Caravan
anhaengerkupplung

Wie schlimm ist Kuschelcamping ? 1, 2, 3, 4


Inselblick am 14 Jan 2020 12:38:10

BOWO hat geschrieben:... Ich hasse diese Kuschelcamper die einen so auf die Pelle rücken, dass man kaum noch ins WoMo kommt ...

Begriff wurde einfach nur übernommen.

Anzeige vom Forum


Bodimobil am 14 Jan 2020 12:40:39

Das kann man so oder so sehen:
Ich stehe gern auf Stellplätzen die aus einer großen unpazelierten Fläche bestehen. Da kann man z.B. bei 50% Belegung auch 50% mehr Abstand halten. Bei den parzelierten habe ich bei zwei freien Parzellen leider nur die Qual der Wahl ob ich mich dicht neben dem einen oder dicht neben dem anderen stelle.

Gruß Andreas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Inselblick am 14 Jan 2020 12:43:24

Rollator hat geschrieben:Warum ist in dieser Gesellschaft jede Kritik inzwischen hassen?

Jede Kritik? Deine Einschätzung teile ich nicht. Auf vielen Ebenen unserer Gesellschaft gibt es sachliche und zielgerichtete Kritiken...

Anzeige vom Forum


Inselblick am 14 Jan 2020 12:46:40

Bodimobil hat geschrieben:Das kann man so oder so sehen:
Ich stehe gern auf Stellplätzen die aus einer großen unpazelierten Fläche bestehen. Da kann man z.B. bei 50% Belegung auch 50% mehr Abstand halten. Bei den parzelierten habe ich bei zwei freien Parzellen leider nur die Qual der Wahl ob ich mich dicht neben dem einen oder dicht neben dem anderen stelle.

Gruß Andreas


Wenn es eine Qual für dich ist, warum fährst du nicht weiter?

Rollator am 14 Jan 2020 12:58:16

Bodimobil hat geschrieben:Da kann man z.B. bei 50% Belegung auch 50% mehr Abstand halten. Bei den parzelierten habe ich bei zwei freien Parzellen leider nur die Qual der Wahl ob ich mich dicht neben dem einen oder dicht neben dem anderen stelle.


Alles auch für mich kein Problem. Meines fängt da an, wo welche bei 120% Belegung immer noch meinen, sich durch sanftes Anschmiegen trotzdem hinstellen zu müssen und welche, die auf eigentlich komplett leeren Plätzen aus welchen Gründen auch immer dafür sorgen, dass man nicht mal mehr die zweite Türe der Heckgarage komplett öffnen kann.

Inselblick hat geschrieben:Jede Kritik? Deine Einschätzung teile ich nicht. Auf vielen Ebenen unserer Gesellschaft gibt es sachliche und zielgerichtete Kritiken...


Ist die über Deinem Zitat genannte Kritik nicht sachlich und nicht zielgerichtet? Und ist eine Kritik nur dann zielgerichtet, wenn sie das gleiche Ziel hat, welches der gegenüber verfolgt? Den Begriff "Hasser" verwendet man meinem Eindruck nach leider inzwischen recht inflationär. Das Wort "jede" nehme ich allerdings zurück, das wäre übertrieben.

rolf51 am 14 Jan 2020 17:05:57

Hallo,
war vor Jahren in Oberitalien an einem See, auf einem Stellplatz. Es standen 30 Wohnmobile in Reihe da bekam man gerade noch die Türe auf. Drausen warteten einige Wohnmobile daruf, dass welche abreisen und waren froh ein Platz zu bekommen.

Gogolo am 14 Jan 2020 17:31:38

Rollator hat geschrieben:Warum ist in dieser Gesellschaft jede Kritik inzwischen hassen?


Dafür solltest du ein "positiv" bekommen. Geht leider hier nicht, darum nur verbal. :zustimm: :zustimm: :zustimm:


Habe die Ehre

Gogolo

Inselblick am 14 Jan 2020 17:32:20

Rollator hat geschrieben:Das Wort "jede" nehme ich allerdings zurück, das wäre übertrieben.

Du hast es richtig verstanden. Ich hatte ja eingangs geschrieben... "Jede Kritik?"

Inselblick am 14 Jan 2020 17:35:30

Gogolo hat geschrieben:Dafür solltest du ein "positiv" bekommen. Geht leider hier nicht, darum nur verbal. :zustimm: :zustimm: :zustimm:
Habe die Ehre
Gogolo

Gut, dass du ihn nicht dein Positiv geben konntest. Er hat seine Aussage revidiert.

Rollator am 15 Jan 2020 09:17:55

Revidiert habe ich nur den Gebrauch des Wortes "Jede". Trotzdem ist die Diffamierung von Kritik an Dingen, die der Mainstream gerne anders hat als Hass inzwischen weit verbreitet. Insofern habe ich die Verallgemeinerung revidiert, die Existenz dieser Vorgehensweise in weiten Kreisen allerdings nicht. Ich kann bestimmte Dinge aus sachlichen Gründen ablehnen, lasse mir dafür aber nicht gerne Hass unterstellen, weil dies nur dem Zweck dient, den Gegenüber und damit seine Meinung herabzuwürdigen. Für mich eher ein Zeichen dafür, dass meinem gegenüber langsam die Argumente eingehen oder er perse nur seine eigene Sicht der Dinge als einzig richtig akzeptiert. Das wiederum schließt ihn als seriösen Diskussiongegner aus und nicht mich, weil ich ja angeblich hasse.

Ich erinnere daran, wie schnell mal in Hundethreads zum Hundehasser wird, obwohl man selber mehrere Hunde hatte, aber eine andere Ansicht zu Leinenzwang oder Ansprüchen wegen der Gebühr oder andere Dinge hat. Bei noch anderen Themen wird auch für meinen Geschmack überschnell zum Wort Hass gegriffen (wobei es auch hier durchaus in manchen Fällen durchaus angebracht ist), allerdings ist dies hier keine Plattform, dies näher zu diskutieren.

tztz2000 am 15 Jan 2020 09:43:55

So wie ich das sehe, ist die Luft hier “kuschelmässig" raus.

Bei neuen Erkenntnissen zum Kuscheln mache ich gern wieder auf! :D




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

WoMo - Kuriositäten - Nicht alltägliche An- und Umbauten
Service-Verhalten von Sunlight
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt