Caravan
anhaengerkupplung

Schiebetür Peugeot Boxer abgesackt?


ChrisAusHamburg am 22 Dez 2019 20:08:34

Hallo, an meinem Peugeot Boxer musste ich feststellen, dass leider bei starkem Regen oben über der seitlichen Schiebetür etwas Feuchtigkeit hineintropft. Bei genauerem Hinsehen liegt das m.E. daran, dass die Tür nicht mehr ganz schlüssig nach innen an die Dichtung drückt.

Ich habe hier zwar in der Suche schon viele Vorschläge für kleine Dächer/Vorbauten für die Tür gefunden, aber hatten die meist den Zweck, das Tropfen beim Öffnen der Tür zu vermeiden. Bei mir ist das Problem jedoch, wenn die Tür auch lange geschlossen bleibt.

Ich konnte eine Anzahl von Kontaktpunkten zwischen Schiene und Tür finden:

- Aufhängung und Röllchen unten
- dito oben
- Metalldornen, die in der Seite in Taschen in der Karosserie greifen

Als erstes zur Aufhängung unten:







Ich finde, dass die Tür schon dadurch etwas weiter nach unten (und damit weg von der Dichtung) hängt, weil das Röllchen, auf dem die Tür in der Schiene gleitet, abgenutzt ist.

Frage: kann man das Röllchen einzeln austauschen? sieht genietet aus. Kommt das als Fehlerquelle in Frage?

Dann die Aufhängung oben:



Hier sieht noch alles gut aus, von der Kraftrichtung müsste die Tür stärker in Fahrzeugrichtung gezogen werden.

Frage: kann/sollte man die Aufhängung so biegen, dass leicht mehr Anpressdruck entsteht oder rollt die Schiebetür dann nur noch mangelhaft?

Dann kurz zu den Zapfen in der Tür:

(hier der Zapfen)

(hier die Aufnahme)

Beim zweiten Bild ist zu erkennen, dass in der "Gelenkkapsel" das Innenteil fehlt.

Frage: wie heißen diese Bauteile, so dass ich nach Ersatzteilen suchen kann. Weiß jemand, ob man die reparieren kann (fehlt ja nur der innere Becher, allerdings ist der federgelagert). Und: ist das Teil relevant für den Anpressdruck und das Spaltmaß?

Habt Dank für ein paar Anregungen und Tipps - und genießt alle ein paar ruhige Feiertage (zuhause oder im Kastenwagen)! :razz:

Chris

Anzeige vom Forum


Jagstcamp-Widdern am 22 Dez 2019 20:25:20

den anlenkpunkt an der b-säule solltest du erneuern, genauso, wie die untere türführung, die rolle wirds nicht einzeln geben.
die türführungen oben und unten sind ein wenig (langloch) verstellbar, nur die mittlere ist fix.
originalteile sind stark überteuert, in der bucht wurde ich für meinen daily mit polnischen nachbauten fündig...

allesbleibtgut
hartmut

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Administrator am 22 Dez 2019 20:56:06

Hartmut hat Recht, die Teile leiern mit der Zeit aus und hängen durch,
ich habe die auch schon mal gewechselt: --> Link oder --> Link und --> Link

Anzeige vom Forum


walch am 22 Dez 2019 21:04:28

Servus,
bei mir kommt desöfteren auch Wasser von oben rein. Ursache ist, dass der Dichtungsgummi mit der Zeit geschrumpft ist und sich damit beim öffnen der Schiebetüre vom Falz nach unten löst.
Wenn ich den Dichtungsgummi wieder fest über den Falz reindrücke ist wieder alles dicht. Mögliche Abhilfe: Mit Talkum einreiben, damit beim Öffnen nicht mehr so haftet oder den Dichtungsgummi auftrennen, damit er wieder fest im Falz liegt.
Gruß Hans

ChrisAusHamburg am 22 Dez 2019 23:38:43

Herzlichen Dank schon einmal für die guten Tipps.

Hartmut: was genau ist der Anlenkpunkt? Das Ding mit dem Dorn und der gefederten Aufnahme?
Gruß
Chris

gespeert am 23 Dez 2019 09:56:42

At walch,
Ser gute Idee den Dichtungsgummi aufzuschneiden und das Wasser noch besser arbeiten zu lassen!

Wenn der Gummi hart wird, austauschen! Das ist die technisch richtige Lösung.

At TE

Die Türe erstmal nachstellen und die Verriegelung in Ordnung bringen! Laufen die Rollen unsauber, auswechseln.
Fetten nicht vergessen.

Jagstcamp-Widdern am 23 Dez 2019 11:20:13

chris,

der "anlenkpunkt" ist das ding an der b-säule, wo der "dorn" von der tür eingeführt wird, 2.link von dirk (admin).

allesbleibtgut
hartmut

ChrisAusHamburg am 23 Dez 2019 23:17:31

Super, die Teile habe ich gefunden und mittels der Teilenummer auch noch günstigere Anbieter. Was mich nur stutzig macht: es gibt sogar Sets, wo oben, Mitte, unten alle Teile dabei sind, jedoch immer nur die, bei denen die Rollen dabei sind. Dabei kommt es mir zumindest an der Unterseite bei der vorderen Rollenführung es vor, als sei nicht die Rollenseite alleine, sondern vielmehr auch das Zusammenspiel mit dem Bauteil für die Aufnahme an der Tür ein Grund für das Durchhängen (denn die Verbindung ruft ja förmlich danach, irgendwann zur Hängebrücke zu werden).


(Der Kreis ist das gängige Ersatzteil, in den Sets ist jedoch das Teil an der Türseite nie dabei).

Kurze Nachfrage zu den Zentrieranschlägen. Ich las in Rezensionen bei ebay, dass einige Nachbauten für die "Gelenkkapsel" Plastik verwenden und man hier auf Gummi achten sollte. Da gibt es auch Händler. Beim Originalteil ist die Kapsel federgelagert, das jedoch hat kein Nachbau scheint mir. Lohnt es sich, dafür auf den Schrottplatz zu fahren oder habt ihr gute Erfahrungen mit der einfachen Gummilagerung gemacht?

Kommt gut in den 24.ten!
Chris

gespeert am 24 Dez 2019 04:38:55

Ich würde nehmen was ich kriegen kann
Das wäre das Original, dann die Teile aus dem Zubehör.

VOBILU am 24 Dez 2019 07:13:11

Guten Morgen,

nachdem in der "Gelenkkapsel" das Innenteil fehlt läuft die Tür schon ein paar Tage anders als vorgesehen.
Mit der Zeit verzieht/verbiegt/setzt/nützt sich da was ab, die Veränderung an einer Führung zieht eine Änderung der anderen Führungen mit sich.
Da sind schon einige Kilos mit Drehmoment/Hebelarm in Bewegung.

Bei den Überlegungen der benötigten Ersatzteile würde ich auch die mittlere Führung nicht vergessen.

Wenn alle Komponenten vorhanden sind die Bauteile schrittweise wechseln, die Tür am Fahrzeug belassen.
Nicht lose hängen lassen, unterstützen (Bierkiste, Brettchen, Holzkeile).
Nach dem Tausch einer Komponente ist meist schon zu erkennen in welche Richtung die Reise geht.
Wenn alles zum Wechsel vorgesehene getauscht ist, mit der Feineinstellung beginnen.
Dazu Geduld mitbringen.

Teile vom Schrott kann, muß aber nicht gut gehen.
Auch im Zubehör gibt es qualitativ große Unterschiede.
Ich würde auf Originalteile zurück greifen, ist sicherlich aber auch eine Preisfrage oder Frage der Verfügbarkeit.

Am Beispiel des Mittleren Laufwagens für die Schiebetür für einen Mercedes T1,
originale Restbestände beim Sternenhänder deutlichtst 3-stellig,
Nachbau aus Polen 50,- aus der Bucht.
Optisch gleich, Materialstärken und Verarbeitung nicht vergleichbar.
Der alte Laufwagen hat 25 Jahre gehalten, der Nachbau beginnt nach 5 Jahren die Schiebetür hinten absacken zu lassen...

ChrisAusHamburg am 06 Jan 2020 13:42:19

Hallo vobilu, frohes neues Jahr (auch alle anderen)!

Gute Hinweise, werde jetzt das komplette Set bestellen:

--> Link

Kurze Frage, ich sprachs im vorherigen Post an: das Anschlagteil unten an der Tür (im beiligenden Bild die Nr. 9) ist für mein Verständnis für die Tragkraft recht entscheidend, da sonst die Verbindung bei Teilenummer 80 ja durchhängen könnte. Ist aber nie in den Komplettsets der Anbieter enthalten, obgleich die ja meist schon wissen, wo der Verschleiß liegt.

Frage: dennoch das Ding extra ordern oder ist das tatsächlich nicht so wichtig bei meinem Problem?

Beste Grüße
Chris


mv4 am 06 Jan 2020 13:56:36

an der Teile Nummer 9 hast du doch gar keinen verschleiß...das teil wird doch fest verschraubt deswegen ist das nicht dabei
die Rollen sollten öfters gefettet werden...sonst verschleißen sie recht schnell

ChrisAusHamburg am 06 Jan 2020 14:03:09

Danke für die schnelle Antwort, hätte angenommen, dass sich der Ausleger (auf HÖhe der 80) vielleicht nach unten biegt mit der Zeit...

Guter Tipp mit dem Fetten, merci!

VOBILU am 06 Jan 2020 16:16:41

Darf ich zum fetten der Rolle nachtreten?
Die Lager der Rolle fetten, sonst nix!
Die Laufflächen nur reinigen!
Eine gefettete Rolle "schwimmt/rutscht" auf dem Schmierfilm in der gleichen Stellung sol lange hin und her bis sie an dieser Stelle platt ist.
Irgendwann ist das Fett weg, die Rolle hat nen Platten und dann rumpelt es erst so richtig.
Wer´s nicht glaubt wird es im Laufe der Jahre dann doch lernen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kastenwagen, Außenfarbe, Innenraumerwärmung
Hydraul Hubstützen von AL-KO für KaWa Ducato
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt