CampingWagner
motorradtraeger

Radio Navi Xzent X-F220 - Erfahrungen


shubunkin10 am 28 Dez 2019 18:59:30

Hallo Wohnmobilisten,

ich möchte mir ein Radio mit Dab+ -Empfang kaufen, das auch als Bildschirm für die Rückfahrkamera genutzt werden kann. Ein Navi ist mir nicht so wichtig, weil ich das meist übers Handy mache.

Frage 1:
Mein Händler hat mir ein Xzent X-F220 empfohlen (Preis ohne Navi-Software 599€, die wäre für 199€ nachrüstbar). Hat jemand Erfahrung mit dem Gerät? Kaufen oder Finger weg (die Beiträge hierzu sind bereits über zwei jahre alt)?

Frage 2:
Welches Gerät wäre bei ähnlichen Preis vorzuziehen.

Danke im Voraus für eure Tips und viele Grüße aus Franken
Karl :oops:

Anzeige vom Forum


Holzlemke am 28 Dez 2019 19:12:11

Hallo Karl,
Eigentlich bin ich zufrieden, nur mit der Freisprecheinrichtung bin ich nicht zufrieden, es gibt kein externes Mikro.
Gruss Theo

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

shubunkin10 am 28 Dez 2019 22:18:17

Hallo Theo,
braucht das X-F220 lange bis es hochfährt und der Kamerabildschirm gezeigt wird? Bei meinem alten Naviceiver dauerte das nervtötend lange.
Gruß Karl

Anzeige vom Forum


Holzlemke am 28 Dez 2019 22:22:30

Nein, ca. 10 Sekunden.
Gruss Theo

WolleB am 28 Dez 2019 22:44:25

Ich hab keine Wahl gehabt, war schon drin.
Ich finde daß es in allem sehr langsam ist, erst recht bei der Navifunktion, wenn die sagt abbiegen bin ich oft schon vorbei. DUB funktioniert bei mir nur in Städten, bin ich aus der Stadt raus habe ich ständig Abbrüche. Vorteil ist evtl. daß so ein Radio keiner klaut. :mrgreen:
Die Software kriegst Du für die Hälfte, ist von Igo.
Gibt bessere, die natürlich auch teurer sind.

Wolfgang

rje am 29 Dez 2019 15:00:31

Moin Karl,

wir haben das XZENT X-F220 mit Navi an Bord, weil es zur Ausstattung gehörte. Wirklich zufrieden sind wir damit nicht. Warum?
- der Radio-Empfang ist nicht besonders gut (wieviel davon an der Fiat-Antenne liegt vermag ich nicht zu beurteilen, aber von vielen Usern hört man, dass bereits ein Wechsel des Gerätes unter Beibehaltung der Antennen einen deutlich besseren Empfang gibt)
- es hat nur einen Tuner, d.h. im Bereich von Frequenzwechseln hat man gern Aussetzer, bis auf die andere Frequenz umgeschaltet ist (manchmal auch ein paar Mal hin und her)
- die Eingabe von Zielen im Navi erfordert Geduld, da das Gerät recht langsam ist
- die Routenführung ist nicht optimal und lässt viele Wünsche offen (Beispiel: Auf einer Bundesstraße die in einem großem Rechtsbogen verlief, sollten wir eine Ausfahrt nehmen und auf der gegenüberliegenden Seite wieder auffahren - war wohl 10m kürzer; auch Abkürzungen über unmögliche Straßen/Feldwege werden gern vorgegeben
- die Karte kann nicht "gezoomt" werden, es gibt nur die vom Gerät vorgegebene Skalierung, die zwar in Städten weiter reinzoomt und auf Autobahnen weiter raus, aber der Nutzer hat keinen Einfluss darauf
- das Mikrofon für die Freisprecheinrichtung taugt nix, sobald man fährt und Fahrgeräusche hat, kann der am anderen Ende fast nichts mehr hören, es sei denn, man spricht direkt in das Mikro am Gerät

Ich kann aus unserer Erfahrung keine Empfehlung für XZENT aussprechen.

Schönen Jahreswechsel
Beste Grüße
Ralf

shubunkin10 am 29 Dez 2019 17:02:11

Danke Ralf,

damit scheidet das X-F220 aus (hab nämlich ähnliche Meinungen schon mehrfach gehört)!

Aber was nehme ich dann?

Wie gesagt: Radio mit Dab+ und Monitor für R-Kamera ist gesucht (Doppel-Din, Navi kann, muss nicht sein).
:?: :?:
Viele Grüße an die Community und ein gutes 2020
Karl

CamperGlueckGrills am 20 Jan 2020 19:04:23

Hallo,
für das XZENT-F 220 gibt es kein externes Mikro. Ich habe 1750€ Listenpreis für das Gerät einschließlich Rückfahrkamera bezahlt. Auf der letzten Tour hat sich wieder heraus gestellt, das die Freisprecheinrichtung bei dem Teil Schrott ist. Ich bestehe jetzt bei meinem Händler auf Austausch des Gerätes. Ich werde weiter berichten.
Gruss Theo

CamperGlueckGrills am 09 Feb 2020 14:33:38

Hallo,
das Neuste vom Xzent f220. Am Freitag konnte ich mein WoMo wieder vom Händler abholen, es waren nur Kleinigkeiten. Dann das Thema Freisprecheinrichtung, der Werkstattleiter machte mit mir eine Probefahrt und meldete sein Handy an, alles super, Verbindungen in beiden Richtungen klasse. Meine Frage, was habt ihr gemacht? Er sagt mir, hundertprozentig nichts. Ich war geschockt. Wieder beim Händler sehe ich, dass er ein Samsung hat. Also mein iPhone wieder verbunden, wieder absolute Sch..........ße. Das iPhone 11 ist neu. Aber auch mein altes Teil machte die Probleme. Wir haben in der Familie nur iPhones. Dann haben wir einen Mitarbeiter aus der Werkstatt geholt, mit einem Huawei verbunden, alles ok. Ein anderer Mitarbeiter kam mit seinem iPhone, wieder Mist. Der Fehler tritt nur beim iPhone auf. Wer hat das gleiche Problem?
Gruss Theo

CamperGlueckGrills am 09 Feb 2020 14:47:14

Hallo Ralf,
was Fürstin Handy nutzt du? Alle unsere iPhones gehen alle nicht richtig.
Gruss Theo

CamperGlueckGrills am 20 Mai 2020 19:37:16

Jetzt ist schluß mit Xzent, mein Händler hat ein ganz neues bestellt und provisorisch eingebaut, immer noch der gleiche Mist mit der Freisprecheinrichtung. Jetzt habe ich ein zenec eingebaut bekommen, alles super. Habe etwas zugezahlt, das war mir aber egal.
Gruss Theo

Heimelini am 23 Mai 2020 22:04:42

Hallo - ich bin zwar ein anderer Ralf,aber ich benutze ein I-Phone 10 mit dem F-220 und das ist auch Sch....e! Aber ich versuche damit zu leben.
Wir sind ohnehin zu zweit unterwegs - dann muss meine Frau halt das Telefon übernehmen.

Gruß Ralf


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Rückfahrkamera an unnötige 12V-Buchse
Radio Navi VNC 730 eingebaut in Fiat Ducato Weinsberg WM
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt