Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Teleco Dachdurchführung gebrochen-Reparatur Austausch wie ?


Jojo1950 am 21 Nov 2019 22:54:03

Hallo an alle "Tüftler und Bastler".
Bei unserem Sunlight T 66 (Bj.2018) habe ich heute beim Überziehen der Winterplane (Saisonzulassung 03-11) sehen müssen, dass das werkseitig (oder vom Händler?) eingebaute Teleco-Dachdurchführung-Gehäuse (mit 1 gemeinsamen Einlaß für Sat-TV und Sat-Steuerungskabel), das mit Schrauben (!) und DIchtung auf dem Dach befestigt ist, gerissen und 1 Teilstück herausgebrochen war. (Ob dies in der vorigen Woche in der Werkstatt bei Nachbesserungsarbeiten oder gestern in der LKW-Waschhalle beim Hantieren des Mitarbeiters mit einem Dampfstrahler passiert ist, sei dahingestellt. In der vorvorigen Woche, als ich selbst von der Leiter aus in einer Waschbox dass Dach säuberte, war jedenfalls alles noch ok).
Habe dann vor Überziehen der Winterplane die "Teleco-Durchlaßhaube" mit Panzertape provisorisch abgedichtet.
Meine Überlegungen zur Reparatur:
1.) größeres, uv-beständiges Gehäuse überstülpen und mit Dach verkleben, für Kabel unten "Kerbe", die mit Dekalin abgedichtet/mitverklebt wird,
2.) defektes Gehäuse abschrauben/demontieren und neue Dachdurchführung mit 2 Kabeleinlässen (spätere Solarleitung nachrüsten) verkleben.
Aber dann stellt sich mir die Frage: um die Sat-Kabel durchzuführen,welche der 3 Möglichkeiten nutzen:
a) an der Sat-Anlage auf dem Dach abschrauben, einfädeln und wieder an der Sat-Anlage auf dem Dach anbringen, oder
b) Kabel vor der neuen Dose auf dem Dach durchtrennen, einfädeln,neue Dose verkleben und die durchgeschnittenen Kabel (ggf. in uv-beständiger Verteilerdose auf dem Dach) wieder verbinden, oder
c) innen an Sat-Steuerschaltung lösen (keine Ahnung wie, da in Seitenwand neben Hängeschrank eingebaut, riecht nach Möbelzerlegen usw.), Kabel auf Dach herausziehen, neue Dachdurchführung einfädeln und Kabel wieder nach innen zur Sat-Steuerung und wieder anschließen.
ODER gibt es für solche Fälle eine "Reparatur-Dachdurchführung, bei der die Kabel irgendwie dicht eingeklipst werden können, ohne sie zu trennen?
Eins weiß ich: wenn andere am Mobil arbeiten,werde ich immer eine Leiter mithaben und bei Rückgabe auch das Dach kontrollieren. Und beim nächsten WoMo wird TV und Solar sowie Rückfahrkamera und Radioeinbau selbst gemacht.
Ich würde mich freuen, wenn von Euch jemand einen brauchbaren Tip für die Reparatur/Erneuerung der Dachdurchführung mitteilt.
Vorab schon mal vielen Dank
Jürgen

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

charly49 am 22 Nov 2019 08:47:26

Hallo Jürgen,
ich weis zwar nicht wie Deine Dachdurchführung aussieht, aber ich habe seit 10 Jahren sowas auf dem Dach montiert. Hat der Händler damals auf meinen Wunsch hin verbaut. Vielleicht löst das Dein Problem. --> Link

HaJo55 am 22 Nov 2019 09:01:52

Moin Jürgen,
ich würde das Kabel nie durch schneiden. Da eine "Flickstelle" immer eine zusätzliche Störquelle ist und auch Leistungseinbußen mit sich bringt. Ich würde dann versuchen und da am besten von innen das Kabel zurück zuführen. Oder eben ggf. auch an der SAT-Schüssel lösen, wenn die Anschlussstelle einfach erreichbar ist.
Ich wünsche gutes Gelingen.
Tipp: beim Austausch des Durchlasses gleich mehrere Kabeleingänge einplanen - falls mehr als ein PV-Modul installiert werden soll und dann eine Parallelschaltung vorgenommen wird.

Grüß aus dem im Moment grauen Norden.

Jojo1950 am 22 Nov 2019 10:00:27

Moin und Danke für Eure Antworten.
Die Fraron-Verteiler-durchführung ist für mich erste Wahl, wenn ich innenseitig an die Durchführung komme, ohne den ganzen Hängeschrank zu zerlegen.Kabel trennen kommt für mich auch nur infrage,wenn nichts Anderes geht.
Dann steige ich gleich noch mal auf die Leiter (die Winterhülle kann ich per Reißverschluß öffnen) und schaue mir die Miemik auf dem Dach mal genauer an.Reparatur muss dann warten, bis es dauerhaft wieder warm ist.
Viele Grüße
Jürgen

sternezaehler am 22 Nov 2019 11:03:47

Sorry, aber welcher „Fachhändler“ schraubt noch eine Dachdurchführung auf das Dach?
Wohl nur die „Laienfachleute“!!!
Was aufs Dach kommt wird geklebt!!! und das schon seit mindestens 20 Jahren.
Ich hoffe Du weißt was Du tun solltest!
Jürgen

RETourer am 22 Nov 2019 13:00:00

sternezaehler hat geschrieben:Sorry, aber welcher „Fachhändler“ schraubt noch eine Dachdurchführung auf das Dach?
Wohl nur die „Laienfachleute“!!!


Das ist eine Werksmontage auch wenn du das nicht glauben magst. Hat mein Sunlight auch und die SAT-Schüssel wurde im Werk montiert.

Trashy am 22 Nov 2019 13:52:37

+1

So sieht das aus:

--> Link

Jojo1950 am 22 Nov 2019 14:12:39

Genau diese Dose ist bei unserem auch "verbaut".Natürlich werde ich bei Reparatur nur kleben und keine Schrauben verwenden. Muss aber bis zum Frühjahr warten.
Nochmals danke für Eure Antworten.
Jürgen

Sunti am 22 Nov 2019 18:51:48

sternezaehler hat geschrieben:Sorry, aber welcher „Fachhändler“ schraubt noch eine Dachdurchführung auf das Dach?
Wohl nur die „Laienfachleute“!!!
Was aufs Dach kommt wird geklebt!!! und das schon seit mindestens 20 Jahren.
Ich hoffe Du weißt was Du tun solltest!
Jürgen


Hallo miteinander,

viele Hersteller verkleben und verschrauben die Dachaufbauten - da es sich um " Fliesbandarbeit" handelt dient die Verschraubung hauptsächlich der Fixierung der Bauteile. Ein Händler terminiert solche Arbeiten zum Feierabend damit Verklebungen härten können bevor weitere Arbeitsschritte erfolgen.

Greetz SunTi

Jojo1950 am 24 Nov 2019 19:17:23

So, die Fraron-Dachdurchführung ist bestellt. Brett mit Sat-Schalter im Schrank ist ausgebaut,war halb so wild, die Kabel haben kleine Endstecker, die durch die alte, kaputte Durchführung passen sollten.Morgen hole ich Dekasil. Bei ausreichend warmer Witterung werden dann die Kabel mit den Steckerchen nach außen gezogen und die neue Dose, zugleich mit Solarkabel bis unter Fahrersitz, montiert.
Vielen Dank für Eure Tips und Hinweise.
Jürgen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ci Mizar 140 Alu Lochfraß nach Wassereintritt
Wassereintritt Heckgarage Challenger Bj 2016 hintere Ecken
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt