Caravan
anhaengerkupplung

IVECO Daily II 59-12 Bj 99 Auflasten


DIKE am 28 Dez 2019 09:57:48

Hallo zusammen,

Unser PhoeniX 8500 ST mit 6.000 kg zulässigem Gesamtgewicht BJ. 1999 ist an seine Kapazitätsgrenzen gekommen. Nun bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit das Fahrzeug aufzulasten.

Folgendes habe ich schon versucht:

- IVECO direkt angefragt -› haben mich an meine Werkstatt verwiesen
- Meine Werkstatt hat ebenfalls bei IVECO angefragt -› Anfrage wurde abgelehnt
- Direkt beim TÜV Süd vorgefahren -› der Prüfer hatte überhaupt keine Lust sich mit dem Thema zu Beschäftigen
- Bei Fahrzeugbau Meier angefragt (noch keine Antwort)

Die Vorderachse ist 2.000 kg belastbar, die Hinterachse 4.650 kg. Die Wiegung hat in vollem Zustand inkl. 5 Personen und Hund, 5 Fahrrädern und Vespa GTS vorne 1.800 und hinten 4.200 ergeben - also noch einiges an Luft vorhanden auf den Achsen. Die Reifen haben einen Tragfähigkeitsindex von 120 (1.400 kg) also hinten max. 5.600 kg und vorne max. 2.400 kg. Auch hier wäre noch Luft.

Jetzt meine Frage: Kennt jemand einen 59-12 der aufgelastet wurde über 6.000 kg? Kennt jemand eine Möglichkeit den 59-12 aufzulasten (Luftfederung, stärkere Federpakete, etc.)?

Freue mich über jeden Hinweis!

Grüße, Philipp

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

cbra am 28 Dez 2019 17:07:48

vielleicht findest du hier hilfe

--> Link

sonst einfach meherer werkstaätten durchtelefonieren, evtl. auch in AUT oder ITA, ob es technisch vertretbar machbar ist können die dir auch sagen

wosch03 am 28 Dez 2019 17:56:47

Hallo Philipp,

du solltest selbst an IVECO D dranbleiben und der Produktmanager Transporter ausfindig machen. Der letzte mit dem ich in Kontakt war, hieß Thomas Krohn. Von seinem Vorgänger habe ich auch schon Freigaben für andere Bereifung und Auflastung eines 35-12 auf 4,2t bekommen.
Alternativ Fa. Maier oder auch Goldschmitt.

Gruß Wolfgang

dauerbremser am 28 Dez 2019 18:16:49

Hallo Phillip, meine Erfahrungen mit den Einzelabnahmen an meinem Iveco 49.12 Bj. 1994 Wohnmobil (Bremsenumbau vorne auf 59.12, Zusatzluftfederung Hinterachse, Anhängekupplung) und meinem US-Import Cabrio ist die, daß es eine Hierachie bei den TÜV Sachverständigen gibt. TÜV-Süd konnte mir z.Bsp. bei meinem US-Cabrio, obwohl dafür zuständig, nicht weiterhelfen. Erst ein Sachverständiger in der TÜV-Zentrale in Hannover hat nach seinem Ermessen mit seinem Gutachten meine Veränderungen abgesegnet.
Entsprechende Vorabsprachen und Dokumentationen waren natürlich erforderlich.
Eine solche Einzelabnahme hat jeweils ca. 130,- EUR gekostet.
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
Gruß von Dietmar aus dem Weserbergland

Lancelot am 28 Dez 2019 18:26:38

Wie auch immer : letztlich brauchst Du die Freigabe des Herstellers = Iveco.
Ich fürchte, mit dem 59-12 ist bei 6 to das Ende der Fahnenstange schon erreicht. Kann mir nicht vorstellen, daß sich die heute noch für eine Auflastung Mühe machen. Erst der neue(ere) Daily kriegt 6,5 oder 7,2 oder ganz neu sogar 7,49 to.

Wenn Du um eine Auflastung nicht rum kommst, wirst Du wohl ein neues/anderes Fahrgestell brauchen :(

DIKE am 28 Dez 2019 22:18:09

Danke Euch für Euer Feedback! Ich warte jetzt mal ab bis sich Fahrzeugbau Meier nach den Feiertagen bei mir meldet. Was mir aufgefallen ist: Ich habe 750 kg ungebremste Anhängelast im Fahrzeugschein eingetragen. Wie verhält es sich damit? Die gehen doch auch auf das Fahrwerk des Zugfahrzeuges? Kann man die Umwandeln in zulässiges Gesamtgewicht?

cbra am 28 Dez 2019 22:23:49

kann ich mir nicht vorstellen mit der anhängelast - die ziehst du du ja nur und 750kg - AHK stützlast ist wohl eher subooptimal ;)

btw - 750kg ungebremst hat mein PKW auch ;)

DIKE am 09 Feb 2020 08:34:06

So, es ist einige Zeit vergangen, aber jetzt habe ich Gewissheit. Sowohl Farhzeugbau Meier als auch der Technikservice von IVECO konnte mir bei der Auflastung leider nicht helfen. Es gibt keine Möglichkeit. Der IVECO DAILY II 59-12 ist für max. 6.000 kg zugelassen - kein Gramm mehr.

Einzige Alternative ist - wie mir der Technikservice IVECO bestätigt hat - ein Anhänger. Der 59-12 hat ein zulässiges Zuggesamtgewicht von 9.000 kg - es dürfen also max. 3.000 kg gezogen werden. Einen Anhänger habe ich sowieso schon - fehlt also nur noch die Anhängerkupplung.

Das ursprüngliche Thema hat sich also hiermit geklärt - eine Auflastung ist zumindest auf legale Weise über den technischen Weg nicht möglich.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Überhang der Kabine
Iveco 49-12 Tacho und Uhr ausgefallen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt