aqua
hubstuetzen

Welche App auf Smartphone für s Bezahlen von Parkplatzgebühr


TiborF am 23 Jan 2020 09:02:24

Da jetzt auch die Hansestadt Rostock endlich fortschrittlich wird und ihre Parkplätze fürs Bezahlen via Smartphone freigibt, nun meine Frage an Euch:

Welche App nutzt ihr auf Eurem Smartphone und warum gerade diese?

Ich frage aus folgendem Grund:
Möchte eine Parkplatzgebühren-Bezahl-App runterladen, die man auch in Ganz- Europa nutzen kann, damit man nicht mehrere ähnliche Apps auf dem Smartphone installieren muss. Ich dachte an Park Now - aber kann man diese App auch in anderen Ländern nutzen? Ist diese leicht bedienbar und ist die deutsche Sprache dabei ?


pipo am 23 Jan 2020 09:39:47

Ich nutze PaybyPhone. Keine Ahnung ob die im Ausland nutzbar ist. Und warum? Weil es die erste App auf dem Markt war. Bin ehrlich gesagt sehr zufrieden damit. Sie tut was sie tun soll. Von München bis Kiel.

Trashy am 23 Jan 2020 11:16:22

Ich nutze EasyPark, da diese im Norden weit verbreitet ist.

Anzeige vom Forum


1stchoice am 23 Jan 2020 12:09:32

ich nutze googlepay.

in Verbindung mit paypal und nfc bisher für Beträge von 0,1 bis 899 Euro problemlos in D, I und ES eingesetzt.

1st.

pipo am 23 Jan 2020 13:13:28

1stchoice hat geschrieben:ich nutze googlepay.

Mann kann mit Google Pay Parkgebühren bezahlen?

eltvilling am 01 Feb 2020 00:23:04

Ich nutze easypark. Total einfach und habe es schon in Rotterdam und in vielen deutschen Städten genutzt. Das war sogar günstiger als direkt dort am Automat zu bezahlen.
VG
Eltvilling

pipo am 01 Feb 2020 19:17:21

eltvilling hat geschrieben:Ich nutze easypark.

Easypark gönnt sich 15% Aufschlag auf die Parkgebühren. Sparen kann man nur, wenn man die Flatrate fü 5€/Monat bucht..


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

2020, Prepay-SIM für die Türkei
100 GB für 19,99 Euro
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt