CampingWagner
hubstuetzen

Solarmodul defekte Anschlussbox


soundguy am 30 Dez 2019 11:26:12

Moin moin!

Wir haben bei unserem Womo die Panele abgebaut, weil die Halterungen (aus ALU) ins Dach geschraubt waren, daher kam Wasser ins Dach...
Also erstmal abgebaut und alles versiegelt.

Beim Ausbau ist mir aufgefallen, das eine Anschlussbox, die hinter dem Panel sitzt offen und innen komplett nass war!



Ich finde leider keinen Herstellermakierung an dem Panel.

Bekomm ich die Anschlusselektrik wieder ersetzt oder muss besser alles neu?
Sind die Komponenten (Laderegler und Panele) eigentlich kompatibel?

Danke, Timo

Womo:
Tabbert ffh 680 classic
Fiat Ducato


mv4 am 30 Dez 2019 12:51:29

das ist ein uralt regler...
ich würde an deiner stelle alles neu machen...wie alt sind die Panele ? Vermutlich auch uralt...?? Wenn ja ...neu... kosten nicht die Welt
die Solarkabel bis ins Wohnmobil verlegen und dort in der Nähe der Batterie einen neuen zu den Panelen passenden Regler hinbauen...

rolfblock am 30 Dez 2019 12:58:17

Im Vordergrund sehe ich zwei Bypassdioden. Ich würde mal alles was hinter den eigentlichen Solarzellen liegt abklemmen und Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom messen. Solarmodule können durchaus 30 und mehr Jahre halten.

Wenn du vernünftige Werte (in Relation zur Fläche des Moduls) des nackten Panels misst, würde ich es weiter verwenden.
Den Regler würde ich erneuern und im Mobil unterbringen. Als Regler einen mit 250 bis 300 Wp wählen.

Dann kannst du bei Bedarf ein zweites Panel einfach parallel schalten.

Anzeige vom Forum


soundguy am 30 Dez 2019 13:34:10

Danke für die schnellen Antworten!

Ich hab mich nochmal mit einem erfahrenen Kollegen unterhalten.
Ich werde mir eine neue Anlage holen.

Gibt es da einschlägige Erfahrung mit Solar Komplettanlagen?
- Wo sollte ich sowas besorgen
- bei der Leistung gehe ich von 200W - 300W aus, ok?

Vielen Dank, Timo

Bodimobil am 30 Dez 2019 13:53:53

Das neueste sind Module mit Schindeltechnik. z.B. --> Link

soundguy am 30 Dez 2019 14:08:07

Danke, gefällt mir, wird bestellt :-)

andwein am 30 Dez 2019 15:20:06

soundguy hat geschrieben:Danke, gefällt mir, wird bestellt :-)

Wenn schon neu, dann Modul mit mehr als 22 Vmpp, wie z.B. dieses: --> Link
Ist nur unwesentlich teurer und ist zusammen mit dem richtigen MPP Regler besser als ein 18Vmpp Modul.
Keine Meinung, Fakt, Gruß Andreas

Bodimobil am 30 Dez 2019 16:23:06

andwein hat geschrieben: ist zusammen mit dem richtigen MPP Regler besser als ein 18Vmpp Modul.

Da hat mein Namensvetter natürlich Recht!
Gruß Andreas

soundguy am 31 Dez 2019 10:12:24

Danke Andreas und Andreas :-)

Ich werd mich weiter informieren, die Entscheidung ist ja gefallen es neu zu machen.

Wenn neu, dann besser richtig und nachhaltiger als vorher...
- keine Schrauben in Dach
- kein Silikon bei den Kabeldurchlässen
- alles wasserdicht verbauen
- effektive Solaranlage verbauen

Danke nochmal, für mich ist´s gelöst.
Super Forum!!!


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

12v Anlage ohne Funktion
Einbau Solaranlage mit Flexmodulen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt