Dometic
motorradtraeger

Oyster SAT Digital CI updaten?


JamesBond am 29 Nov 2019 19:35:45

Wie in einem anderen Beitrag bereits geschrieben, haben wir uns jetzt einen Hymer 675 SL zugelegt.
Da sind nun einige Sachen, die mir überhaupt nicht zusagen.

Die Satanlage ist leider nicht auf dem neusten Stand und ich möchte sie gerne erneuern. Jedenfalls, soweit es möglich ist.
Auch die beiden TV´s gefallen mir überhaupt nicht, bzw. funktionieren nicht so, wie ich es mir vorstelle.

Vielleicht hat das ja schon Jemand gemacht und kann mir dementsprechend Tipps geben.....

Es handelt sich um eine Oyster Digital CI 85 HDCI + DVB-T
Die Anlage ist so geschaltet, dass man immer nur das gleiche Programm auf beiden TV´s sehen kann.
Warum das so ist, ist mir vollkommen klar.

Hier mal ein paar Bilder:




.




.




Folgende Probleme:

Die ganze Anlage läuft sehr antiquarisch mit Anschlüssen, die heute nicht mehr aktuell sind.
Der Schlafzimmer-TV z.B. ist mit einem Scartstecker verbunden.




.




Zudem kann man das Bild in den Einstellungen nicht so hinbekommen, dass ein vollständiges 16:9 Bild dargestellt wird.




.




.



Auch wenn man es auf 16:9 einstellt sind oben und unten schwarze Balken.


Der Wohnzimmer-TV ist noch schärfer, nämlich ein 4:3



.



Wäre fürs erste alles gar nicht so wild, wenn nicht überall die schwarzen Balken wären.


Außerdem bekomme ich jetzt nur SD Sender rein und nix in HD.
Also eine Qualität wie eine Bildstörung.



Jetzt zu meinen ersten Fragen:

1. Besteht die Möglichkeit, den SAT Receiver gegen ein neues Model zu tauschen?
2. Wenn ja, welches und wie wäre der Preis.
3. Gibt es vielleicht sogar einen Twin-SAT- Receiver, mit der Option das LNB dementsprechend zu tauschen?
4. Oder muß die ganze Anlage getauscht werden?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 29 Nov 2019 20:42:23

Unsere Parabolantennen können von einer Single-Anlage auf eine Twin- oder auf eine Quadro-Anlage aufgerüstet werden.

aus:
--> Link

wenn du dir neue tv´s zulegen möchtest, nimm welche mit integriertem tuner. dann brauchst den alten receiver nur mehr zum ausrichten, ein lnb direkt an einen fernseher, das andere zum alten receiver, ist der dann ausgerichtet schaltest den auf mute und schleifst so das signal zum anderen fernseher durch.

JamesBond am 29 Nov 2019 21:01:48

soul hat geschrieben:Unsere Parabolantennen können von einer Single-Anlage auf eine Twin- oder auf eine Quadro-Anlage aufgerüstet werden.

aus:
--> Link

wenn du dir neue tv´s zulegen möchtest, nimm welche mit integriertem tuner. dann brauchst den alten receiver nur mehr zum ausrichten, ein lnb direkt an einen fernseher, das andere zum alten receiver, ist der dann ausgerichtet schaltest den auf mute und schleifst so das signal zum anderen fernseher durch.




Das scheint ein guter Tipp zu sein.

Nun habe ich allerdings keine Ahnung, wie das an der Antenne gelöst ist, da die sich ja dreht.
Kann man nach dem Wechsel des LNB ein zweites Kabel legen?

Und ja, neue TV´s sollen da auf jeden Fall rein.
Allerdings weiß ich noch nicht welche. Auf jeden Fall mit Tuner.

Und wie Du es beschreibst müsste es auch gehen, da am Receiver ja ein SAT-Ausgang vorhanden ist.

Dann werde ich die nächsten Tage mal aufs Dach und mal schauen, wie das da oben aussieht und wie man das zweite Kabel verlegen kann.




Allerdings, so glaube ich, wird damit doch nur ein TV HD fähig. Oder ist das egal, wenn das Signal nur durchgeschliffen wird?

JamesBond am 29 Nov 2019 21:05:17

Und danke für den Link :top:

soul am 29 Nov 2019 21:08:13

ist egal, da durchgeschliffen.
und ja, du musst ein zweites kabel legen.

JamesBond am 29 Nov 2019 21:12:30

soul hat geschrieben:ist egal, da durchgeschliffen.
und ja, du musst ein zweites kabel legen.



Das sollte dann ja machbar sein.

Nächste Frage, gewöhnliches TWIN LNB oder spezielles von Oyster.

Wenn ich das so auf Bildern sehe, dann sieht das nicht so aus, wie bei mir zu Hause.....

soul am 29 Nov 2019 21:39:30

eigentlich egal, wenn es in die halterung passt.
siehe auch zb:

--> Link

JamesBond am 30 Nov 2019 18:44:37

Ich habe heute mal ein wenig rum experimentiert.

- SAT-Kabel an den vorhandenen Reciver angeschlossen
- Neuen TV mit integriertem SAT-Reciver angeschlossen
- alles eingeschaltet
- an der FB des alten Receiver die Mute Taste für ca. 3 Sekunden gedrückt
- die beiden alten TV‘s haben sofort die Signalquelle verloren.
- Jetzt Dendersuchlauf des neuen TV gestartet

Nicht einen Sender gefunden :eek:

Anschließend den Receiver wieder eingeschaltet und erneut einen Sendersuchlauf gestartet.
Und siehe da, es wurden TV Sender gefunden.

Somit habe ich jetzt auf drei verschiedenen TV‘s je ein Bild. Zwei grottenschlechte in SD und einen in HD.

Nun aber wie immer im Leben das aaaaber.

Es werden in der Kanalliste alle Sender in der Liste angezeigt aber nur einige werden auch bildlich angezeigt.

So gehen z.B.

One HD
Arte HD
Phoenix
rbb HD
Mdr HD
hr HD
SR HD
RTL plus Austria
RTL2 CH
ZDF HD
ARD HD


Nicht gehen z.B.:

BR HD
Pzhoenix HD
RTL
Sat1
n-tv
Welt
Kabel1


Kann mir jemand sagen, wo das Problem liegt?

Rockerbox am 30 Nov 2019 18:54:24

Für RTL und Co in HD brauchst du eine Smartcard mir Modul, nennt sich HD plus und kostet ...... nur SD ist umsonst.

Die öffentlich rechtlichen, also ARD, ZDF etc. können auch in HD ohne Karte empfangen werden.

JamesBond am 30 Nov 2019 19:12:13

Rockerbox hat geschrieben:Für RTL und Co in HD brauchst du eine Smartcard mir Modul, nennt sich HD plus und kostet ...... nur SD ist umsonst.

Die öffentlich rechtlichen, also ARD, ZDF etc. können auch in HD ohne Karte empfangen werden.



Vielen Dank für die Info.
Nur weiss ich das und ich habe auch nichts von RTL HD usw. geschrieben.

Habe gerade woanders gelesen, dass der Receiver nicht alle Frequenzen durchlässt.
Somit wäre das die Erklärung.

Werde dann woll doch das Problem so angehen, dass ich ein Twin LNB verbaue und ein neues Kabel lege.
Dieses wird direkt mit einen von den zwei neuen TV‘s verbunden, das andere Kabel aus dem Reciver genommen und mit dem zweiten TV verbunden, und der Receiver nur noch zur Sattelitensuche benutzt.

Dann sollte das Problem endlich gelöst sein.

Somit erspart man sich einen neuen Receiver HD Europe für 379,-€

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wer hat CB Funk an Bord?
Bekomme Radio nicht installiert Pioneer AVIC-EVO1-DT2-C-OE
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt