Caravan
anhaengerkupplung

Womo in Calais parken


xiero999 am 20 Nov 2019 16:47:08

Hallo, für eine Reiseplanung naächstes Jahr nach F im April stellt sich die Frage, ob wir auf dem Rückweg vielleicht noch einen Abstecher nach England machen. Ohne Womo, nur 2 Tage. Frage wäre, kann man in Calais irgendwo seine Landyacht parken?
Danke für Hinweise

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

dieter2 am 20 Nov 2019 17:18:24

Campingplatz :roll:

Auf einen Stellplatz möchte ich unser Womo nicht ein paar Tage allein stehen lassen.

Gruss Dieter

hampshire am 20 Nov 2019 18:27:40

Ich würde es mitnehmen, so teuer ist die Fähre auch nicht. Womo in Calais würde mir keine Ruhe lassen.
In Dover angekommen wird man sehr gut geführt um sich an den Linksverkehr schnell zu gewöhnen.

womifahrer am 20 Nov 2019 18:41:31

Hallo,wir waren diesjahr auf dem Caampingplatz Gravelot bei Calais,da wäre doch eine Möglichkeit sein Wohnmobil ein paar Tage zu ,,,parken,,,daneben ist auch direkt noch ein Stellplatz,zu den Fähren schaft man es von da zu Fuss in ca. 40min.

rkopka am 20 Nov 2019 20:25:46

hampshire hat geschrieben:Ich würde es mitnehmen, so teuer ist die Fähre auch nicht. Womo in Calais würde mir keine Ruhe lassen.
In Dover angekommen wird man sehr gut geführt um sich an den Linksverkehr schnell zu gewöhnen.

Ich hab mal schnell geschaut (für Dez., späteres fand ich nicht). Da kam bei 2 Personen raus:
Personen allein: €116 vs. Womo + 2Person €108 (Hin und Zurück).
Unter diesen speziellen Bedingungen also sogar billiger, wenn man das Womo mitnimmt !? Und man hätte was zum Wohnen und Bewegen in GB.

RK

volki am 21 Nov 2019 01:44:02

rkopka hat geschrieben:
Unter diesen speziellen Bedingungen also sogar billiger, wenn man das Womo mitnimmt !? Und man hätte was zum Wohnen und Bewegen in GB. RK

Für nur 2 Tage?
,

Tinduck am 21 Nov 2019 08:00:17

Ja und? Mit dem Womo eben auf die Fähre fahren ist weniger Aufwand, als die Kiste erst auf einem CP zu parken und dann irgendwie zum Fähranleger zu kommen. Der Cp kostet auch noch extra, und drüben muss man dann noch B&B oder Hotel bezahlen. Und wenn man nicht 2 Tage in Dover sitzen will, braucht man noch nen Leihwagen oder Tickets für ÖPNV.

Ich würde für den Kurztrip Canterbury empfehlen, da gibt es einen SP mit Busanbindung in die Stadt, und Canterbury ist sehr schön und auf jeden Fall einen Ausflug wert. Fahrzeit von Dover ca. 20 Minuten.

--> Link, erster Teil.

bis denn,

Uwe

Inselmann am 21 Nov 2019 09:37:28

Kann Tinduck nur zustimmen. Und die Überfahrt mit der Fähre (wenns Wetter nicht grade zu schlimm ist) ist mit den weissen Felsen von Dover auch sehenswert finde ich.

PS alles was mit Fähre oder Eurotunnel max 5 Nächte nicht überschreitet fällt unter "Short trip Saver" und ist günstiger.

xiero999 am 25 Nov 2019 10:54:07

Danke. Dann werden wir mal die Reise ins Disneyland mit mehrtägiger Rückreise nach HH, evtl über GB, planen.

:-)

schneggenhaus am 25 Nov 2019 11:33:29

sind die Parkplätze im Fährhafen Calais nicht bewach ? Wir haben da einmal mit dem Womo pakiert aber nicht in der Nacht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kurzurlaub Elsass Eguisheim
Korsika empfehlenswert oder nach Sardinien?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt