aqua
anhaengerkupplung

Schwarzwald und eine Fehlentscheidung


hotchili am 23 Nov 2019 15:30:37

Für unseren Kurzurlaub von gerade mal 5 Tagen wollte ich unbedingt in den Schwarzwald, liegt von uns aus 4 Autostunden entfernt (ohne Stau und Baustellen...).
Ausgesucht habe ich mir einen Campingplatz mit eigener Brauerei, ich will deutsches Bier verkosten! da ich eigentlich Fan von belgischem Bier bin und tolerant, wie ich bin, auch mal was anderes testen möchte.
Ich bespreche es mit Göga dem das Ziel egal ist, toll nicht?
Wir fahren als bei miesestem Wetter los, überall in Fahrreichweite ist Regen an gesagt, aber was solls.
Wir erreichen den Campinplatz Kreuzhof in Lenzkirch bei Dunkelheit.
Nettes freundliches Personal nimmt uns in Empfang, der Platz ist wegen Herbstferien gut belegt und im Gasthof gibt es keinen Platz mehr...kalte Küche ist angesagt. Ausserdem ist mein Göga krank... und es regnet au Kübeln.
Hund muss raus, in strömendem Regen kommen mir dann die ersten Zweifel ob meiner Wahl:
Wir stehen zentimetertief im Schlamm, die Stellplätze sind sehr klein und nicht abgegrenzt (bin aus Frankreich Hecken als Grenze gewohnt).
Und was für mich als Luxemburger schwierig ist: ich kann nicht mit Karte bezahlen... Bargeld habe ich keins, oops.
Ich habe noch nicht mal ein Foto von dem Platz gemacht einfach zu trist.
Am nächsten Morgen ist Göga immer noch krank und so beschliesse ich alleine mit Hund eine schöne Tour zu laufen, ich benutze dazu die App Komoot um mich zu orientieren.
Es regnet...aber was ist schlimmer als Schwarzwald im Regen? Richtig Regen ohne Schwarzwald ;-)

Diesig und neblig

Humor haben sie ja im Schwarzwald

Lenzkirch ein nachgebautes Wasserrad


Die Tour war insgesamt 9km lang durch die umliegenden Berge, dann nach Lenzkirch um Geld zu holen und anschliessend zurück.
Göga geht es besser er bekommt Hunger...na endlich.
Wir reservieren also im Gasthof neben dem Campingplatz. Und speisen danach auch dort. Ich geb's zu, die deutsche Küche begeistert mich nicht, das Essen war ganz ok, aber es ist irgendwie nicht meins. Zudem hatte ein älterer Herr ein sehr unangenehmes Malheur gleich neben unserem Tisch: Durchfall mit Spur bis zum Klo. Keine Entschuldigung vom Personal, kein noch so kleines Extra, wir sind ohne Nachtisch geflüchtet, nicht gerade kulant...
Am nächsten Morgen wollen wir dann auch schnell weg, die gesalzene Rechnung von 76€ treibt mir die Tränen in die Augen. Wir sind typische Frankreichfahrer und für den Preis hat man in F riesige Parzellen mit oft sogar eigenem Bad am Platz. Nun ja ich hätte mich ja informieren können. Der Platz bietet sicher einiges, aber ich brauche und nutze es nicht, ich werde es als Fortbildung in Sachen "leben und reisen im neuen WoMo" verbuchen.
Ah ja das Bier war köstlich!
Wir fahren weiter auf den Stellplatz in Schluchsee. Der ist absolut nach unserem Geschmack, Preis 10€ pro Nacht, 1€ für 8 Stunden Strom, V+E gratis.
und wir stehen auf Asphalt !!! ohne Schlamm und jeder Platz ist grösser als die sauteure Parzelle auf dem Camping.
Wir gehen jetzt erst mal spazieren Göga und Hund kommen mit.




8km und einen Wolkenbruch später

Hundedame von Welt reist mit eigenem Bademantel

Danach kocht Göga ein super leckeres Abendessen, neiiiin nicht mit dem roten Pilz.
Oh und damit ihr nicht denkt ich bin undankbar: ich liebe deutsche Kuchen und Teilchen, die sind unschlagbar!
Da wir nun in den Elsass fahren ist der Reisebericht erst mal hier zu Ende, ich wusste nicht wie ich einen länderüberschreitenden Bericht korrekt einordne, vielleicht kann mich hier jemand beraten.
Also zum Titel, die Fehlentscheidung war definitiv mich mit meinem WoMo auf einen Campingplatz zu stellen. Ich nutze absolut nichts auf dem CP, ich dusche im Womo, gehe dort aufs Klo, gehe weder ins Schwimmbad noch in die Sauna, wieso ich dahin wollte? Weiss ich auch nicht mehr. Aber aus Erfahrung soll man ja klug werden.
Den Schwarzwald mag ich aber immer noch, es ist definitiv nicht meine letzte Reise dahin.
Die Vorteile von deutschen Stellplätzen, bis jetzt: sie sind sauber, gross, und die Infrastruktur funtktioniert, das ist in F leider nicht immer so.
Ihr hört von mir.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

chrisc4 am 23 Nov 2019 15:42:03

Du warst einfach zur falschen Zeit dort!
Ich weiß nicht was du ende November dort erwartet hast :roll:
Schwarzwald vom April bis Oktober wunderschön!
Auch im Januar, Februar, wenn Schnee liegt, ganz toll!
Aber ende November hinfahren und meckern :gruebel:

meier923 am 23 Nov 2019 15:51:50

Hallo
Eindeutig das WoMo zu klein :lol:

Hm... mal sehen was die Anderen für Meinung haben -> Ich fand den Schwarzwald immer toll , zu Jeder Jahreszeit .
Ich habe mich vorher Informiert wo und wie ich zahlen kann - vorallem Schweiz und hatte nie Probleme Stellplätze zu finden die MEINER Empfindlichkeit entsprechen ..
Viele haben den Bericht ja schon angeklickt aber viele halten sich auch grade zurück 8)

nuvamic am 23 Nov 2019 15:59:09

Eigentlich alles richtig gemacht - abgesehen von einer Fehlentscheidung und die hattest du ja im Titel angekündigt. Vielleicht lesen nicht alle wirklich durch, um es entsprechend einzuordnen - heute denken viele, mit der Überschrift hätten sie schon alles erfasst.

Freu mich auf weitere Einblicke querbeet :)

...und wünsch dir noch mehr Erfahrungen mit deutschem Essen, da gibbet schon noch einiges zu entdecken ;)

markgraefin am 23 Nov 2019 15:59:45

chrisc4 hat geschrieben:Aber ende November hinfahren und meckern :gruebel:


Sei doch nicht so streng.
Ist doch nicht wirklich gemeckert und im Novemder ist es nunmal überall ein wenig trist.

Wir waren ein paar Tage später in Lenzkirch auf demselben CP und hatten... Schneeeee.
Auch nicht so toll.

Wir hatten kein Bargeld mehr und ich wollte nicht unbedingt mit dem Wohnmobil ins enge Städtle fahren um Geld abzuheben.
Da bot die Frau vom Platzwart meiner besseren Hälfte an, sie mitzunehmen.
Sie musste ihre Tochter zum Sport fahren und wir kamen auf eine sehr liebenswürdige Art an Bargeld.

Der CP ist wirklich schön gelegen. Wir haben auf eine Wiese mit Pferden und Longhornrindern geschaut.
Absolute Ruhe, sehr leckeres Bier und wirklich freundliche Leute, die auch beim Gasflaschenwechsel halfen.

Trotzdem hat mir der Schnee zu schaffen gemacht, zumal ich zu unserem Hotel auch noch 350m höher fahren musste.

Da wir auch im nächsten Nov. nach Lenzkirch müssen, werden wir den Platz wieder anfahren.

Klar ist der teuer, aber es handelt sich ja auch um einen CP.

rentnerin am 23 Nov 2019 16:00:49

Es wurde doch nur über den Campingplatz gemeckert. Stellplatz super und Schwarzwald ist toll da wollen sie auf jeden Fall wieder hin. Also richtig lesen und dann kommentieren.
Hund mit Bademantel ist schön, und Herbstbilder auch.
Gruß Christa

Gogolo am 23 Nov 2019 16:14:12

Wenn wir das so wie hotchilli erlebt hätten, dann würde ich es genau so wie sie schreiben! Und dafür gibt es von mir einen Pluspunkt.


Habe die Ehre

Gogolo

egocogito am 23 Nov 2019 16:22:28

Leise Kritik sehr nett und amüsant verpackt, eloquenter Schreibstil, dem man gerne folgt, bitte mehr davon (Berichte meine ich).

Auch von mir ein Plus.

Aretousa am 23 Nov 2019 17:05:39

Ich finde die Überschrift klasse und spannend. Macht Lust den ganzen Bericht zu lesen.

Und was du schreibst ist dein ehrliches Erleben. Wir sind ja auch eher Stellplatzbesucher und hätten die Wahl des CPs vermutlich auch als Fehlentscheidung angesehen.
Bin gespannt, wie es weiterging.

RichyG am 23 Nov 2019 17:07:53

Ich finde den Bericht auch sehr amüsant und lesenswert :ja:
Und hier --> Link geht´s weiter!

Aretousa am 23 Nov 2019 17:10:43

Hab's schon gefunden :wink:

RichyG am 23 Nov 2019 17:12:02

:daumen2:
War auch mehr für alle anderen gedacht :lach:

hotchili am 23 Nov 2019 17:33:28

Danke an alle die verstanden haben wie es gemeint war.
Ich finde den Schwarzwald super! Ich war Ende Oktober dort und habe weder mit 20°C noch mit Sonnenschein gerechnet.
Der CP ist sicher nicht schlecht, nur eben nichts für mich es war MEINE Fehlentscheidung.

hotchili am 23 Nov 2019 18:19:14

Ich muss jetzt aber mal fragen, was empfehlt ihr denn an leckerem deutschem Essen?
Ich bin etwas ... heikel, ich mag kein Schwein essen aus ethischen Gründen (ich esse es wenn ich die Haltung kenne, fällt also meist auf Reisen flach) bin aber bei allem anderen offen für Vorschläge.

babenhausen am 23 Nov 2019 18:38:58

hotchili hat geschrieben:Ich muss jetzt aber mal fragen, was empfehlt ihr denn an leckerem deutschem Essen?
Ich bin etwas ... heikel, ich mag kein Schwein essen aus ethischen Gründen (ich esse es wenn ich die Haltung kenne, fällt also meist auf Reisen flach) bin aber bei allem anderen offen für Vorschläge.


Tja das wird sehr schwierig, denn das Haltungsproblem stellt sich auch bei Rind,Geflügel selbst bei Fisch musst du ja die Zuchtbedingungen hinterfragen.Ob du in der Gastronomie immer eine ehrliche Antwort bekommst sehe ich weniger.

Bleibt also nur Vegan ,denn die Produktion von Milch, Eiern usw könnte ja ethisch auch verwerflich sein.

HeikeD am 23 Nov 2019 18:45:34

Danke für den kurzweiligen Bericht.
Fehlentscheidungen muss man sich einfach mal eingestehen :D wir hatten so einen Fall mal in England... toller CP ... aber am Ende dann doch nicht das Richtige für uns.
Schwarzwald steht bei uns auch - irgendwann - noch mal an :D

hotchili am 23 Nov 2019 18:45:49

babenhausen hat geschrieben:Tja das wird sehr schwierig, denn das Haltungsproblem stellt sich auch bei Rind,Geflügel selbst bei Fisch musst du ja die Zuchtbedingungen hinterfragen.Ob du in der Gastronomie immer eine ehrliche Antwort bekommst sehe ich weniger.


Ist nicht so ganz falsch was Du sagst, aber die klassische Schweinehaltung mit Gestellen für die Sauen ist noch um Ecken schlimmer als die Rinderhaltung.
Zuhause kaufe ich nur beim Bauern bei dem ich die Haltung kenne, mache auf Reisen ausser bei Schwein eine Ausnahme. Ich esse generell wenig Fleisch/Fisch 1-3x/Woche.
Was hast Du denn an lecker Essen in D zu empfehlen?

Erniebernie am 23 Nov 2019 18:51:23

Driftet jetzt zwar vom Thema ab, aber du fragst ja danach.
Als typisch badisch, spez. Im Schwarzwald gibt es Schäufele, allerdings vom Schwein. Die badische grobe Bratwurst ist auch recht lecker, ansonsten schwäbisch gibt es Maultaschen ( nicht die von Bürger ) mit Kartoffelsalat, oder Linsen, Spätzle und Saitenwürstle, oder wer’s mag saure Nierle, den Rostbraten nicht zu vergessen, ( schwäbisches Traditionsessen ) der ist übrigens vom Rind, ebenfalls muß man es mögen saure Kutteln oder Rinderbäckle ( Backen ) und bestimmt noch viel andere Dinge.
Ihr müsst sie nur ausprobieren

Guten Appetit und Grüße
Bernhard

hotchili am 23 Nov 2019 19:09:37

Erniebernie hat geschrieben:den Rostbraten nicht zu vergessen
Ihr müsst sie nur ausprobieren

Rostbraten mit selbst gemachten Spätzle hatte ich in Lenzkirchen, für gut befunden!
Maultaschen, sind die herzhaft oder süss?
Ich warte auf weitere Vorschläge
Dankeschön

Erniebernie am 23 Nov 2019 19:55:01

Herzhalt mit Brühe oder angebraten und Ei, Schinken etc. Sollten aber vom Metzger/Fleischer sein. Sind in der Regel besser gewürzt und schmecken zumindest beim guten Metzger besser.
Viele Grüße
Bernhard

babenhausen am 23 Nov 2019 20:02:27

Sorry Leute
Maultaschen kenn man sehr gut selbst machen.
Einzig den Nudelteig kaufen. Die Füllung selbst zusammenstellen.
Anleitungen und Rezepte dazu gibt es im Netz.
Dann weiß man was drin ist.

Bodimobil am 23 Nov 2019 20:15:03

Alternative zum Schweinefleisch:
Im Schwarzwald und anderen deutschen Mittelgebirgen gibt es fasst immer Wild. Das ist von glücklichen Tieren und ohne Medikamente aufgewachsen. Da darf man auch mal mit Genuß (Wild)Schwein essen.
Gruß Andreas

nuvamic am 23 Nov 2019 20:18:36

Wobei es Maultaschen mit den verschiedensten Inhalten gibt - von Veggie über gemischt gemüsig/Fleisch oder Wild oder Fisch bis zu den fast rein fleischhaltigen beim Metzger.

Gaisburger Marsch ist vermutlich der bekannteste Eintopf, aber generell kenn ich speziell die schwäbische Küche für einfaches Essen, Suppen etc.

Leider ist es oft so, dass das Angebot in der Gastronomie recht fleischzentriert ist. Je eher man weg von Touriströmen in "die Pampa" kommt, umso eher findet sich auch mal was anderes. Vielleicht empfiehtl sich da auch mal ein regionales Kochbuch?

Im Hohenlohischen hab ich in einem Lokal gegessen, das mit anderen unter dem Titel "Mahlzeit Hohenlohe" firmiert: --> Link

Ausderasche am 24 Nov 2019 01:13:53

Jetzt muss ich es einfach einmal loswerden.
Ich bin geborener Schwabe (und dann in Deutschland herumgezogen worden) und ich weiß auch, dass sich die *Fresssterne* in Baden-Württemberg vor allem im Schwarzwald wie sonst nirgendwo in D häufen.
Letztes Jahr sind wir 3 Monate rund um Stuttgart mit dem Womo gefahren, also grob gesagt Bruchsal - Heilbronn - Schwäbisch Hall - Schwäbisch Gmünd - Heidenheim - Giengen - Ulm - dann mäandrierend westwärts immer zwischen Schwäbischer Alb Rand und Donau bis zur A81.
Aber so schlecht und teuer wie dort haben wir in Deutschland nirgendwo gegessen. Ich weiß, das ist nicht der Schwarzwald und ich weiß, dass wir vielleicht einfach nur daneben gegriffen haben mögen.
Aber das ist unsere ERFAHRUNG. Und Erfahrung ist SUBJEKTIV.
Gut waren das Weinfest mit Essen in Neipperg und die Berg Brauerei in Ehingen. Und das war´s.
Wenn man in D gut essen will und gutes Bier trinken will, fährt man nach Franken.

Wobei hier der Schwerpunkt auch auf Schwein liegt. Aber in manchen Dörfern hat man auch die Chance, dieses kennen zu lernen.

(Und dass man vom Schwarzwald in den Elsass wechselt, verstehe ich auch sehr gut :razz: )

Gruß
Frank

Roman am 24 Nov 2019 01:33:59

Ausderasche hat geschrieben:...
Wenn man in D gut essen will und gutes Bier trinken will, fährt man nach Franken....


...oder ins Saarland.... :D

Gruß
Roman

jokerFG am 24 Nov 2019 01:54:45

So etwas Amüsantes gelesen zu haben, nebenbei die ehrlichen, eigenen Gedanken kund zu tun... Ich fand es Spitze! Dafür ein +! :daumen2:

Elgeba am 24 Nov 2019 02:01:11

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.





Oder nach Hessen.

Gruß Bernd

rolf51 am 24 Nov 2019 09:20:56

Hallo,
ich besuche kein Bundesland wegen dem Essen, es gibt wichtigeres.

wolfherm am 24 Nov 2019 09:23:23

Moderation:Bitte bleibt beim Reisebericht. Zum Thema Essen gibt es hier eine eigene Rubrik. Hier wird nur ein schöner Reisebericht geschreddert. Vielen Dank.


hotchili am 24 Nov 2019 10:10:44

Danke an alle mit Vorschlägen, sorry Wolfherm mir war nicht bewusst dass es ein Essens-Teil im Forum gibt.
Gelobe Besserung und werde mein Fragen dort stellen.
Also bitte ihr Lieben nix mehr zum Essen (bin grad eh pappsatt nach meinem Frühstück).

hotchili am 24 Nov 2019 10:12:31

jokerFG hat geschrieben:So etwas Amüsantes gelesen zu haben, nebenbei die ehrlichen, eigenen Gedanken kund zu tun... Ich fand es Spitze! Dafür ein +! :daumen2:

Danke.
Ich kann nicht anders als ehrlich sein...bringt aber nicht immer nur Vorteile wie Du dir sicher denken kannst.
LG Martine

wolfherm am 24 Nov 2019 11:05:49

hotchili hat geschrieben:Danke an alle mit Vorschlägen, sorry Wolfherm mir war nicht bewusst dass es ein Essens-Teil im Forum gibt.
Gelobe Besserung und werde mein Fragen dort stellen.
Also bitte ihr Lieben nix mehr zum Essen (bin grad eh pappsatt nach meinem Frühstück).



Hier passen Rezepte und Essensvorschläge hin. --> Link

taps am 24 Nov 2019 11:51:21

rolf51 hat geschrieben:Hallo,
ich besuche kein Bundesland wegen dem Essen, es gibt wichtigeres.

Warum besuchst Du dann andere Bundesländer?
Speis und Trank sind doch in vielen Landesteilen Deutschlands Bestandteil der Traditionen!
Ich fahre z.B. wegen der Guten Küche und Wein und Bier nach Franken oder in die Pfalz.
Das hat hinterher schon oft meine diesbezüglichen Kaufentscheidungen (z.B. bei Wein) beeinflusst.
Gruß
Andreas

rkopka am 24 Nov 2019 12:05:37

rolf51 hat geschrieben:ich besuche kein Bundesland wegen dem Essen, es gibt wichtigeres.
taps hat geschrieben:Warum besuchst Du dann andere Bundesländer?

Ich bin eigentlich noch nie wegen Essen irgendwo hingefahren (im Urlaub), sondern eher wegen Landschaft, Sehenswürdigkeiten oder Sportmöglichkeiten.

RK

wolfherm am 24 Nov 2019 12:07:00

Moderation:Hört jetzt bitte sofort auf mit euren nicht zum Thema Reisebericht gehörenden Ausführungen. Danke.


MiGu1418 am 25 Nov 2019 00:32:35

Hallo,

ein ehrlicher Reisebericht mit einer gewissen Selbstironie.

Gruß Guido

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Outlet Neumünster übernachten
Ruhrgebiet - Aussicht auf Rhein?? Befahrbar??
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt