Dometic
motorradtraeger

Renault Master L2H2 Ausbau der Trennwand


Stefan0001 am 02 Dez 2019 17:01:11

Hi!

Ich bin neu hier und möchte gleich mit der ersten Frage starten. Wir haben vor kurzem einen Renault Master, Erstzulassung 2016 erworben und nmöchten diesen nun umbauen. Aktuell ist er als LKW zugelassen, zwischen Fahrgastraum und hinterem Bereich befindet sich eine Trennwand. Diese würden wir am liebsten ausbauen. Ist dies technisch zulässig? Habe bereits bei Renault und beim TÜV angefragt, wirklich weiterhelfen konnte mir niemand.

Vielen Dank und viele Grüße,
Stefan

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jagstcamp-Widdern am 02 Dez 2019 17:31:18

die trennwände in transportern kann man ohne beeinträchtigung irgendeiner stabilität und ohne tüv-probleme entfernen.

allesbleibtgut
hartmut

Rainers1869 am 02 Dez 2019 19:57:47

Hatte ich auch mal bei einem Ducato gemacht. Dann in der Bucht verkauft. Ich bin damals positiv überrascht worden welch ein Preis aufgerufen wurde.

HDT1 am 02 Dez 2019 22:14:37

Wir haben unseren Master L2H2 Baujahr 2014 Anfang 2019 gekauft und bis Mai dann fertig ausgebaut, nicht perfekt, aber für und passend. Viel Spaß und Erfolg bei deinem Vorhaben. Wir haben dieses Jahr schon etliche schöne Touren und 2 Wochen Urlaub gemacht. Es lohnt sich...
Trennwand haben wir auch ausgebaut. Unseren Tüv hat es nicht gestört.
HDT1

andwein am 04 Dez 2019 14:43:34

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:die trennwände in transportern kann man ohne beeinträchtigung irgendeiner stabilität und ohne tüv-probleme entfernen. allesbleibtgut hartmut

Ich wäre bei dieser Aussage vorsichtiger.
Wenn die Trennwand geschrubt oder genietet ist Ja, wenn die Trennwand punktgeschweißt ist muss es der TÜV entscheiden.
Ohne Trennwand darf das Fahrzeug aber nicht mehr mit Lkw Zulassung fahren.
Ob die Umschreibung von Lkw auf Pkw mit den unterschiedlichen Abgasbestimmungen Pkw/Lkw so einfach zu bewerkstelligen ist muss das Landratsamt klären, denn: Zitat
"Auch das sollte man wissen: Kauft man den Kastenwagen als LKW (Klasse N1 oder N2) zugelassen kann man den ohne weiteres Ausbauen, aber es bleibt im Sinne der StVO, zulassungs- und steuertechnisch ein Lkw! Mit einer Umschlüsselung auf Wohnmobil <3,5t Pkw (M1) wird es aber wegen der unterschiedlichen Abgasvorschriften u.U. schwierig bis sehr schwierig.
Denn wenn ein Fahrzeug der Klasse N1 oder N2 mit einer Typgenehmigung in Verkehr gebracht wird, ist eine Umschlüsselung auf die Fahrzeugklasse M1 nur möglich, wenn das Fahrzeug alle Voraussetzungen eines Klasse M1 Fahrzeuges erfüllt
".
Das ist jedenfalls mein Wissenstand, Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

MB Sprinter Warmwasser über Solar oder
Crafter Ausbau mit drei Längsbetten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt