Dometic
hubstuetzen

Solarmodule wahlweise parallel oder in Reihe anschließen


schnecke0815 am 29 Jan 2020 16:17:24

Ich habe mal eine Frage an die Solar-/Stromexperten:

Wäre es möglich eine Solaranlage, bestehend aus mindestens 2 Modulen, mittels mechanischem Schalter oder auch per Relais
von Parallel- auf Reihenschaltung bei Bedarf umzuschalten?

Da beide Anschlußarten ihre Vor- bzw. Nachteile haben ist der Gedanke theoretisch doch nicht so abwegig.
Danke vorab für eure Antworten.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rkopka am 29 Jan 2020 16:45:55

schnecke0815 hat geschrieben:Wäre es möglich eine Solaranlage, bestehend aus mindestens 2 Modulen, mittels mechanischem Schalter oder auch per Relais von Parallel- auf Reihenschaltung bei Bedarf umzuschalten?

Ist möglich. Wieviel es bringt ? Es gab mal einen Beitrag mit Meßwerten, wo AFAIK kein besonders großer Unterschied auftrat. Wenn das Licht schlecht ist, nutzt auch die dann höhere Spannung nicht allzuviel, weil auch wenig Strom fliessen wird. Bei langen Kabeln hat die höhere Spannung natürlich Vorteile. Allerdings hängt man von so vielen Faktoren ab (Wetter, Nutzung, Akku...), daß der Vorteil nur in sehr wenigen Fällen wirklich entscheidend ist, d.h. daß man dringend benötigte Ladung hat oder nicht mehr hat. Bei gutem Wetter ist es egal, weil die Akkus am Vormittag voll sind. Und bei schlechtem Wettter ist schon egal, ob nun 3 oder 4Ah reinkommen. Es reicht so und so nicht für den Tag. Ist ähnlich wie bei den aufzustellenden Panelen. Der Aufwand steht meistens nicht dafür. Ausnahme: man operiert in kritischen Gebieten an den Grenzen (Polarexpedition oder so).
Wenn man die Kabel getrennt runterlegt, tut man sich aber leichter, die Panele einzeln zu messen und mögliche Schäden zu erkennen.

RK

Bodimobil am 29 Jan 2020 17:29:51

Zumindest könnte man mit so einem Schalter experimentieren.
Voraussetzung ist, dass von den Solarplatten getrennte Kabel runter geführt werden.

So könnte das verschaltet werden:


Gruß Andreas

schnecke0815 am 29 Jan 2020 18:00:09

Genau, ist mit getrennten Kabeln geplant und im Innenraum erfogt die Umschaltung.

andwein am 29 Jan 2020 18:16:43

schnecke0815 hat geschrieben:Ich habe mal eine Frage an die Solar-/Stromexperten:
Wäre es möglich eine Solaranlage, bestehend aus mindestens 2 Modulen, von Parallel- auf Reihenschaltung bei Bedarf umzuschalten?
Da beide Anschlußarten ihre Vor- bzw. Nachteile haben ist der Gedanke theoretisch doch nicht so abwegig. Danke vorab für eure Antworten.

Wichtig für die Antwort wären zuerst einmal die technischen Voraussetzungen wie sind es exakt die gleichen Module, die Vmpp der beiden Module und die Art des Solarreglers (PWR/MPP). Es sollte ja Sinn machen bzw. Vorteile erbringen, oder?
Meine Sicht, Gruß Andreas

rolfblock am 29 Jan 2020 18:24:54

Wenn es dir auf den Ertrag ankommt, lass die Umschalteeinrichtung weg und investiere das Geld in mehr Wp. Also größere oder bessere Module.

schnecke0815 am 29 Jan 2020 18:32:37

Es sind zwei neue 100W Module (monokristalline) welche mein Freund montieren möchte. Er möchte nur diese zwei, nicht sein Dach vollpflastern.
Ein neuer MPPT Regler wird ebenfalls installiert.

silver34 am 29 Jan 2020 21:52:34

Die Umschalterei bringt da keine Vorteile!

Er soll einfach 2 Module für 24V nehmen diese parallel und dahinter ein guter MPP-Regler und gut ists!

Hat man beide Vorteile!
Niedrige Ströme = weniger Verlust
bei Abschattung eines Moduls immer noch voller Strom vom anderen

Bodimobil am 29 Jan 2020 23:04:15

Lass ihn doch probieren: Der Aufwand ist überschaubar und bringt keine Nachteile. Ein Schalter gibt einem die Möglichkeit in den verschiedensten Situationen hin und her schalten zu können. In Verbindung mit einem Solar Computer kann man direkt den Unterschied sehen.
Hoffentlich können wir dann irgendwann einen Bericht lesen der unsere bisherige Meinung entweder bestätigt oder uns vielleicht sogar überrascht.
Gruß Andreas

schnecke0815 am 30 Jan 2020 06:28:16

Ist noch in der Planungsphase aber wenn es realisiert wird, die Sonne wieder scheint (brrr), der HSV wieder in der 1. Liga spielt werde ich berichten.

Danke nochmals für die Beiträge.

Trashy am 30 Jan 2020 08:37:10

Wenn du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen willst schau dir parallel geschaltete 24V Module an.
Mit einer Spannung um die 36V bei Vollast hast du das gewünschte Ergebnis ohne umzuschalten.

fschuen am 30 Jan 2020 08:44:24

Ich würde gleich einen Umschalter mit "aus"-Stellung in der Mitte nehmen - dann ist Solar auch abschaltbar, ohne extra Schalter. Allerdings sehe ich in der Serienschaltung auch keinen Vorteil.

Gruss Manfred

andwein am 30 Jan 2020 10:52:39

Trashy hat geschrieben:Wenn du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen willst schau dir parallel geschaltete 24V Module an.
Mit einer Spannung um die 36V bei Vollast hast du das gewünschte Ergebnis ohne umzuschalten.

So ist es!!
Und Schalter und Relais sind die Fehlerquellen von morgen. Und da die Dinger nicht aussen sitzen dürfen ist der Kabelziehaufwand nicht ohne. Auf einem Schaltplan sieht alles easy aus, aber 4x Kabel durchs Dach und durch die Schränke ist halt Arbeit, aber dummerweise ohne großen Nährwert.
Aber nur meine Meinung, Gruß Andreas

rkopka am 30 Jan 2020 11:05:44

andwein hat geschrieben:Und Schalter und Relais sind die Fehlerquellen von morgen.

Naja, so schlimm ist es auch nicht. Und notfalls klemmt man halt die passenden Leitungen einfach so zusammen.

Und da die Dinger nicht aussen sitzen dürfen ist der Kabelziehaufwand nicht ohne. Auf einem Schaltplan sieht alles easy aus, aber 4x Kabel durchs Dach und durch die Schränke ist halt Arbeit, aber dummerweise ohne großen Nährwert.

Solange es gleichzeitig geschieht, ist aber der Mehraufwand recht überschaubar. Nachrüsten würde ich es auch nur, wenn unbedingt nötig (vorhandene Kabel zu schwach). Und mit "überzähligen" Kabeln hat man etwas Reserve, falls mal eine Leitung defekt sein sollte.

RK

geralds am 30 Jan 2020 12:16:51

Hallo Bernd,

ich habe mir, aus reiner Neugierde, für meine Anlage einen Umschalter von parallel auf seriell eingebaut.
Einen kurzen Bericht findest Du hier: --> Link
--> Link

Zusammenfassend kann man sagen
Bei ausreichender Beleuchtung ist der Unterschied marginal
Sinkt die Beleuchtung ist unterhalb von ca. 12% Modulleistung die Reihenschaltung zunächst besser
Sinkt die Beleuchtung weiter, ist unterhalb von ca. 6% Modulleistung die Parallelschaltung besser.

Mein Vorschlag ist auch, nimm 24 V Module (mit 72 Zellen = ca. 36V Arbeitsspannung) und schalte die parallel.
Ein Umschalter lohnt sich nicht wirklich.

Gruß Gerald

andwein am 30 Jan 2020 16:52:37

geralds hat geschrieben:....Mein Vorschlag ist auch, nimm 24 V Module (mit 72 Zellen = ca. 36V Arbeitsspannung) und schalte die parallel.
Gruß Gerald

Das ist das einzig wahre!!!!
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welchen Batteriecomputer?
Erfahrung mit Votronic VBCS 60 40 430 Triple
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt