht auch Auswirkungen haben könnte auf den Kühlschrank wenn er im Automatic Betrieb läuft?!? Kommt drauf an ob D1 nicht anderweitig reinkommt ???

Das Ladegerät unter dem Sitz ist ein Dometic MCA 1225. Ich konnte per DIP Schalter eine passende Kennlinie einstellen die den technischen Angaben der Lithium Batterie entspricht. Bisher läuft alles ohne Probleme. Auch bei der Fahrt ist die Aufbaubatterie relativ schnell voll, allerdings ist derzeit unser Verbrauch mich nicht zu hoch und Entladung bleibt im Bereich bis ca 50%.

Die Batterie habe ich selbst installiert. Neue Kabel angefertigt bis zur 50Amp Sicherung in der Nähe des "Knochens".
Gleichzeitig noch den Votronic Batteriecomputer nebst Shunt eingebaut.

Kommende Projekte: Wechselrichter, Diesel Standheizung, 200W Solar Auflastung auf 4000kg.

Sunti am 07 Nov 2019 22:09:21

Hallo miteinander,

ÄT 15plus3 - ja das kann sein - ich habe die Stromversorgung des Kühlschranks direkt auf die Batterie gelegt um die A.E.S. Funktion bzw. eine manuelle Ansteuerung über den Batteriecomputer zu ermöglichen - in der Toptron Box ist nämlich noch ein Relais was dann erst den Strom auf die 6mm² Stromleitung des Kühlschranks freigibt.

Greetz SunTi

Und dann nochmal - wenn Du Solar nachrüsten willst warum hast Du dir kein Votronic Triple gekauft ?

Wieviel bringst du im echten Urlaubsmodus auf die Waage? Hast Du das Light oder Heavy Fahrgestell?

Weiss nicht ob du den Booster noch zurückgeben oder wandeln kannst - ich habe das eingebaute Waeco Ladegerät für 170,- verkauft - Solarregler willst auch noch kaufen

moneypenny am 07 Nov 2019 22:21:55

at Sunti

Das Signal D+ sollte man nicht einfach kappen, da es außer zur Ansteuerung des Trennrelais noch für andere Funktionen benötigt wird!
U.a. Steuerung des Kühlschranks auf 12V, Trittstufe.

VG
moneypenny

Sunti am 07 Nov 2019 22:29:29

Hallo miteinander,

Ät moneypenny - Kühlschrank siehe oben - Trittstufe funktioniert einwandfrei

Greetz SunTi

moneypenny am 07 Nov 2019 22:40:56

Sunti hat geschrieben:Hallo miteinander,

Ät moneypenny - Kühlschrank siehe oben - Trittstufe funktioniert einwandfrei

Greetz SunTi


zum Kühlschrank:
In der Toptron Box gibt es auch die Möglichkeit, mit einer Brücke (Kabel mit 2 Stück Flachsteckhülsen 6,3) das Relais zu überbrücken und somit AES Kühlschränke direkt zu versorgen ohne die ganze Verkabelung zu ändern.

zu Trittstufe:
Ja, wird sein aber das Signal D+ fährt beim Starten des Motors automatisch die Trittstufe rein, wenn noch ausgefahren/vergessen!
Du darfst nicht mit ausgefahrener Trittstufe fahren!!!

VG
moneypenny

Sunti am 07 Nov 2019 23:01:12

Hallo miteinander,

ÄT - moneypenny - ich meinte damit natürlich das die Ansteuerung / Einfahren etc. vollkommen problemlos funktioniert.

Ich hab das Auto sofort nach Übernahme - innerhalb von gut 2 Monaten komplett auf meine Wünsche umgebaut - funktioniert seit 1,5 Jahren einwandfrei.

Das mit der Kabelbrücke ist nen guter Tipp!

Greetz SunTi

AndyB am 11 Apr 2020 16:59:01

Sunti hat geschrieben:Hallo miteinander,

das ist mit in der Toptron Box - innerhalb der Sitzbank - warum hast Du Dir nicht nen Votronic Triple gekauft - kann das Waeco Ladegerät unterm Fahrersitz die passende Ladekennlinie für deine Batterie?



Greetz SunTi

edit

Hab noch nen Bild der geöffneten Box gefunden - du brauchst der Box nur das D+ Signal zu kappen (das gelbe Kabel)



Sunti Ich möchte bei mir einen Ladebooster einbauen, weisst du ob ich den einfach an die auf deinem Bild markierten Anschlüsse mit drauf klemmen kann?

hmarburg am 11 Apr 2020 17:18:36

AndyB hat geschrieben:...Ich möchte bei mir einen Ladebooster einbauen, weisst du ob ich den einfach an die auf deinem Bild markierten Anschlüsse mit drauf klemmen kann?


Hallo,

ich würde den Ladebooster direkt an die Wohnraumbatterie anschließen, also parallel zum EBL. Somit belastest du den EBL nicht mit dem eventuell hohen Ladestrom vom Booster.
Im EBL musst du den D+ abgreifen um damit den Booster zu steuern. Außerdem musst du noch das Trennrelais im EBL deaktivieren.

Gruß

Holger

Olaf1006 am 12 Apr 2020 08:52:04

Guten Morgen und frohe Ostern und alle schön gesund bleiben :)
Du kannst Deinen VCC 121230 direkt an das Verteilungsmodul anschließen. In der Votronic Anleitung ist das als Anschlussmöglichkeit 2 beschrieben.

Eventuell hast Du dann aber nicht mehr die Spannungsanzeige der Fahrzeugbatterie in Deinem Anzeigepanel. Sollte das so sein, dann kannst Du DIr mit einem Relais helfen. Ob das tatsächlich so ist, weiß ich aber nicht genau, da ich den VCC121230 nicht genau kenne.

Grundsätzlich würde ich auch lieber direkt an die Aufbaubatterie gehen, leider ist das bei mir aus Platzgründen etwas schwierig. In unserem Fahrzeug sieht es ähnlich aus, wie bei AndyB. Daher habe ich den Booster auch über das Verteilungsmodul angeschlossen. Funktioniert ohne Probleme.


AndyB am 13 Apr 2020 11:18:57

hmarburg hat geschrieben:
Hallo,

ich würde den Ladebooster direkt an die Wohnraumbatterie anschließen, also parallel zum EBL. Somit belastest du den EBL nicht mit dem eventuell hohen Ladestrom vom Booster.
Im EBL musst du den D+ abgreifen um damit den Booster zu steuern. Außerdem musst du noch das Trennrelais im EBL deaktivieren.

Gruß

Holger

Danke, werd ich wohl besser so machen.
Direkt an die Aufbaubatterie ist klar.
Fahrzeugbatterie auch direkt oder kann ich die dort abgreifen?
Trennrelais deaktivieren geht wie?
PS Es geht um den 1212-50

AndyB am 13 Apr 2020 11:26:26

Olaf1006 hat geschrieben:Guten Morgen und frohe Ostern und alle schön gesund bleiben :)

Sieht einfach aus weil Kabel viel kürzer....
Bei mir ist ja aber kein richtiges EBL verbaut, nur so n Verteiler, oder seh ich das falsch?
Es wäre auch der 1212-50, Stöme etwas grösser....
Bild

AndyB am 14 Apr 2020 07:35:03

moneypenny hat geschrieben:zum Kühlschrank:
In der Toptron Box gibt es auch die Möglichkeit, mit einer Brücke (Kabel mit 2 Stück Flachsteckhülsen 6,3) das Relais zu überbrücken
VG
moneypenny

Wo muss den die Brücke hin?

Hannus am 14 Apr 2020 09:07:38

Wo muss den die Brücke hin?


Zwischen K1 und K2



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Batterien laden während Fahrt nicht -
Min B2B Lader für Starter Batterie?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt