Caravan
luftfederung

Wasserpumpe am Schaudt EBL geht nicht einzuschalten


Tokay am 08 Dez 2019 15:45:31

Hallo Zusammen,

bräuchte mal wieder Eure Hilfe.

Habe unseren LMC Breezer aus 2017 aus dem Herbstschlaf geholt.
Leider waren die Batterieen tiefentladen.

Nachdem ich nun wieder aufgeladen und über das Schaudt Bedienteil wieder eingeschalten habe, wird unter dem Punkt Wasserpumpe nur 4 Striche angezeigt. (- - - -)
Zudem Blinkt das an/aus Zeichen und im Display blinkt eine Meldung (U - - -)
Ebenso kommt der Fehlercode E022. Der Original Hella Shunt ist seit dem Batterieumbau nicht mehr verbunden-das drückt die Fehlermeldung E022 aus-war bisher kein Problem.
Die Wasserpumpe lässt sich aufjedenfall nicht mehr anschalten. Beim Drücken des Drehregler passiert nichts und es bleiben die 4 Striche im Display stehen. Habt Ihr eine Idee wo ich suchen könnte?

Zur Konfiguration und Info:
Habe vor nem halben Jahr 2 LiFePo4 Batterieen nachgerüstet und dabei den Original Hella Shunt blind gelegt. Es ist ein EBL630 verbaut. Bedienteil ist das LT631. Für die Pumpe arbeitet das PM630. Die Kontrolleuchte am PM630 blinkt wie die anderen Module auch. Heizung/Tankanzeige und Co funktionieren)



Danke im Voraus
Sven

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

andwein am 08 Dez 2019 16:58:05

Tokay hat geschrieben:...Habe vor nem halben Jahr 2 LiFePo4 Batterieen nachgerüstet und dabei den Original Hella Shunt blind gelegt. Es ist ein EBL630 verbaut. Bedienteil ist das LT631. Für die Pumpe arbeitet das PM630. Die Kontrolleuchte am PM630 blinkt wie die anderen Module auch. Heizung/Tankanzeige und Co funktionieren) Danke im Voraus Sven

Das EBL 630 ist ein STD-Bus gesteuertes Controlsystem. Hier ein paar Einzelheiten, aber helfen kann dir nur die Fachwerkstatt, die auf das Schaudt System ausgebildet ist. Hier eine Übersicht:
Alle Sensoren, Schalter, Wasserpumpen und Stellmotoren sind an Busmodule (Knoten/Hub) gekoppelt, die Verknüpfung erfolgt logisch, und nicht mehr physisch über Einzelleitungen, über den Bus!!!
Und jetzt ein Beispiel:
Die Pumpe kann bspw. 10A ziehen was programmiert wird, und hängt als Beispiel am Knoten 1.
Die Wasserhahn- und Toilettenschalter hängen an den Knoten 2, 5, und 8. Die Tankkontrolle an Knoten 3 für den Schwimmer und an Knoten 7 für Abwasserkapazität.
Dreht man den Badhahn auf, kommt ein High Signal am Knoten 5 an. Darauf sagt die Tankkontrolle über Knoten 3 dass Wasser vorhanden ist und über Knoten 7 dass der Abwassertank noch nicht voll ist.
Voila, Wasser fließt, die Pumpe läuft.
Läuft die Pumpe nicht an könnte es sein, dass Knoten 7 voll -, oder Knoten 3 leer meldet, Knoten 5 kein Signal oder defekt meldet, oder Knoten 1 einen Überstrom (>10A, da Pumpe fest) meldet und die Controleinheit deshalb die Pumpenleitung abschaltet.
Alles mögliche Fehlerzustände, die aber ohne Kenntnis der Programmabfolge schwer zu lokalisieren sind.
Die Ausgänge an den Modulen sind mit Polyswitch Sicherungen (selbstrückstellende Sicherungen) abgesichert, Fehler werden im Display hinterlegt und per Blinkcode am Modul angezeigt.
Ich weiß, hilft dir nicht wirklich weiter, trotzdem viel Erfolg, Gruß Andreas

Tokay am 08 Dez 2019 20:42:55

Mir kommt es so vor als würde das BUS System die Pumpe, bzw. das Pumpenmodul nicht erkennen. So als würde es keines geben. Hatte für mich den Anschein als wäre das PM630 defekt. Die Kontrolleuchte am Modul blinkt jedoch fleißig wie die Kontrolleuchten an den anderen BUS Modulen auch. Ob man da jetzt tatsächlich ein Rückschluss auf einwandfreie Funktion ziehen kann, bezweifel ich jedoch.

RG Regalbau am 09 Dez 2019 09:52:57

Hallo Sven,
ich habe auch so ein BUS gestüzutes System im Hymer.
Bei mir waren mal die Led´s im Fahrerhaus, und 2 USB Steckdosen ohne Funktion.
Die Busknoten haben Polyswich Sicherungen.
Schalte mal em EBL, und nicht am Panel die 12 Versorgung für ein paar Minuten ab.
Die Dinger setzen sich dann zurück.
Obs das ist ?
Aber ein Versuch ist es wert.

Tokay am 09 Dez 2019 16:37:45

Hallo Ralf! Danke für den Tip, muss erstmal gucken wo das ebl aus geht:) habe die Pumpe getestet, sowie auch die Kontaktschalter von den Wasserhähnen, sowie das wc am PM630 auch abgeschlossen.
Alles geht und hat Funktion. Daher ist die idee mit den Sicherungen bestimmt ganz gut.

Tokay am 09 Dez 2019 17:56:24

Nun, ich habe jetzt alles einmal Stromlos gesetzt.gahrzeug Batterie ab, Aufbau Batterie ab. Ohne Erfolg. Selbst den Hella Stunt habe ich wieder eingeklemmt. Vielleicht hat hat ja doch das Modul (PM)ein Schlag...

Tokay am 09 Dez 2019 21:56:27

Jetzt muss ich nochmal zum Thethford WC Anschluss nachfragen. Im PM630 ist ein Stecker mit 3 Pin für das WC(Braun/Blau/Schwarz) wenn ich für unseren Trip nun die Bussteuerung lahm legen will, wie muss ich das wc dann anschließen?
In der Thethford Installationsanleitung ist entweder von 2 kabeln(bei Druckpumen) oder vier bei der anderen Pumpenart die Rede. In keinem Fall jedoch von 3.
Könnt ihr mich bei diesem Notfallplan unterstützen?
(Warum geht der nicht in die Werkstatt: kein Termin mehr vor Weihnachten....) ;)

andwein am 10 Dez 2019 13:24:37

Tokay hat geschrieben:...Könnt ihr mich bei diesem Notfallplan unterstützen? (Warum geht der nicht in die Werkstatt: kein Termin mehr vor Weihnachten..

Ich würde mit Angabe des Kaufdatums und der Seriennummer direkt bei Schaudt anrufen wie der Reset geht oder ob es eine Umgehung für dein Problem gibt.
Übrigens Polyswitch/Multifuse Sicherungen stellen sich nicht per Reset/EBL stromlos machen zurück sondern erst nach Beenden der Überlastsituation (so ca. 2-3Min)
Gruß Andreas

gespeert am 11 Dez 2019 13:31:37

Gut geguttenbergt, andwein!!

opapa am 11 Dez 2019 16:15:23

Hallo Tokay,

vielleicht hilft ein längeres Drücken des Drehreglers auf der Stellung Wasserpumpe, um das Pumpenmodul neu anzulernen bzw. wieder zu aktivieren ?
Nur so ne Idee, bei mir habe ich mal eine Außentemperaturfühler nachgerüstet und der musste so aktiviert werden.
Gruß Uwe

xiero999 am 24 Jan 2020 14:59:21

Ist das Problem denn inzwischen gelöst? Hast du die BUS-Komponenten mal am Bedienteil ausgelesen?

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Druckwasserausgleichsbehälter funktioniert nicht mehr
Waschbecken reparieren mit dem 3D Drucker
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt