Caravan
hubstuetzen

Ducato 250 Frankia I 740linkes Standlicht geht, geht nicht


gernotroemer am 19 Nov 2019 11:59:17

Moin zusammen,
folgendes Problem:
manchmal gehen die linken Standlichter (vorne und hinten) und manchmal nicht (dann erscheint die Meldung: linkes Standlicht kontrollieren)
Ich glaube es hängt mit der Rückfahrkamera zusammen, die vor kurzem montiert (und hinten an`s Standlicht angeschlossen) wurde. Die funktioniert nämlich dann (wenn`s Standlicht aus ist) auch nicht.
Vorzugsweise funktioniert beides bei Dunkelheit nicht (tagsüber funktioniert`s)... wenn ich das Licht (im Dunkeln) anschalte, funktionieren Standlicht und Rückfahrkamera kurz (knappe Sekunde) und gehen dann aus.
Da ohne Standlicht die linke Seite hinten komplett dunkel ist, erschwert das Problem Nachtfahrten erheblich. Ich muß dann vorübergehend mit Nebelschlußleuchte fahren.
Der ADAC- Mann sagte er könne da nichts machen, da es an einem Steuergerät liegt, welches das Standlicht "ansteuert" und früher war das besser, da es nur kaputte Lampen oder Sicherungen gab...
Vielleicht kennt hier jemand das Problem und kann mir einen Lösungsweg vorschlagen, das wäre toll, da meine Werkstatt keine Ahnung hat und sagt: "Wir müssen uns das mal ansehen..."
Da kostet alleine das "ansehen" schon Unsummen.
Basisfahrzeug ist übrigens ein Ducato 250 von 2007 (160 Multijet/3.0 HDi)
Herbstliche Grüße aus Staufenberg
Gernot Römer

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

erkelenzer am 19 Nov 2019 12:24:15

Wer schliesst den eine Rückfahrcamera an das Standlicht an?Eigentlich gehören die an den Rückfahrscheinwerfer.Oder wolltest du das die camera immer an ist.Dann brauchst natürlich eine Leitung wo dauerstrom drauf ist.Klemm die mal richtig an ,dann wird das phänomän woll vorbei sein :-o :razz:

hmarburg am 19 Nov 2019 12:24:47

Hallo Gernot,

überprüfe mal die neu gemachten Aderverbindungen vor allem die Masseverbindung (Minus) zwischen Kamera und Leuchten.

Gruß, Holger

kheinz am 19 Nov 2019 12:45:55

Wer schließt den eine Rückfahrkamera am Schalter Rückfahrscheinwerfer / am Anschluss Rückfahrscheinwerfer an?
Bestimmt keiner der sich nicht hier vorab schlau gemacht hat. :wink:
Mit ein wenig Infos hier aus dem Forum und eigenen Überlegung kann man vielen Problemen (Lampenkontrollgerät) aus dem Weg gehen:

Dauerplus
Sicherung
Schalter
Rückfahrkamera

In der Reihenfolge kann über den Schalter die Rückfahrkamera eingeschaltet werden:
Die Kamera ist beim Einparken so lange an bis das Fahrzeug steht und wird nicht ständig beim Vorwärts / Rückwärtsfahren mit Verzögerung Ein / Ausgeschaltet.
Die Kamera kann jederzeit eingeschaltet werden um zu sehen was die Spitzbuben hinter dem Fahrzeug machen.
Fehlermeldungen wie oben geschrieben gibt es nicht.

MfG kheinz

andwein am 19 Nov 2019 13:25:48

gernotroemer hat geschrieben:...manchmal gehen die linken Standlichter (vorne und hinten) und manchmal nicht (dann erscheint die Meldung: linkes Standlicht kontrollieren) Basisfahrzeug ist übrigens ein Ducato 250 von 2007 (160 Multijet/3.0 HDi)
Gernot Römer

Wahrscheinlich schlägt hier das Fiat Lampenchecksystem zu. Da kann man nicht einfach eine Leitung mit 12V raussuchen und was anklemmen! Der Rückfahrscheinwerfer wird nicht überwacht, Standlichtleuchten schon.
Gruß Andreas

fritzfisch am 19 Nov 2019 18:51:32

kheinz hat geschrieben:Wer schließt den eine Rückfahrkamera am Schalter Rückfahrscheinwerfer / am Anschluss Rückfahrscheinwerfer an?
Bestimmt keiner der sich nicht hier vorab schlau gemacht hat. :wink:


:top: :top: :top:

gernotroemer am 21 Nov 2019 17:44:10

Moin da draußen,
danke für die (hilfreichen) Antworten.
Ich hatte bei unserer 95er Concorde und beim 2006er Weinsberg die Rückfahrkameras auch über das Stand/Rücklicht laufen, das hat prima funktioniert. Hatte leider keine Ahnung, dass die Elektronik sich so "verbessert" hat, dass das nicht mehr geht.
Standlicht war wärend der Fahrt immer an, die Rückfahrkamera auch, mußte nur den Monitor einschalten und schon konnte ich während der Fahrt z.B. auch sehen, wie`s meiner Ladung auf dem Träger geht.
Ist sehr sehr schwer, wenn die Rückfahrkamera mit dem Rückfahrscheinwerfer gekoppelt ist, auf der Autobahn den Rückwärtsgang reinzubekommen.
Auch habe ich keine Idee (weiß nämlich nicht wie/ob die Verkleidung abgeht...) wie ich von mitte oben (Rückfahrkamera) mit dem Kabel nach rechts unten (Rückfahrscheinwerfer) komme. Hier mal ein Bild vom Heck:

War schon schwierig genug, das Kabel bis zum oberen linken Stand/Rücklicht zu verlegen.
Kabelverbindungen sind alle o.k.
Kann man das Fiat Lampenchecksystem übergehen/modifizieren (lassen)?
Und was ist mit Dauerplus/Sicherung/Schalter/Rückfahrkamera gemeint?
Etwa: Dauerplus am/im/ums Womo suchen (Dann können nur Verbraucher der Aufbaubatterie gemeint sein, weil bei den Lichtern ja wieder das "Lampenchecksystem" zuschlägt), Sicherung ist ja schon am/zwischen dem Kabel zur Rückfahrkamera. Schalter gibt`s auch mit Fernbedienung...
Habe den Tip bekommen, die Rückfahrkamera mit der Leselampe vom oberen Stockbett (über besagten fernbedienbaren Schalter) zu verbinden. Aufbauelektronik habe ich beim Fahren dann halt eingeschaltet...
Oder an die Elektronik der Anhängerkupplung? (Ist im Moment abgeschraubt...) Dann stellt sich wieder die Frage: Wie komme ich mit dem Kabel da hin?
Bekomme ich die Verklaidung doch irgendwie ab?
Ich (ver)suche weiter. Vielleicht frage ich mal den Bosch-Dienst. Und die wollen sich`s dann mal anschauen...;-)

Gruß
Gernot

Ps: Hätt` ich mal `ne Kamera für`s Nummernschild genommen...

kheinz am 22 Nov 2019 00:51:53

Und was ist mit Dauerplus/Sicherung/Schalter/Rückfahrkamera gemeint?

Garantiert gibt es in deinem Fahrzeug ein Dauerplus und wenn es das Plus (was ich nicht empfehlen würde) an deiner Fahrzeugbatterie ist.
Nach diesem Plus kommt erst mal eine Sicherung, dann ein Schalter und nach dem Schalter ein Kabel das sich ganz sicher auch schon im Fahrzeug verlegt finden lässt und zur Rückfahrkamera geht.

Kann man das Fiat Lampenchecksystem übergehen/modifizieren (lassen)?

Lasse die Finger davon / alles ist möglich / kann aber zu weiteren Problemen führen.

Mein abschließender Rat: Aus deinen Berichten lese ich heraus, das deine Handwerklich / Techn. Fähigkeiten nicht ausreichen den Umbau erfolgreich auszuführen.

MfG kheinz

gernotroemer am 25 Nov 2019 11:00:22

...ein Kabel das sich ganz sicher auch schon im Fahrzeug verlegt finden lässt und zur Rückfahrkamera geht.

Na dann...
Frankia hat heute geantwortet und schreibt dazu:
"für die Rückfahrkamera bzw. Monitor benötigen Sie für die Einschaltung des Monitors das Rückfahrsignal.
Diesen Abgriff können Sie wie in der Anlage ersichtlich ist, direkt am Sicherungskasten Fiat links neben dem Lenkrad abgreifen.
Eine Leitungsvorverlegung ist bei Ihrem Fahrzeug nicht montiert."

neblige Grüße
Gernot

gernotroemer am 26 Nov 2019 11:48:40

Moin zusammen,

vorab:
Mit Kommentaren wie diesem:
Wer schließt den eine Rückfahrkamera am Schalter Rückfahrscheinwerfer / am Anschluss Rückfahrscheinwerfer an?
Bestimmt keiner der sich nicht hier vorab schlau gemacht hat. :wink:
Mit ein wenig Infos hier aus dem Forum und eigenen Überlegung kann man vielen Problemen (Lampenkontrollgerät) aus dem Weg gehen:


und diesem:

:top: :top: :top:

vg Fritz

und diesem:

Mein abschließender Rat: Aus deinen Berichten lese ich heraus, das deine Handwerklich / Techn. Fähigkeiten nicht ausreichen den Umbau erfolgreich auszuführen.


kann ich(!) nichts anfangen.
Meine Frage war: "Wo kann ich die Rückfahrkamera am sinnvollsten und mit dem wenigsten Aufwand anschließen?"
Und nicht: "Wo schließ` ich sie nicht an?" oder "Wo in diesem Forum mache ich mich schlau, bevor ich dumme Fragen stelle?" oder "Reichen meine Handwerklich/Techn. Fähigkeiten aus um eine Rückfahrkamera anzuschließen?"

Frankia hat (auf meine Rückfrage) heute nochmal geantwortet:

"wenn bei uns eine Rückfahrkamera nachgerüstet wird, kann man das Kamera Kabel leider nicht durch die Heckverkleidung verlegen, ohne diese zu demontieren.
Daher wählen wir den Weg innerhalb des Fahrzeuges im Heckbereich, den Durchgang für das Kabel bohren wir in der Mitte unterhalb des Spoiler von außen.
Die Spannungsversorgung können Sie am AD 01 Adapter von Schaudt abgreifen, dieser Adapter befindet sich in der Sitzgruppe in der Nähe des Schaudt EBL Blocks.
Anbei finden Sie den Anschlussplan des AD 01 Adapter, wo Sie die 12V Spannung (Zündungsplus) abgreifen können."

Damit kann ich was anfangen.

vorAdventliche Grüße vom
Gernot

frankia800i am 26 Nov 2019 12:06:48

Hallo,

in der Verkabelung in den Rücklichtern liegt möglicherweise ein Dauerplus, so war es bei meinem Frankia.

Dieser ist wohl für die Nachrüstung einer Anhängerkupplung gedacht.

Gruß

Stephan

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LMC Liberty Explorer 675-5G Ducato 3 0
Hat jemand Erfahrungen mit Delta-18 -Alufelgen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt