Caravan
luftfederung

Mercedes Sprinter - Abgasstufe Euro 6d - gibt es Neuigkeiten


VolkerT am 03 Jan 2020 10:53:49

Hallo,

ich möchte mir gerne ein Womo zulegen auf Mercedes Sprinter Basis (Hymer BMC-t 580).
Was mich aktuell noch vom Kauf abhält ist die aktuelle Abgasstufe Euro 6c des Sprinters (die wohl, lt. meiner Kenntnis, bis September 2020 erlaubt ist da es sich um eine alte Typgenehmigung handelt).

Weiß jemand ab wann man mit der Abgasstufe Euro 6d rechnen kann bzw. ab wann Neukonfigurationen möglich sind?
Habe vor einiger Zeit bei Hymer in Bad Waldsee nachgefragt und man konnte / wollte mir keine Auskunft geben.
Für mich ist die Euro 6d / 6d-TEMP Einstufung aber eine der wichtigsten Voraussetzungen zum Kauf eines Womo.
Klar könnte ich mich für einen FIAT Ducato / Renault entscheiden aber ich möchte das neue SLC Fahrwerk haben und dies bietet aktuell nur Hymer in seiner B-MC Serie.

Gruß
Volker


rhino65 am 03 Jan 2020 11:32:47

Salut, ich habe im Oktober 2019 einen Hymer MLT-580 gekauft. Dieser hat die Euro 6D Norm.

chrisc4 am 03 Jan 2020 11:46:01

Seit 1. September 2019 ist Euro 6d temp für Neuzulassungen Pflicht!
Für Euro 6b und c gibt es eventuell befristete Ausnahmegenehmigungen.
Die Händler haben die Hütte vollstehen mit Fahrzeuge der alten Norm, die wollen sie möglichst ohne großen Preisnachlass verkaufen.
Es gibt immer Leute, bei denen die Abgasnorm keine Rolle spielt oder die anhnungslos sind :)

Anzeige vom Forum


Gast am 03 Jan 2020 11:52:06

Für Euro 6c gilt eine Verkaufsfrist bis Ende August 2019. Ab dem 1. September 2019 müssen dann alle Neuwagen, die verkauft werden, der Euro-6d-Temp-Norm genügen. --> Link

VolkerT am 03 Jan 2020 11:53:21

rhino65 hat geschrieben:Salut, ich habe im Oktober 2019 einen Hymer MLT-580 gekauft. Dieser hat die Euro 6D Norm.


Hallo rhino65,

Euro 6 ist nicht gleich Euro VI!
Bitte ersehe dazu nachfolgenden Beitrag.

--> Link

VolkerT am 03 Jan 2020 11:58:11

alpa58 hat geschrieben:Für Euro 6c gilt eine Verkaufsfrist bis Ende August 2019. Ab dem 1. September 2019 müssen dann alle Neuwagen, die verkauft werden, der Euro-6d-Temp-Norm genügen. --> Link


Hallo Rahom,

danke für die Info.
Das würde bedeuten, dass bei einer Lieferzeit bei Hymer von 6 Monaten, die Euro 6d-Temp. ab 03/2020 bestellbar sein müssten.

rhino65 am 03 Jan 2020 12:27:46

Danke Volker, jedoch muss ich Dir sagen, dass das Fahrzeug in der Schweiz als Euro 6 zugelassen wurde

VolkerT am 03 Jan 2020 12:31:02

rhino65 hat geschrieben:Danke Volker, jedoch muss ich Dir sagen, dass das Fahrzeug in der Schweiz als Euro 6 zugelassen wurde


Ok, das verstehe ich jetzt allerdings nicht.
Einmal Euro VI und dann Euro 6 beim selben Fahrzeug.
Gibt es Unterschiede in der Schweiz?

rhino65 am 03 Jan 2020 12:39:42

Nein, bitte beachte in Deinem verlinkten Artikel, dass Fahrzeuge über 3.5 Tonnen in Deutschland Römische Ziffern haben. Offensichtlich machen die Schweizer Behörden keinen Unterschied.

VolkerT am 03 Jan 2020 12:43:30

Es mag sein, dass die Schweiz beim Gewicht keine Unterschiede macht?!
Für mich ist die gesamte Angelegenheit eh verwirrend da ich einen Hymer B-MCt 580 haben möchte und diesem mit einem zulässigem Gesamtgewicht von >3,5 t.
Doch auch diese wird nach Euro "6" und nicht nach Euro "VI" eingestuft.

rhino65 am 03 Jan 2020 12:50:36

Salut Volker, ich kann Dir nur sagen, dass der Fahrkonfort des Mercedes himmelweiter Unterschied zum Ducato ist. Auch ist der Lärm im Innenraum viel weniger als im Fiat. Dies war- neben dem bewährten Automatikgetriebe - auch der Grund des Wechsels von Fiat zu Mercedes. Der Motor mit den 163 PS hat uns - speziell über den Gotthard - begeistert. Ich weiss jetzt wieso das Fahrzeug "Sprinter" heisst.

dieter2 am 03 Jan 2020 12:52:27

VolkerT hat geschrieben:Es mag sein, dass die Schweiz beim Gewicht keine Unterschiede macht?!
Für mich ist die gesamte Angelegenheit eh verwirrend da ich einen Hymer B-MCt 580 haben möchte und diesem mit einem zulässigem Gesamtgewicht von >3,5 t.
Doch auch diese wird nach Euro "6" und nicht nach Euro "VI" eingestuft.


Wenn Du heute einen Sprinter bestellt bekommst Du einen Euro 6 D Temp.
Alles Andere unter der Norm dürfen die in Deutschland nicht mehr ausliefern.

DirtyHarry am 03 Jan 2020 13:02:45

Ich habe den Unterschied zwischen Euro 6 und Euro VI so verstanden:
Die Schadstoffklassen für PKW bei entsprechender Erstzulassung (EZ) sind:
Euro 1 - EZ ab 01.01.1993
Euro 2 - EZ ab 01.01.1997
Euro 3 - EZ ab 01.01.2001
Euro 4 - EZ ab 01.01.2006
Euro 5 - EZ ab 01.01.2011
Euro 6b - EZ ab 01.09.2015
Euro 6c - EZ ab 01.09.2018
Euro 6d-TEMP - EZ ab 01.09.2019
Euro 6d – EZ ab 01.01.2021

Die Schadstoffklassen für Busse und LKW über 3,5 Tonnen auf einen Blick:
Euro Euro Euro Euro Euro Euro
I II III IV V VI

VolkerT am 03 Jan 2020 13:11:11

dieter2 hat geschrieben:Wenn Du heute einen Sprinter bestellt bekommst Du einen Euro 6 D Temp.
Alles Andere unter der Norm dürfen die in Deutschland nicht mehr ausliefern.


Ich habe im Dezember 2019 einen BMC-t580 als Neufahrzeug bei Hymer angefragt und explizit nach der Abgasnorm bei Auslieferung in 2020 gefragt.
Die Aussage von Hymer war eindeutig: Euro 6c!

dieter2 am 03 Jan 2020 14:11:06

VolkerT hat geschrieben:Ich habe im Dezember 2019 einen BMC-t580 als Neufahrzeug bei Hymer angefragt und explizit nach der Abgasnorm bei Auslieferung in 2020 gefragt.
Die Aussage von Hymer war eindeutig: Euro 6c!


Dann haben die warscheinlich dasFahrgestell als Bestandsfahrzeug von 2019.

Marsu123 am 03 Jan 2020 16:08:57

Hm, das habe ich gefunden :

Seit Anfang September 2017 gelten neue Abgasnormen für neue Typzulassungen und seit September 2018 müssen alle Neufahrzeuge die Emissionsklasse 6c, ab September 2019 die Euro 6d-TEMP-EVAP und ab Januar 2021 die Abgasnorm Euro 6d erfüllen..
6C kann also bis 31. August 2020 neu zugelassen werden.

--> Link im Link nach unten scrollen.

Ich denke es hängt mit dem Basisfahrzeug zusammen, war es ein PKW oder ein LKW, der zum Wohnmobil umgeschrieben wurde ?
PKW und LKW haben unterschiedliche Anforderungen an die Abgasnormen, beim Umschreiben werden aber die Originalen Abgaswerte beibehalten.
Grüße Ralf.

Concordino am 03 Jan 2020 22:32:15

Im Laufe des Jahres plant MB offensichtlich, von OM 651 auf 654 umzustellen (--> Link). Warum das nicht schon mit der Präsentation des "neuen" Sprinter einherging, habe ich bis heute nicht verstanden. Mit dem 654 sollte dann bis zur nächsten Abgasstufe Ruhe sein - hoffentlich.

Widderjogi am 05 Jul 2020 08:19:00

Habe vor 2 Tagen eine Nachricht von meinem Händler erhalten, dass sich der Liefertermin meines neuen um 10 Wochen verschiebt, da Daimler nur noch Euro 6 d liefert. Euro 6 c kann nur bis Ende August zugelassen werden, dann ist die Übergangsfrist abgelaufen.
Gruß

VolkerT am 05 Jul 2020 09:07:19

Bitte ersehe auch dazu meine Info
--> Link

pfeffersalz am 06 Jul 2020 09:34:56

Widderjogi hat geschrieben:Habe vor 2 Tagen eine Nachricht von meinem Händler erhalten, dass sich der Liefertermin meines neuen um 10 Wochen verschiebt, da Daimler nur noch Euro 6 d liefert. Euro 6 c kann nur bis Ende August zugelassen werden, dann ist die Übergangsfrist abgelaufen.
Gruß


im Forum der Hymer Eigner gibt es dazu einen Beitrag in welchem die Umstellung von Motor OM651 auf OM654 als Grund für den Lieferverzug genannt wird. Bei wenigen Ausbauern wird das auch schon thematisiert: --> Link

HannesNRW am 19 Jul 2020 11:34:02

Hallo,

Emmissionsklasse / Schadstoffklasse VI oder 6 hängt vom Sprinter ab, wie hoch die max. Last für den Sprinter ausgelegt ist. (Bei uns Vorderachse + Hinterachse = 4,1t)
Folglich Schadstoffklasse VI, da der 416 / 419 CDI Sprinter als LKW ausgelegt ist.
Anders bei den Sprintern 314 ff. CDI, diese sind von Mercedes nur bis 3,5t zugelassen, daher Schadstoffklasse 6.
Wenn wie bei mir Hymer ablastet auf 3,5t, dann bleibt es bei Schadstoffklasse VI.
VI hat strengere Abgasnormen als VI 6c / d, daher gibt es bei VI auch keine Zwischenstufen.

LotharG am 26 Jul 2020 21:16:26

Hallo zusammen,
ich fahre seit 2 Jahren einen Fiat Summit 640, 2,3 l mit 180 PS, davor hatte ich 5 Jahre den Fiat mit 3,0 l und auch 180 PS.
Insbesondere im Hängerbetrieb fehlt den modernen Motoren durch den geringen Hubraum einfach die Kraft.
Nun möchte ich wieder einen Motor mit Kraft und Drehmoment haben und mir wurde ein teilintegrierter mit dem 419 Mercedes angeboten.
Ein Leiterrahmen bis hinten zum Fahrzeugende, 4,1 to Gesamtgewicht und 2,5 to Anhängelast.
Ein einfacher Euro 6 mit 6 Zylinder und 3 l Hubraum, was meint Ihr?
Wenn ich das Fahrzeug jetzt bestelle wird es im Herbst 2021 geliefert, geht dann mit über 3,5 to einfach euro 6?
Gruß Lothar

Jagstcamp-Widdern am 27 Jul 2020 09:38:12

kann nur mit sondergenehmigung zugelassen werden, das macht dein händler!

alleswirdgut
hartmut

LotharG am 27 Jul 2020 16:02:01

Hallo Hartmut,
danke für die Information.
Dann kann ich das Fahrzeug ja bestellen.
Gruß Lothar


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sprinter 312 oder 316? Pros und Contras?
Zusatzsitz im Sprinter
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt