Caravan
luftfederung

Sprinter W906, abschließbares Fach unter dem Sitz


mtrc am 15 Nov 2019 12:18:45

Hallo,

bevor ich selbst etwas baue...
Gibt es für dieses Fach fertige abschließbare Deckel? Die vorgesehenen Bohrungen lassen den Verdacht aufkommen. Das ganze Fach in Blech würde sich als halbwegs sichere Verwahrung eignen, wenn der Deckel sicher ist.

Wenn ich selbst etwas baue, würde ich nun wahrscheinlich einen breiten Stahlriegel auf die Kunststoffkappe nieten. Auf einer Seite könnte der Riegel in einem Bügel stecken, auf der anderen Seite mit einer Art Durchsteckschloss zum Durchstecken in eine neue Bohrung. Das Schloss dafür habe ich auch noch nicht gefunden.
Nachteil wird wie immer ein weiterer Schlüssel sein am bereits vollen Schlüsselbund :)


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mtrc am 15 Nov 2019 12:21:16

Wenn ich mir nun das Bild betrachte, ist eine Schwachstelle noch die Abdeckung aus Styropor. Da müsse man den Zugriff auch noch absichern...

tztz2000 am 15 Nov 2019 12:41:39

Ich habe sowas bei meinem CS, vermutlich ist das Foto vom W907, aber das sieht bei meinem W906 genauso aus!

Du kannst ja mal bei CS-Reisemobile nachfragen, ob sie Dir den Deckel mit Schloss allein verkaufen. Das nennt sich dort "CS930 Wertdepot unter Beifahrersitz".

--> Link


Bild


mtrc hat geschrieben:Wenn ich mir nun das Bild betrachte, ist eine Schwachstelle noch die Abdeckung aus Styropor. Da müsse man den Zugriff auch noch absichern...

Bei uns ist da eine stabile Stahlplatte drauf!

Der Schlüssel ist der gleiche wie für die WC-Klappe und für den Deckel Frischwassertank.

Marsu123 am 15 Nov 2019 12:47:02

Moin Moin,

setz doch einfach 1 oder 2 Schrankschlösser in die Klappe.
--> Link

Grüße Ralf.

mtrc am 15 Nov 2019 13:04:38

Marsu123 hat geschrieben:setz doch einfach 1 oder 2 Schrankschlösser in die Klappe.
Für den schnellen Zugriff zu verhindern sicher nicht schlecht. Aber wer die Tür aufbekommt, hat auch ein Brecheisen dabei. Und das Fach sieht dann ja nach Schließfach mit Wertsachen aus. Ob man da soviel gewonnen mit so einem Schloß hat...

Die Metall-Tür sieht schon einwandfrei aus. Da scheint das Fach nach oben aber ebenfalls verschlossen zu sein. Du meinst, das Fach in dieser Version ist gar nicht von Mercedes? Mercedes hat das Fach bestimmt auch für Batterie oder Elektrik vorgesehen und nach oben nur mit Styropor verkleidet. Auf der Fahrerseite ist hier auch der Sicherungskasten, und/oder Starter-Batterie, das weiß ich nicht.

soul am 15 Nov 2019 14:11:08

hier hast so etwas:

--> Link
oder
--> Link

eifach nach: "mercedes sprinter Einsatztür für Sitzkonsole" suchen.

DirksBiMo am 15 Nov 2019 14:16:27

Moin,

Ruf Roger Seißler an, der hat sowas.
--> Link

Ist in Leipzig auf der Messe dabei und an diesem Wochenende bei --> Link

Wenn er das vorher weis, bringt er das mit.

Gruß
Dirk

mtrc am 15 Nov 2019 14:29:09

soul hat geschrieben:hier hast so etwas:

--> Link
oder
--> Link

eifach nach: "mercedes sprinter Einsatztür für Sitzkonsole" suchen.

Super, gibt es ja tatsächlich. Teurer als ich dachte.
Witzigerweise ist bei dem Ebay-Angebot der Kasten oben auch noch offen, was den Verschluss vorne sinnfrei macht.

mtrc am 15 Nov 2019 14:33:09

Und auch dafür gibt es eine Lösung: "Abdeckblech Sitzkonsole für Mercedes-Benz Sprinter ab BJ. 2006"
Einzeln oder als Set: --> Link

Mal sehen, ob es mir das Geld wert ist, bevor ich selbst etwas zuschneide..
Vielen Dank euch allen. Ihr seid echt allwissend.

Ahorne7500 am 15 Nov 2019 14:59:11

Hallo zusammen,

Ich sehe das Ganze etwas anders.
Wenn ich ein offensichtliches Wertfach habe,
weiß jeder sofort, wo er suchen muss,
oder man kann dadurch Werte im Fahrzeug vermuten.

Habt ihr schon mal über eine TuperDose oder einen SafepackBeutel
versteckt irgendwo im Motorraum nachgedacht...

Mist, jetzt habe ich mein WertVersteck verraten...
.

mtrc am 15 Nov 2019 15:03:27

Guter Hinweis. Muss ich auch mal überdenken. Man könnte auch die Thetford... dahingehend modifizieren, da schaut auch niemand nach.

DirtyHarry am 25 Dez 2019 22:14:28

Hallo,
ich habe mir jetzt, dank der Hinweise, die Teile von " motorfit" eingebaut. Passt alles super u. für meine Zwecke ausreichend!
Absolute Sicherheit gibt es natürlich nicht, allerdings ein gutes Gefühl...Da wir viel im Ausland unterwegs sind, gehen da alle kopierten u. eingeschweißten Unterlagen rein: Führerscheine (national u. International, Fahrzeugschein, Pässe, Kreditkarten, Versicherungskarten, Nummernschild-Dubletten usw. hilft ungemein bei der Wiederbeschaffung bzw. bei Grenzern, die einfach mal so ein Teil behalten wollen (bekommen halt eine Kopie).
Ansonsten bemühen wir uns keine Wertsachen im Fahrzeug zu lassen!

Beste Grüsse
Dieter
--> Link

Naturblick am 01 Jan 2020 14:08:04

DirtyHarry hat geschrieben:Hallo,
i Nummernschild-Dubletten usw. hilft ungemein bei der Wiederbeschaffung bzw. bei Grenzern, die einfach mal so ein Teil behalten wollen (bekommen halt eine Kopie).
Ansonsten bemühen wir uns keine Wertsachen im Fahrzeug zu lassen!

Nummernschild-Dubletten meinst du falsche Kennzeichen oder echte ? hm

cheldon am 01 Jan 2020 21:03:41

Mit einem kräftigen Schraubendreher kann man das "Schloss" knacken. Wir mussten die Erfahrung machen.
Bei Fahrzeugübernahme unseres Mercedes CS Independent in Montevideo war das Schloss kaputt.
Im Wertfach war nichts...
Wir hätten besser den Deckel hinten reingelegt. Die Hecktür war mit HeoSafe gesichert.

Marsu123 am 02 Jan 2020 12:37:11

Naturblick hat geschrieben:Nummernschild-Dubletten meinst du falsche Kennzeichen oder echte ? hm


Moin,
vermutlich meinte er : ungestempelte Originale.
unsere Erfahrungen dazu :
Beim Off-Roaden kann schon mal das ein oder andere Nummernschild im Schlamm steckenbleiben, von Felsen abgerissen werden, usw.
Das Nummernschild findest du dann nie wieder.
Ungestempelte Original mitzuführen schadet da sicher nix, wenn man noch mal über ne Grenze muss.
Ein Pappschild wird nicht überall gerne gesehen ;-)

Grüße Ralf.

Naturblick am 02 Jan 2020 12:42:14

danke ralf,
jetzt verstanden.
schade hier keine "Like" danke button

DirtyHarry am 02 Jan 2020 19:16:27

Da mit einem "deutschen o.a. ausländischen Nummernschild" schon mal Souvenir-Jäger unterwegs sind, hatten wir zur Verschiffung u. während der Monate in USA/Alaska u. Kanada Doubletten (ohne Stempel) montiert...Die Orginale haben wir erst wieder bei der Abholung in Antwerpen angebracht...
Die Schlossklappe werden wir bei der nächsten Verschiffung nach Südafrika offen lassen und erst wieder vor Ort montieren. Die Orginal-Nummernschilder u. alle Wertsachen sind dann im Reisegepäck! Beste Grüße

Sprintertraum am 02 Jan 2020 21:20:47

mtrc hat geschrieben: "Abdeckblech Sitzkonsole für Mercedes-Benz Sprinter ab BJ. 2006" Einzeln oder als Set: --> Link ...

Hallo
Danke für den Link.
Für zwei Bleche mit einem Schloss halte ich das Angebot für sehr teuer. Nur meine Meinung !
Wie schon andere schrieben, das kleine Blech weckt Interesse und mit einem Schraubendreher ist es schnell auf. Siehe Montevideo.

Daher meine Idee, hinter der Stink-normalen Plastik Abdeckung einen kleinen Safe / Geldkassette o.ä. verbauen, angeschraubt ans Bodenblech. :wink:
Gruß

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sprinter 519 cdi 2015 Rückspiegelgehäuse
Mercedes Sprinter - Abgasstufe Euro 6d - gibt es Neuigkeiten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt