CampingWagner
luftfederung

Ganzjahresreifen mit Schneeflocke nicht bestellbar ?


Blinki am 01 Jan 2020 18:49:27

Hilfe: Bei Neubestellung eines Fahrzeuges gibt es keine Ganzjahresreifen mit Schneeflocke! Was tun? Es handelt sich um einen Fiat Ducato der zum Campingvan ausgebaut wird. Mein Händler (Adria) meint, dass Fiat für den deutschen Markt nur mit Sommerreifen ausliefern würde, auf denen das M+S ohne Schneeflockensymbol sei. (In der Schweiz hingegen sei M+S mit Schneeflockensymbol jedoch bestellbar.) Das würde nicht nur Adria sondern alle Wohnmobil- und Kastenwagenausbauer betreffen! Da ich keine 8-fach-Bereifung möchte frage ich euch, wie ihr das Problem gelöst habt? Mit Reifen ohne Schneeflockensymbol darf seit 31.12.17 laut StVZO ganzjährig nicht mehr gefahren werden. Wie komme ich an die erlaubten Räder und habt ihr eure Wohnmobile (VI/TI) und Kastenwagen (Campingvans) auch alle nur mit Sommerreifen ausgeliefert bekommen bzw. werdet sie so ausgeliefert bekommen?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

ManfredK am 01 Jan 2020 19:08:05

Bei FIAT lässt sich ein "Pack Traction Plus" bestellen, daß u.a. Beifahrer Airbag, Traction+ und auch "Allwetterreifen" beinhaltet.
"Allwetterreifen" lassen sich auch einzeln anwählen (Mehrpreis 300,00 €) dto reine Winterreifen (250 €)

Es liegt also nicht an FIAT sondern an den von ADRIA bestellten Versionen.
Vielleicht tauscht ja dein Händler die OEM gelieferten Reifen gegen "Allwetterreifen" für den Mehrpreis von 300 € aus.

Inselblick am 01 Jan 2020 19:09:49

Ich habe mir gleich 4 neue VanContakt4Season von Conti gekauft und die alten, ungenutzten Michelin über eBay-Kleinanzeigen verkauft. Einziger Nachteil - der Wechsel hat nochmal ca. 500 € gekostet.

macagi am 01 Jan 2020 20:09:29

Inselblick hat geschrieben:Einziger Nachteil - der Wechsel hat nochmal ca. 500 € gekostet.


Nur das Montieren? Whow!

tztz2000 am 01 Jan 2020 20:17:45

Nicht nur das Montieren, auch die Differenz zwischen Reifenneukauf und Reifenerlös bei eBay!

Inselblick am 01 Jan 2020 20:35:12

macagi hat geschrieben:Nur das Montieren? Whow!


Reicht dir Thomas seine Erklärung?

Blinki am 08 Jan 2020 23:42:50

Ich werde mich der Auslieferung fügen müssen und kann das alles leider nicht ändern. Sauerei dass ich die Schneeflocke nicht kriegen kann. Aber da kann man Händler nichts für.

gaia3 am 09 Jan 2020 21:55:31

Inselblick hat geschrieben:Ich habe mir gleich 4 neue VanContakt4Season von Conti gekauft und die alten, ungenutzten Michelin über eBay-Kleinanzeigen verkauft. Einziger Nachteil - der Wechsel hat nochmal ca. 500 € gekostet.

Genau so haben wir es bei unserem neuen WoMo auch gemacht.

volki am 10 Jan 2020 02:30:11

Wenn ich mich richtig erinnere, haben doch meine neuen Michelin Agils CAMPER 225/70x15 CP dieses Dreieck-Zeichen und auch die Schrift M+S ?

Leberkas am 10 Jan 2020 12:59:53

Blinki hat geschrieben: Mit Reifen ohne Schneeflockensymbol darf seit 31.12.17 laut StVZO ganzjährig nicht mehr gefahren werden.


Kannst du mir mal sagen wo das steht? Klar darfst du damit noch fahren. €500,- ausgeben nur weil die Schneeflocke fehlt? :eek:

angelinajolie am 10 Jan 2020 20:25:16

volki hat geschrieben:Wenn ich mich richtig erinnere, haben doch meine neuen Michelin Agils CAMPER 225/70x15 CP dieses Dreieck-Zeichen und auch die Schrift M+S ?


kann ich mir nicht vorstellen, da Michelin sagt dies seien Sommerreifen

ppgg am 11 Jan 2020 17:42:57

M+S laut Herstellerwebsite schon, aber keine Schneeflocke, damit bei winterlichen Straßenverhältnissen nicht mehr zulässig (außer die Übergangsregelung greift noch).

mafrige am 11 Jan 2020 18:19:01

Für Reifen, die ab 1. Januar 2018 produziert wurden, nur noch mit dem "Alpine"-Zeichen bei winterlichen Straßenverhältnissen.
Die vor diesem Stichtag produziert wurden, wenn sie nur das M+S-Zeichen tragen, dürfen bis zum 30. September 2024, bei winterlichen Straßenverhältnissen, gefahren werden.
So sehen die neuen Symbole aus ... :lol:

WolleB am 11 Jan 2020 23:15:28

Blinki hat geschrieben:Mit Reifen ohne Schneeflockensymbol darf seit 31.12.17 laut StVZO ganzjährig nicht mehr

Ich werde nie verstehen wieso immer noch einige glauben es wäre Jahreszeitabhängig ob man Winterreifen fahren muss oder nicht. Diejenigen fahren im Tunnel sicher auch mit Tagfahrlicht. :roll:
Eine Winterreifenpflicht besteht ausschliesslich bei winterlichen Strassenverhältnissen, also Reif, Eis, Schnee, Schneematsch. Ausnahme: Eine Strecke ist ausdrücklich anders gekennzeichnet.
Was bei der Regelung natürlich passieren kann, daß man z.Bsp. bei trockener Strasse erlaubterweise zur Arbeit fährt und nicht mehr nach Hause fahren darf weil Schnee liegt. Das ist dann dumm gelaufen. :D

Wolfgang

ManfredK am 12 Jan 2020 11:46:58

Das genannte Datum bezieht sich auf das Inkrafttreten der gesetzlichen Vorgaben und hat nichts mit einem Nutzungsdatum zu tun....

volki am 12 Jan 2020 13:03:45

Wieso beruft ihr euch auch immer auf nur in Deutschland gültige Bestimmungen, hier sind auch Leser unterwegs, die (auch) in andern Alpenländern/Regionen unterwegs sind.

Das gilt in den verschiedenen Regionen Europas: (Quelle Reifen-Direkt)

..Winterreifen - Pflicht?

Deutschland
Seit 2010 gilt in Deutschland eine "Winterreifen-Verordnung". Danach besteht eine ausdrückliche Pflicht zur Winterbereifung für denjenigen, der mit dem Auto bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn" unterwegs ist - verbindlich auch für im Ausland zugelassene Kraftfahrzeuge.
Bei winterlichen Strassenverhältnissen dürfen ab 01. Juni 2017 nur Reifen mit Schneeflockensymbol (Alpine-Symbol, Berg-Piktogramm mit Schneeflocke) benutzt werden. Die bis dahin vorgeschriebenen M+S-Reifen werden bis 30. September 2024 noch als Winterreifen anerkannt, wenn sie vor dem 01. Januar 2018 produziert wurden. Massgeblich ist das am Reifen angegebene Herstellungsdatum (DOT-Nummer).
Bussgelder: Das Fahren ohne Winterreifen bei winterlichen Strassenverhältnissen wird mit einem Bussgeld in Höhe von 60 Euro geahndet. Bei Behinderung oder Gefährdung anderer oder bei einem Unfall werden bis zu 120 Euro fällig. In jedem Fall erfolgt zusätzlich der Eintrag eines Punktes im Fahreignungsregister (vorher: Verkehrszentralregister).
Wer mit ungeeigneter Bereifung einen Unfall verursacht, dem könnte unter Umständen grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen werden - mit entsprechenden Konsequenzen für seinen Kasko-Versicherungsschutz.

Österreich
In Österreich gilt ab dem 01.01.2008 eine Winterreifen- oder Schneekettenpflicht. Vom 1. November bis 15. April dürfen Lenker eines Pkw, eines Kombifahrzeugs oder eines Lkw mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3500 kg bei winterlichen Fahrverhältnissen, das heisst bei Schnee, Matsch oder Eis ihr Fahrzeug nur dann in Betrieb nehmen,
[*]wenn an allen Rädern Winterreifen montiert sind
[*] oder wenn Schneeketten an den Antriebsrädern angebracht sind.
Schneeketten sind als Alternative allerdings nur dann erlaubt, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist und wenn dadurch die Oberfläche der Fahrbahn nicht beschädigt wird.
Vom 1. November bis 15. April gilt für alle Lkw mit mehr als 3,5 t Gesamtgewicht Winterreifenpflicht. Auf mind. einer Antriebsachse des Lkw müssen Winterreifen (Mindestprofiltiefe von 6 mm bei Diagonalbauweise bzw. 5 mm bei Radialreifen) mit einer entsprechenden M+S Kennzeichnung verwendet werden, unabhängig davon, ob auf der Fahrbahn Schnee liegt oder nicht. Für Busse gilt die Winterreifenpflicht vom 1. November bis 15. März.
Die Regelung gilt sowohl für in Österreich als auch im Ausland zugelassene Kfz. Verstösse gegen diese Vorschrift werden mit Geldbussen geahndet. (Quelle: ÖAMTC)

Schweiz
Die Benutzung von Winterreifen wird in der Schweiz bei entsprechenden Strassen- und Witterungsbedingungen empfohlen. Eine grundsätzliche Pflicht, Winterreifen anzulegen, gibt es nicht. Wer aber auf verschneiten Strassen mit Sommerreifen unterwegs ist, haftet bei einem Unfall in erheblichem Umfang mit. Wer den Verkehr auf verschneiten Strassen behindert, weil er mit Sommerreifen fährt, kann mit Geldbussen bestraft werden. (Quelle: WDR)

Italien
Je nach Wetter können in Italien Winterreifen kurzfristig oder zu bestimmten Zeiten für vereinzelte Streckenabschnitte vor-geschrieben sein. Entsprechende Hinweise sind zum Teil Schildern zu entnehmen. Im Aostatal gilt vom 15. Oktober bis zum 15. April die Winterreifenpflicht. (** Gilt auch in andern it.Regionen) Alternativ kann der Pkw-Besitzer auch Schneeketten auf Sommerreifen aufziehen. Das italienischen Radio weist auf Pässe hin, die nur mit Winterreifen befahren werden dürfen. Wer kein Italienisch versteht, kann die ADAC-Hotline 01805/10 11 12 anrufen und sich sagen lassen, ob ein Pass befahrbar ist und wenn ja, was beachtet werden muss. (Quelle: WDR)

Frankreich
In Frankreich ist auf Gebirgsstrassen mit Winterreifen zu fahren, wenn entsprechende Verkehrszeichen oder Zusatzschilder darauf hinweisen. (Quelle: WDR)

Slowenien
In Slowenien sind Winterreifen zwischen dem 15. November und dem 15. März sowie bei winterlichen Strassenverhältnissen Pflicht. Das Profil der Reifen muss mindestens drei Millimeter tief sein. (Quelle: WDR)

Skandinavien
In Skandinavien gibt es unterschiedlich strenge Regelungen. In Finnland sind Winterreifen vom 1. Dezember bis zum 28. Februar vorgeschrieben. Bei Pkw müssen die Reifen ein Mindestprofil von 3 Millimetern haben. Strafen für Winterreifen-Muffel sind in Finnland verhältnismässig hoch. Sie werden nach dem Nettoeinkommen berechnet und fangen bei umgerechnet etwa 75 Euro an. In Schweden gilt die Winterreifenpflicht vom 1. Dezember bis 31. März, allerdings nur für dort zugelassene Fahrzeuge. In den Nachbarländern Dänemark und Norwegen ist man weniger streng: Eine Winterbereifung für Pkw ist nicht zwingend vorgeschrieben. (Quelle: WDR)

.

ollimk am 13 Jan 2020 16:56:18

Unseren Pössl Roadcruiser haben wir im Sommer 2017 ohne Probleme mit Ganzjahresreifen Conti Vanco 4Season bestellt und im Februar 2018 auch so erhalten. Am Fahrzeughersteller (hier: Sevel für Citroen) scheint es also nicht zu liegen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Travel Van 620, Allwetterreifen,
Fiat Ducato, 2,3l, 148Ps, Bj14, AGR Ventil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt