Dometic
luftfederung

Iveco Daily 60 C18 Fehlercode 248


Basti1982 am 16 Nov 2019 23:54:11

Guten Abend zusammen,

Ich habe zur Zeit immer mal wieder den Fehlercode 248 in meiner Anzeige.
Das Fahrzeug ist Bj.2008 und hat 53000km runter. Der Fehler macht sich nicht fühlbar bemerkbar.Trotzdem würde ich gern mal wissen was es sein könnte!! Und hoffe das ihr mir hier helfen könnt.
Ich hatte das Forum schon nach dieser Fehlermeldung durchsucht und nix gefunden.

Mit freundlichen Grüßen

Basti

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

meier923 am 17 Nov 2019 10:48:21

Hallo
Gibts mal bei Google ein -> genug Lesestoff und da Dein Motor wohl keinen Motorschaden hat , wirds wohl an der Hochwertigen :ironie: "Thailändischen Platine" liegen .....

mauimeyer am 17 Nov 2019 13:36:54

Hab ich auch, es haben sich schon div. Werkstätten dran versucht, immer ohne Ergebnis. Nix im Fehlerspeicher, nur EDC-Lampe und Fehler 248. Kommt nur beim Starten des Fahrzeuges und auch nicht immer.

Lebe damit

thomas56 am 17 Nov 2019 13:57:39

kenne den Daily nicht, aber wenn unter dem Fahrzeug im hinteren Bereich eine Verteilerdose für die rückwärtige Beleuchtung ist, macht mal da den Deckel ab.
Bei mir sah es in 2 Fahrzeugen im Concorde und PhoeniX nach 10 Jahren übel aus.




andwein am 17 Nov 2019 14:30:49

Ist echte Premium Hersteller Qualitätsarbeit! Manchmal fragt man sich was am Abdichten eines Verteilerkastens so schwer sein soll.
Gruß Andreas

thomas56 am 17 Nov 2019 14:57:53

Ja, wer billig kauft, kauft 2 mal!

Beim PhoeniX war ein Aludeckel drauf und der sah aus wie ein Sieb.....so zerfressen.

alphaman am 17 Nov 2019 20:59:34

Sieht echt übel aus in dem Verteilerkasten, das muss man schon sagen.
Da ist es auch kein Wunder, wenn es dadurch Ausfälle gibt klar.
Ich denke, die Abdichtungen sind teilweise schon nicht falsch, es wird sich auch Kondenswasser gebildet haben.
Nichts hält eben ewig, hier würde ich aber alle Kontakte mal ordentlich reinigen und evtl. eine neue Dichtung verbauen.
Der Fehlercode "248" sagt mir allerdings auch nichts sorry.

Gruß der Alphaman.

Basti1982 am 17 Nov 2019 21:37:28

Guten Abend nochmal,

ERSTMAL VIELEN DANK,
DAS IHR EUCH MEINEM PROBLEM ANGENOMMEN HABT.

Heute ist die Jungfernfahrt zu Ende gegangen. Hab den Motor 3 mal gestartet ohne irgend eine Fehlermeldung. Die Fehlermeldung ist immer beim starten gekommen.
Ich hatte auch schonmal gegoogelt, dort bin ich immer wieder auf folgende Punkte gestoßen bei dem gesagtem Fehlercode:

1. Der Motor hat keine Leistung mehr gehabt im höherem Drehzahlbereich, Motor ist im Notbetrieb gelaufen -------- Turbolader wurde getauscht-------- mein Favorit ist aber das Gestänge des Turboladers saß fest. Das ist wohl ein Fehler von Iveco gewesen. Zudem kann man wohl den Zusteller aufbohren lassen.

Nun zu meinen Favoriten …. weil zum GLÜCK der Motor nicht in den Notbetrieb geht

1. Drosselklappe sitzt zu. Bedeutet die Klappe wird elektronisch gestellt, weil sich aber Dreck oder irgend eine Schei… abgesetzt hat, passt die Stellung nicht mehr und die Klappe ist weiter offen als vom Werk aus gewünscht. Die Lösung ist wohl einfach die Drosselklappe reinigen. Siehe Videos YouTube

2. Die Sensoren welche : einer Vor und einer Nach dem Kat sitzen. Ich hab oft gelesen das diese getauscht worden sind und es nichts gebracht hat. Nur einer hat für mich eine wirklich sehr gute Idee gehabt welche auch die Lösung bei Ihm war.
Er hat die Leitungen zurück verfolgt bis zu den Steckverbindungen, dort hat er diese getrennt und geschaut ob wirklich die Kontakte Kontakt haben. Die Kontakte müssen Fest sitzen beim zusammen stecken. Wenn man die Adern hinter dem Stecker beim zusammen stecken festhält, um zu vermeiden das sie sich nach hinten raus drücken. Zudem ist ein wenig Kontaktspray auch nicht schlecht.

Wie gesagt ich hab viel gelesen und soviel war davon einfach nur sehr schwach.

Deswegen bin ich froh das bis jetzt, eure Antworten nicht um das Thema herum gingen.


Ach ja...………. zu dem Thema Verteilerbox welche sich hinten unter dem Fahrzeug befindet.

Ist für mich auch interessant da mein Rückfahrlicht nicht mehr funktioniert. Ich dachte erst an den Schalter am Getriebe. Denke aber das das wirklich eine sehr gute Lösung für mein Problem ist.


Sobald es aufhört zu Regnen werde ich mich mal unter das Fahrzeug legen, falls sich dann was neues ergibt werde ich mich melden.


Das Fazit bis jetzt ist für mich, das der Fehlercode einfach alles sein kann. Vom Turbo bis hin zum Abgassystem.
Leider gibt es nicht wirklich 100% DIE LÖSUNG, zudem haben die Iveco Werkstätten richtig bescheiden abgeschnitten.

:?

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag

Birdie am 18 Nov 2019 21:02:01

Hallo Basti
Schau mal im Engl Iveco Forum Engine fault 248. Ev hilft das weiter.
Grüsse aus der Schweiz
Birdie

Basti1982 am 19 Nov 2019 11:47:12

Hallo Birdie,

Danke für den Tipp mit dem englischen Forum, wenn ich das richtig verstanden habe ist das Problem wirklich wohl der DPF Temperaturschalter. So wie es aussieht ist es wohl wirklich der Kontakt vom Stecker.

meier923 am 19 Nov 2019 20:16:53

thomas56 hat geschrieben:kenne den Daily nicht, aber wenn unter dem Fahrzeug im hinteren Bereich eine Verteilerdose für die rückwärtige Beleuchtung ist, macht mal da den Deckel ab.
Bei mir sah es in 2 Fahrzeugen im Concorde und PhoeniX nach 10 Jahren übel aus.
...]

Och ... da hab ich schon ganz andere Sachen gesehen , Deiner sieht doch noch aus wie Neu :lol:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Iveco Daily 65C21 - km Stand im Tacho blinkt
Iveco II 49-12 Motorhaube dämmen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt