CampingWagner
anhaengerkupplung

Victron BMV 71 2


kiekin am 13 Dez 2019 14:23:00

Hallo,
habe vor einigen Tagen den BMV 712 installiert.
Die Anzeige zeigt immer einen Verbrauch von 0,9A / 9 Watt an, obwohl kein Verbraucher an ist. Auch nicht im Standby.
Ist das Normal?
MfG
Dieter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Rockerbox am 13 Dez 2019 16:39:13

Radio, Uhr, Truma Ablassventil, Alarmanlage .... es gibt viele Möglichkeiten stiller Verbraucher. Ein wenig mehr müsstest du schon verraten. Alles abgeschaltet am EBL oder nur am Hauptschalter?

kiekin am 13 Dez 2019 18:27:17

Hallo Adi,
ja nichts ist von den aufgeführten Verbrauchern eingeschaltet. Am EBL / Womo Display ist alles ausgeschaltet. Der angezeigte Verbrauch ist ja nicht sehr groß, aber möchte schon Wissen wer da Strom "klaut".
MfG
Dieter

PS: Womo Eura Intregiert 625 VB

paelzerbub am 13 Dez 2019 18:37:35

Hallo,
wurde der Victron nach dem Einbau richtig kalibriert?

kiekin am 13 Dez 2019 18:46:18

Hallo Namensvetter,
Da bin ich mir nicht ganz sicher.
Wie sollte ich das nachträglich machen?
MfG
Dieter

paelzerbub am 13 Dez 2019 18:48:02

kiekin hat geschrieben:Wie sollte ich das nachträglich machen?


09. Zero current calibration (Einstellung Nullstrom)
Wenn der BMV einen Strom anzeigt, der nicht Null ist, auch, wenn keine Last anliegt und
die Batterie nicht gerade aufgeladen wird, kann mithilfe dieser Einstellung die Null-Anzeige
kalibriert werden.
Sie müssen dabei sicherstellen, dass wirklich kein Strom in die oder aus der Batterie fließt
(trennen Sie das Kabel zwischen der Last und dem Shunt). Betätigen Sie dann die Taste
SELECT.
_______________________________________________________________

kiekin am 13 Dez 2019 19:42:40

Hallo Dieter,
das war es wohl, nun zeigt er 0 Verbrauch.
Vielen Dank für Deine Hilfe.
Wünsche ein schönes Wochen Ende.
Gruß Dieter

Stocki333 am 14 Dez 2019 09:36:28

hallo Dieter
Wenn du den In Betrieb nimmst solltest du noch eine Nullstrom-Kalibrierung durchführen. Steht in der Betriebsanleitung.

Das hast du wohl übersehen. War wohl mein Fehler: Zuviel Text auf einmal.
Viel Spaß noch mit deiner Stromversorgung.
Franz

kiekin am 14 Dez 2019 12:21:47

Hallo Franz,
War mein Fehler, habe nicht berücksichtigt das kein Strom rein und kein Strom raus darf.
Nun ist erstmal alles gut.
Wünsche schönes Wochenende.
MfG
Dieter

flo16v am 14 Dez 2019 13:05:56

Hi,

Hauptsache du hast ihn jetzt nicht einfach ( mit den angeschlossenen Minuskabeln am Shunt ) auf Null kalibriert.

Denn dann zeigt er auch wieder Falsch an, nur anders :-D

Gruß Flo

thomker am 14 Dez 2019 14:31:50

Das wollte ich auch gerade schreiben...

kiekin am 17 Dez 2019 11:25:44

Hallo, nein habe vorher minus kabel am Shunt abgeklemmt,
Danke für die Hilfe.
MFG
Dieter

charlie48 am 18 Jan 2020 00:11:26

Hallo,
möchte das Thema Kalibrierung noch mal aufgreifen: Funktioniert das mit der Kalibrierung auch, wenn man die Plusleitung unterbricht?
Habe nämlich in der Plusleitung zwischen Batterie und dem Plusverteiler einen Sicherungsautomaten verbaut. Somit wäre es einfacher, die Sicherung auszuschalten als das Minuskabel vom Minusverteiler zu lösen. Der Shunt wird diekt vom Pluspol der Batterie mit Strom versorgt, wird also durch die Sicherung nicht ausgeschaltet!
Gruß
Albert

lisunenergy am 18 Jan 2020 00:22:59

Nein das geht nicht! Es muss zwingend das Minus Kabel vom Shunt zur Sammelschiene entfernt werden. Das Minus Kabel Akku zu Shunt bleibt daran. Nach der Entfernung auf Kalibrieren gehen und danach voll laden. Jetzt noch einmal zur Sicherheit Synchronisation.

charlie48 am 18 Jan 2020 01:03:00

Klare Ansage. Danke
Albert

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Umrüstung auf Lithium Batterie
Liontron 150 Ah Montage unter Fahrersitz Ducato möglich
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt