Zusatzluftfeder
luftfederung

Totalausfall fraron lifepo 1, 2


IchBinsWieder am 17 Dez 2019 00:20:33

rkopka hat geschrieben:... Muß man eigentlich üben, so vermurkst zu schreiben?



Sowohl das Ruhrgebiet, als auch das Handwerk ist für diese derbe Form bekannt.
Mit Gelsenkirchen, wie auch als Baggerfahrer, ist wohl beides gegeben.
Ich denke zwar, dass es so nicht laufen muss, aber manchmal ist mir diese Form lieber als die subtile Form die man oft in diesem Forum antrifft. Denn die wiederum ist meist nachtragender/länger anhaltend als die kurzfristige/explosive Form, die ich vom Handwerk und von Freunden aus dem Ruhrgebiet kenne.

Alles hat nunmal zwei Seiten ;)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

mikeno am 17 Dez 2019 03:21:05

vpower hat geschrieben:So ich hab neue,schrott ist bei fraron geblieben.


ich kann bestätigen --> Link
dass die genannte LiFePO4 wohl schon mehr als einmal getauscht wurde. Der andere Fall, den ich kenne hatte diese Fehlerbeschreibung

>>>>Jetzt gibt es das Problem, dass bei Einschalten des Wechselrichters, es zur Störung kommt. Spannungsabfall einer dieser Batterien auf 7V.<<<

Dieses Wohnmobil der B Reihe von Hymer hat eine mittelgroße Solaranlage mit Solarregler Victron und BC. Es hat keinen Ladebooster und wird mit Landstrom über EBL mit Zusatzladegerät Schaudt LAS1218-2 versorgt. An Stellplätzen hängt das Fahrzeug in der Regel an Landstrom. Das Fahrzeug wird ganzjährig benutzt. Dies ist mir zum Nutzungsprofil bekannt.

Gehen wir von der These aus, die Li-Batterien sind in Ordnung, dann ist meiner Meinung nach die Ursache für das frühzeitige Versagen dieser Batterien in der nicht artgerechten Ladung über Landstrom oder während der Fahrt zu suchen.

Dieser Fall wurde auch zur Zufriedenheit der Käufers von fraron gelöst, beide wurden anstandslos getauscht. Also wenn eine gewisse Fehlerquote in dieser Serie vorhanden ist, geht das nicht zu Lasten des Käufers, sondern wird mit Kulanz behandelt. Fraron ist nicht VW!

Noch eine Empfehlung an vpower. Dieses Forum vereint >>>ALLE<<< Interessierte, die das Thema Leben im Wohnmobil bearbeiten. Du gehörst auch dazu!!! Du musst diese Gemeinschaft nicht verlassen. Wenn jemand dich beleidigt oder persönlich verletzt hat, dann entschuldige ich mich in deren Namen dafür. Du solltest aber mehr Disziplin üben, und dich nicht so schnell provozieren lassen.

Du hast als Tätigkeit Baggerfahrer angegeben. In habe in dieser Branche als Schüler oder Student oft gejobbt und gutes Geld verdient. Die Leute, die ich damals kennenlernte, waren zwar manchmal schroff im Ton, aber gerecht und immer offen und ehrlich. So sollte auch dieses Forum sein, offen und ehrlich. Ich finde, diejenigen, die sich über andere erheben, und glauben etwas besseres zu sein, sollten das Forum verlassen.

Hätte vpower als Tätigkeit: Lufthansa Kapitän 747 angegeben, wäre ihm mehr Respekt entgegen gebracht worden.

schnecke0815 am 17 Dez 2019 06:10:12

Respekt ist eine Form der Wertschätzung/Anerkennung. Wer Respekt einfordert sollte auch andere respektieren - ist das der Fall?

Das hat auch nichts mit Lufthansa Flugkapitän oder Baggerfahrer zu tun sondern schon eher mit dem Bewertungsprofil und seinem Auftritt.

HWBI am 17 Dez 2019 11:41:37

mikeno hat geschrieben:... Hätte vpower als Tätigkeit: Lufthansa Kapitän 747 angegeben, wäre ihm mehr Respekt entgegen gebracht worden...
Bei unverändertem Schreibstil wohl kaum,...
entweder wäre Berufsbezeichnung als Fake enttarnt oder er vom Arbeitgeber aus dem Beruf entfernt worden,... :wink:

George67 am 17 Dez 2019 11:46:17

schnecke0815 hat geschrieben:Respekt ist eine Form der Wertschätzung/Anerkennung. Wer Respekt einfordert sollte auch andere respektieren - ist das der Fall?

Das hat auch nichts mit Lufthansa Flugkapitän oder Baggerfahrer zu tun sondern schon eher mit dem Bewertungsprofil und seinem Auftritt.


Ich sehe das noch etwas anders:

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück.

An seinem Schreibstil ist dann nichts auszusetzen, solange er sich selber nicht wie eine Mimose verhält.
Wer austeilt, muss auch einstecken können.

Heimdall am 17 Dez 2019 14:31:06

Wer es noch nicht kennt, hier kann man lesen wie Mobbing funktioniert! :evil:

George67 am 17 Dez 2019 14:46:48

Heimdall hat geschrieben:Wer es noch nicht kennt, hier kann man lesen wie Mobbing funktioniert! :evil:

Das sehe ich ganz anders. Er ist, wie er ist, und er hat in unserm Land das Recht, so zu sein, und so zu bleiben (!!!).
Dafür setze ich mich ausdrücklich ein, niemand hat das Recht, ihn ändern zu wollen, außer er selber.

Und niemand hat das Recht, als Unbeteiligter, nicht Angesprochener, an ihm rumzukritteln oder zu mobben, da hättest du Recht.
Wer aber direkt von ihm angesprochen, und auf seine Zehen getreten fühlt, der - und nur der selber - darf ihm auch sagen, was er darüber denkt.
Und da gilt dann, was ich in meiner vorigen Post gesagt habe, stachelige Mimose geht dann nicht.
Nur meine Meinung.

Die Freiheit des Einzelnen hört da auf, wo die Freiheit des Anderen anfängt.

vpower am 18 Dez 2019 16:41:16

hier kann mann noch was lernen :polit: ich mein nur sonst geht's hier noch richtig los.
Ich warte ja immer nur das mir mir mal so ein stenker Heini in freier Wildbahn begegnet,so Besserwisser und Kaijünger.
sollen wir nicht mal T-Shirts einführen mit forumsavatar drauf die im Urlaub zutragen sind
da könnt ihr dann mobben das wird ein spass

vpower am 18 Dez 2019 16:48:29

achso ja hab ich vergessen die bewetung muss auch mit drauf is ja wichtig zu wissen :lol: :lol:

George67 am 18 Dez 2019 16:49:59

Jetzt bin ich mal gespannt, wer wieder auf eine Antwort nicht verzichten kann. :-o

schnecke0815 am 18 Dez 2019 17:12:20

Dann hast du die Nr. 1 :lach:

wolfherm am 18 Dez 2019 18:05:49

Habe einen Beitrag entfernt. War etwas ausfallend. Ich schließe das mal hier. Wer sich über Kinderstube, Schreibstil, regionale oder Berufszugehörigkeit und dergleichen austauschen möchte, kann dies per KN außerhalb der Öffentlichkeit ja weiter machen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Akku vom E-Bike laden mit LiFePO4
Nutzungstage LiFe Y PO4-Akkus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt