CampingWagner
anhaengerkupplung

Tischplatte ersetzen Globebus I6


morphin am 25 Nov 2019 17:17:04

Hallo Zusammen

Wie lange hat man ca um die Tischplatte bei einem Globbus I6 zu ersetzen? Mir wurde ein Arbeitsaufwand von 1H offeriert. Ich denke dass sind doch nur einige Schrauben die man raus, resp. reinschrauben muss?

->weiss jemand, ob es wirklich nur die Schrauben sind?

Vielen Dank für einen Hinweis


Springer12 am 25 Nov 2019 17:35:06

Erstmal schönen Tag auch Eintagsfliege,
wieso fragst nicht bei dem Händler warum er 1Std.
brauch.

Trouw am 25 Nov 2019 19:22:41

Hallo morphin,

ich gehe jetzt davon aus, das 1H gemeint ist, als eine Stunde. Dann allerdings frage ich mich, was jetzt Deine Frage suggerieren soll. Der weitere Verlauf Deiner Fragestellung läßt darauf schließen, dass Du der Meinung bist, eine Stunde sei zuviel. Gut, wer nie in seinem Leben handwerklich tätig wurde, nie selbstständig war, wer dazu noch wenig Vorstellungskraft hat, dem sei diese Frage auch erlaubt.
Begrüßen - auch das ist Zeit, die dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber bezahlt wird - erklären, Material heranschaffen, z.B. die neue Tischplatte, die ja auch irgendwie während der Arbeitszeit angeliefert und zunächst verstaut wurde, Werkzeuge und Material heranschaffen, die Arbeit als solche, prüfen, verabschieden, Werkzeug wegpacken, evtl. alte Tischplatte entsorgen. Overheadkosten, wie z.B. Rechnung schreiben, Zahlungseingang überprüfen, Licht Strom Wasser für die Beschäftigten, Fahrzeuge... Also wenn für das Wechseln einer Tischplatte nur eine Stunde veranschlagt wird, dann ist das sehr wenig.

Viele Grüße

Hans-Theo

Anzeige vom Forum


morphin am 25 Nov 2019 21:45:28

Danke für die Antworten

Es scheint so als ob in Deutschland anders abgerechnet wird als in der Schweiz. Jetzt verstehe ich warum in der Schweiz die Stundenansätze höher sind. Denn es dürfen nur die Stunden(Minuten) verrechnet werden die effektiv für das Wechseln der Tischplatte verwendet wurde.... (ev noch für die An- und Rückreise, diese entfällt aber hier)

->Also in der Schweiz werden die effektiv eingesetzte Zeit abgerechnet. Ich denke, auch wenn der Stundenansatz höher ist sieht so der Kunde genauer wie lange der Austausch gedauert hat.

Aber wenn das in Deutschland so üblich ist dann habe ich wieder etwas gelernt!

Danke

Andy


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wassereintritt Heckgarage Challenger Bj 2016 hintere Ecken
Wasserschaden? - nur Mut
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt