CampingWagner
campofactum

Ahorn Canada AE


rkluesen am 17 Jan 2020 18:28:18

Hallo liebe Forenmitglieder,

wir sind eine Familie mit 2 Kindern im Alter von 5 und 8 Jahren. Wir waren schon mit gemieteten Wohnmobilen unterwegs. Da wir in den nächsten zwei Jahren zwei längere Reisen planen wollen uns jetzt ein eigenes Wohnmobil zulegen.
Damit soll es im Sommer diesen Jahres für 6 Wochen in die Türkei / Ägäis gehen. Nächsten Jahr wollen wir das Wohnmobil dann an die Familie meines Bruders weitergeben (ebenfalls 2 Kinder im ähnlichen Alter), die dann 6-8 Wochen damit durch Europa reisen wollen.
Danach wollen wir das Wohnmobil entweder verkaufen oder weiter nutzen.

Wir haben uns in den letzten Wochen umgesehen und informiert. Dabei ist unsere Wahl auf einen Ahorn Canada AE gefallen, denn wir als 1. oder 2. Jahreswagen kaufen wollen. D.h. EZ 2018 oder 2019. Dann sollte der erste große Wertverlust durch sein. Die Kinderkrankheiten bekannt - und hoffentlich beseitigt. Und der Wagen hat mindestens Euro 6b. Das halten wir für den Wiederverkauf oder auch in Zukunft für eine Eigennutzung für wichtig um überall hinfahren zu können.

Den Canada AE haben wir uns vor allem wegen des Grundrisses ausgesucht. Uns gefällt das große Bett im Heck sehr gut und ebenso die Trennung von Wohn- und Schlafbereich. An zusätzlicher Ausstattung ist uns eigentlich nur eine Standklimaanlage wichtig - da es in den Sommerferien in der Türkei schon sehr heiss wird. Deshalb suchen wir im Moment entweder nach privaten Gebrauchten, die bereits eine Standklimaanlage haben oder Gebrauchten von Händlern - da kann man die Standklima dann meist auch beim Kauf nachrüsten lassen.

Nun ein paar Fragen an die Schwarmintelligenz dieses Forums:

- Ist Ahorn grundsätzlich als Marke und der AE als Modell zu empfehlen? Gibt es mit der Marke und dem Modell Erfahrungen?
- Macht es Sinn einen Jahres-/Zweijahreswagen zu kaufen? Vor allem in Hinblick auf den Wertverlust und die Kinderkrankheiten?

Und dann noch ganz konkret:
Aktuell liebäugeln wir mit folgendem Angebot:
Ahorn Canada AE, 131 PS, Euro 6, 12.500 km, EZ 3/2018 mit Klima, Standklima, Rückfahrkamera, SAT Anlage mit 2x TV, 141L Kühlschrank mit Gefrierfach, Anhängerkupplung für 46.500 € VB. Passt das?

Anzeige vom Forum


bigmacblau am 17 Jan 2020 18:54:33

Ich habe mir gerade mal das Leergewicht angesehen 3070Kg ohne Zusatzausstattung (Standklima??? , Markise ) mit 20 L Wasser, halber Diesel und 1 Gasflasche.
Nehmen wir mal 2 Kinder zusammen 100Kg, eine Frau 60Kg, voller Diesel 30Kg, Klima 30Kg, 2. Gasflasche 17Kg (Alu), Sat und Fernsehgerät 30 Kg, Anhängerkupplung 75Kg (mit Rahmenverlängerung) dann bist Du auf 3400Kg, ohne Fahrräder, Klamotten, Spielzeug und sonstiges. (von vollem Wassertank wollen wir mal nicht reden) Kommst Du damit aus? oder nimmst Du einen Hänger mit?
Nur so als Gedankenspiel
Gruß
Wolfgang

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rkluesen am 17 Jan 2020 19:01:58

bigmacblau hat geschrieben: Kommst Du damit aus? oder nimmst Du einen Hänger mit?


Hallo Wolfgang,

danke für die Antwort. Darüber habe ich auch schon nachgedacht.
Ich würde das WohnMo einfach mal beladen und damit auf die Waage fahren.
Dann kann man immer noch überlegen ob man es auflastet (Wir sind beide BJ 75 ist also kein Problem wegen des Führerscheins) oder eben halt einen Anhänger dranhängt - das macht ein Bekannter von mir, der viel nach Frankreich fährt.

Anzeige vom Forum


hmarburg am 17 Jan 2020 19:05:24

bigmacblau hat geschrieben:Ich habe mir gerade mal das Leergewicht ...


Es gibt aber auch die Möglichkeit der Auflastung auf 4t.

Gruß, Holger

Ahorne7500 am 17 Jan 2020 23:59:38

Hallo,
Der Kühlschrank und die Kamera sind quasi Standard bei Ahorn.
Preis.
Ich habe manchmal den Eindruck,
'Jahreswagen' evtl sogar noch aus der Vermietung
haben fast den gleichen Preis, wie Neufahrzeuge.

Das Fahrgestell Renaut finde ich top,
das Preis-Leistungsverhältnis bei Ahorn auch.

Mein subjektiver Eindruck.

villadsen am 18 Jan 2020 00:22:51

Ein Ahorn AE ist wohl mehr oder weniger identisch mit einen XGO 95 von Palmo. Der kostet EUR 47000 incl Lieferung und Ausstattungspaket als Neufahrzeug. Leider verwendet Palmo aber für die 2020 Modelle Ducato anstatt Master - aber das ist ja letztendlich Geschmackssache.
MfG
Thomas V

wolfherm am 18 Jan 2020 00:31:31

Hallo,


ich persönlich finde den Preis zu hoch.

Zur Standklima: Die könnt ihr in der Regel nur mit Stromanschluss betreiben. Mit entsprechender Anschlußkapazität.

rkluesen am 18 Jan 2020 08:55:25

wolfherm hat geschrieben:ich persönlich finde den Preis zu hoch.


Mein Zielpreis wären 44.000 €. Was meinst Du?

Kimiphica am 28 Jan 2020 19:09:32

Hallo Rkluesen
Wir fahren einen AE von 2017 damals neu in Speyer bestellt.
Mein Tip : Fahr mal hin und lass Dir einfach mal einen ausrechnen.
Bei mir hat es sich nicht gelohnt gebraucht zu kaufen.( geschickt verhandelt + Messerabatt etc.)
Und habe dann auch die Ausstattung erhalten die wollte.
Apropos Gewicht, eine Auflastung auf 4t ist fast unumgänglich.Ich hab's auch ein Jahr probiert und war es dann echt leid. Schließlich habe ich dann eine Goldschmitt nachgerüstet und aufgelastet.
Dieses Jahr kommt noch ne Klima drauf die alleine 32 kg wiegt.
Gruß Kimiphica

DonCarlos1962 am 28 Jan 2020 19:30:02

Hier gibt es interessante Informationen zu den Modellen 2018/2019: --> Link

LG Carsten

darkface am 05 Feb 2020 09:16:48

Salut,

wir haben im März (Erstzulassung 03/2019) unseren nagelneuen Canada in Empfang genommen.

Zwei lange Urlaube gemacht, einige Wochenenden, knapp 9500 km.

Fazit:
positiv:
- tolle Raumaufteilung
- schönes Ambiente
- Renault Master als Basis TOP, allerdings mit 131 PS zu schwach auf der Brust

negativ:
- Wassereinbruch im Dach + Schimmel
- Heizung/Warmwasser ohne Funktion
- zig andere Mängel
- Händlerservice faktisch keiner
- Service durch Ahorn Speyer: meiner Meinung nach eine Frechheit, dass als Service zu bezeichnen

=> jetzt muss ein Anwalt klären

Also: solltest, Du tatsächlichen einen mängelfreien Ahorn finden, halte ihn fest, allerdings schau vorher genau!

Grundsätzlich würde ich aber nur jemandem, den ich nicht mag, einen Ahorn empfehlen ;-)

Anzeige vom Forum


villadsen am 05 Feb 2020 10:28:54

darkface hat geschrieben: - Wassereinbruch im Dach + Schimmel

Schade - Wo genau hattest du das Wassereinbruch?
MfG
Thomas V.

darkface am 05 Feb 2020 12:28:36

im Bereich vordere Dachluke

caradoroland am 05 Feb 2020 12:34:38

darkface hat geschrieben:negativ:
- Wassereinbruch im Dach + Schimmel
- Heizung/Warmwasser ohne Funktion
- zig andere Mängel
- Händlerservice faktisch keiner
- Service durch Ahorn Speyer: meiner Meinung nach eine Frechheit, dass als Service zu bezeichnen


komplett alles im Rahmen der Gewährleistung

trotzdem viel Glück

darkface am 05 Feb 2020 13:01:18

Vielen Dank!

Das Glück brauche ich definitiv :-)

Denn Recht haben und bekommen ist in Deutschland und ganz besonders im Zusammenhang mit der Firma Ahorn eine ganz andere Sache :-(

Kimiphica am 09 Feb 2020 17:07:26

Hallo Darkface
Schade vielleicht hast du ein echtes "Montagsmodell" erwischt.
Also wir fahren unseren AE seit 5/17 und hatten bisher keinen einzigen Mangel.
Alle Kontakte mit Ahorn (bei uns noch halbjährliche Dichtheitsprüfung) waren stets
einwandfrei und ich kann das Fahrzeug /Marke ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.
MfG Kimiphica


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bettbreite Dethleffs Advantage T6571
Modellvorschläge benötigt, egal, ob Bürstner oder sonstwer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt