Dometic
luftfederung

Laderegler schaltet nicht ab Mc Louis 2006


Fahrdienstleiter am 07 Nov 2019 21:31:40

Einen wunder schönen guten Abend. Ich suche den Laderegler im MC LOUIS. Ich habe alles abgesucht, bisher nicht gefunden. Hat jemand eine Ahnung wo er eingebaut sein kann. Übrigens Baujahr 2006. Meine Versorgungsbatterie ist heiss geworden und sting. Versorgungsbatterie ist ein jahr alt. Habe Batterie über Nacht angeschlosssen und am nächsten Morgen das malör festgestellt. Nun suche ich den Laderegler. Nehme an der schaltet nicht ab.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

chrisc4 am 07 Nov 2019 21:57:09

Wie kommst du darauf, dass der Laderegler zu hohe Spannung liefert?
Hast die die Spannung Mal gemessen?
Wenn die Batterie warm oder sogar heiß wird, dann hat sie einen Zellschluss und ist defekt!
Ursachen gibt es viele, z.B Tiefenentladung (unter 11 Volt).
Der Laderegler befindet sich direkt an der Lichtmaschine.
Bei Ladestrom wird die Batterie über den Elektroblock geladen, darin befindet sich auch das Ladegerät.
Die Spannung kann über einen Schalter auf die verschiedenen Batterietypen eingestellt werden.
Wenn der richtige Batterietypen eingestellt ist, stimmt auch die Spannung.

Stocki333 am 08 Nov 2019 08:17:23

Hallo ...
Erstmal willkommen im Forum.
Meine Versorgungsbatterie ist heiss geworden und sting.

Besorg dir ein Multimeter. In der 20 Euro Klasse. sonst ist alles nur Kaffeeesatzleserei.
Und es wäre nicht die erste Batterie die nicht alt geworden wäre.
Alles andere hat dir chrisc4 bereits geschrieben, Und was ist das für eine Batterie.
Gruß Franz

Fahrdienstleiter am 08 Nov 2019 09:59:25

Guten Morgen, es ist die Versorgungsbatterie unter dem Beifahrersitz. Kann mir nicht vorstellen, das der Laderegler an der Lichtmaschine ist. Denn die Kabelführung von der Versorgungsbatterie geht ganz nach hinten links unter dem Unterboden entlang und dann rein. Von dort aus?????

chrisc4 am 08 Nov 2019 10:20:24

Du bringst die Begriffe durcheinander.
Der Laderegler ist für den Ladestrom der Lichtmaschine bei laufendem Motor zuständig.
Über Ladestrom von der Steckdose ist das Ladegerät im Elektroblock zuständig, das hat eine Elektronik, die den Ladevorgang regelt.
Der Ladestrom hat zunächst eine Spannung von 14,4 Volt, wenn die Batterie voll ist, regelt die Elektronik runter auf 13,8 Volt, das nennt man Erhaltungsladung. Es gibt aber verschiedene Kennlinien, die etwas abweichen. Bei deinem Wohnmobil könnte es sein, dass die Ladung noch relativ ungeregelt abläuft, mit dauerhaft 13,8 Volt.
In jedem Baumarkt bekommt man ein einfaches Messgerät, damit kannst du die Spannung messen. Die wird direkt an der Batterie gemessen, sonst können die Werte abweichen.

chrisc4 am 08 Nov 2019 11:40:12

Noch ein Hinweis!
Keine Starterbatterie als Aufbaubatterie verwenden!
Die sind nicht geeignet, die würde sehr schnell altern und bekäme eventuell ebenfalls einen Zellschluss.
Nur Batterien verwenden, die explizit als Wohnraumbatterie etc. oder Solarbatterie ausgelobt werden.

Hannus am 08 Nov 2019 13:05:10

Mc Louis hat ein eigenständiges Netzgerät NE143 von Nordelektronika.

In der Nähe des NE148, das ist die Box mit den Sicherungen sollte auch das Netzteil sein. Bei meinem Mc Louis direkt in der Truhe hinterm Fahrersitz.

Gruß Egon

Stocki333 am 08 Nov 2019 18:14:19

chrisc4 hat geschrieben:Noch ein Hinweis!
Keine Starterbatterie als Aufbaubatterie verwenden!

Es geht nichts über den selben Gedanken.
Gruß Franz

Fahrdienstleiter am 08 Nov 2019 19:17:13

Hallo Egon, erst einmal danke für den tipp. Ich habe es gefunden. Morgen werde ich erst einmal die Sicherungen prüfen. Ansonsten, das Teil ausbauen und ersetzen.
Bedanke mich für eure lehrreichen Tipps. Macht weiter so.

Mfg Andre

Stocki333 am 08 Nov 2019 20:06:30

Fahrdienstleiter hat geschrieben: Morgen werde ich erst einmal die Sicherungen prüfen. Ansonsten, das Teil ausbauen und ersetzen.

Warum.
Franz

chrisc4 am 08 Nov 2019 21:14:24

Stocki333 hat geschrieben:Warum.
Franz


Weil typischer Fall von
BERATUNGSRESISTENT

Jeder hat natürlich das Recht auf seine eigenen Fehler!

Stocki333 am 09 Nov 2019 07:54:10

Jeder hat natürlich das Recht auf seine eigenen Fehler!

-
:top: :juggle: :boese:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ladebooster VCC1212-30 Ladespannung
VARTA Professional AGM LA95 knistert beim Laden
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt