Zusatzluftfeder
luftfederung

mein Wunsch-WoMo, welches es so noch nicht gibt


sevenlifetime am 29 Jan 2020 16:22:30

i have a dream,


Moderation:Bild entfernt - Urheberrecht



Man/Mann darf ja mal träumen und mein absolutes Wunschmobil wäre:

- ein Raum am Heck, wo ich Fahrräder hochkant abstellen kann und von diesem Raum direkt in den Schlafraum ohne Stufe gelange. Dieser Raum wird dann auch genutzt, um nasse/dreckige Klamotten und Schuhe aus zu ziehen und dort zu lagern. So gelange ich dann ohne Nässe und Schmutz in den Innenraum. Die Heckgarage wird wesentlich flacher, weil ja auch die Betten tiefer sind. Die zeichnung ist nicht maßstabsgetreu und nur mal so hingezeichnet. Der Boden sollte aus Industrie Gummiboden bestehen, um auch etwas stabiles und rutschfestes zu haben. Klasse wäre natürlich auch, wenn die Fahrräder einfach nur in der Halterung unproblematisch einhaken und dann elektrisch in die Senkrechte fährt. etc.

Da ich mir für die Planung meines absoluten Traummobils im bezahlbaren Rahmen sehr viel Zeit eingeplant habe und auch tatsächlich erst in etwa zwei Jahren ein WoMo besitzen werde besteht die Hoffnung, dass sich auf dem Markt noch einiges bewegt.

Wie schon gesagt, es ist ein Traum...............bitte nicht wecken !!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

JayTee2312 am 29 Jan 2020 16:28:42

Wenn es keine Längsbetten sein müssen, gibt es das ja schon von Carado als Studie.

caradoroland am 29 Jan 2020 16:30:02

Länge und Gewichtvorstellung ?

sevenlifetime am 29 Jan 2020 16:38:12

caradoroland hat geschrieben:Länge und Gewichtvorstellung ?


Die Grundzeichnung stammt von einem Modell unter sieben Meter, ich würde für den Raum am Heck vielleicht etwa siebzig Zentimeter dazugeben.
also unter acht Meter und vom Gewicht.... ob ich nun die zwei Fahrräder am Heck oder in der Heckgarage transportiere......ich würde 3,5T anstreben.

rkopka am 29 Jan 2020 16:38:25

sevenlifetime hat geschrieben:ein Raum am Heck, wo ich Fahrräder hochkant abstellen kann und von diesem Raum direkt in den Schlafraum ohne Stufe gelange.
...
So gelange ich dann ohne Nässe und Schmutz in den Innenraum. Die Heckgarage wird wesentlich flacher, weil ja auch die Betten tiefer sind.

Ich sehe da gar keinen Platz für die Heckgarage !? Wenn der Gang auf normaler Höhe ist, was zum Fahrradraum passen würden, wenn die nicht erstmal weit hoch gewuchtet werden müssen, dann ist nur getrennt unter den Betten Platz. Wenn der Gang auf Matratzenhöhe ist, dann ist der Fahrradraum sehr hoch. Außerdem geht man dann fast über die Matratzen und dann weiter runter in den Hauptbereich. Wobei die Frage ist, wie hoch dann der Gang wäre ?
Außerdem stehen die Räder dann vor der Tür zum Fahrradraum. Also wenn 2 drin sind, kommt man kaum noch durch, oder der Raum muß sehr breit (weit nach hinten) sein. Oder die Tür muß außermittig sein, was aber nicht zu den Betten paßt.

RK

MountainBiker am 29 Jan 2020 16:44:28

Hallo,

so wie ich das sehe ist das ja nicht nur eine Garage, sondern ein kompletter Raum mit Eingangstür nach außen und Durchgangstür in den Innenraum zwischen den Betten. Unter 7,8-8m Länge wird sich das nicht umsetzen lassen, ebenso als 3,5t wird das nicht machbar sein (außer Du änderst den Grundriss um Länge erheblich einzusparen)!

sevenlifetime am 29 Jan 2020 16:52:26

wascho55 hat geschrieben:Hallo Träumer,
So wie Du schreibst bist Du Solist?


Nein, wir sind zu zweit. Die Heckgarage im klassischem Sinn wird es in meinem Traum nicht mehr geben, aber dafür habe ich ja dann eine Neue Heckgarage auf die Gesamthöhe. Wenn überhaupt, so ist vielleicht unter den Betten ein kleiner Stauraum und dann eventuell von Außen zugänglich. Dafür habe ich dann über den Betten mehr Möglichkeiten.

Bodimobil am 29 Jan 2020 16:53:20

Ein ähnliches Prinzip wäre auch interessant für diejenigen die ihre Garage zur Hundebox umbauen wollen. Könnte man evtl. sogar kombinieren. Eine Seite Fahrräder hochkannt, andere Seite Hund(e).
Aber mit 3,5t halte ich nicht für realistisch.
Gruß Andreas

JayTee2312 am 29 Jan 2020 16:54:44

Hier ist ein Link zum Carado
--> Link

Auf der FB Seite von Carado gibts auch infos

kawabenemsi am 29 Jan 2020 16:59:26

sevenlifetime hat geschrieben:Die Grundzeichnung stammt von einem Modell unter sieben Meter, ich würde für den Raum am Heck vielleicht etwa siebzig Zentimeter dazugeben.
also unter acht Meter und vom Gewicht.... ob ich nun die zwei Fahrräder am Heck oder in der Heckgarage transportiere......ich würde 3,5T anstreben.


Ein (bestenfalls) Rennradlenker ist so ca. 45 cm breit , Tourenräder bis zu 60 cm .Beides mal zwei . Da wird es mit der gesamten Breite des Fahrradraumes von 70 cm sehr , sehr eng .
Also kommt dieser Grundriss auf gut 8 Meter . Mit 3,5 Tonnen dann auch sehr schwierig realisierbar .

Aber dream on ...

sevenlifetime am 29 Jan 2020 17:06:02

MountainBiker hat geschrieben:Hallo,

so wie ich das sehe ist das ja nicht nur eine Garage, sondern ein kompletter Raum mit Eingangstür nach außen und Durchgangstür in den Innenraum zwischen den Betten. Unter 7,8-8m Länge wird sich das nicht umsetzen lassen, ebenso als 3,5t wird das nicht machbar sein (außer Du änderst den Grundriss um Länge erheblich einzusparen)!


Richtig, der komplette Raum soll nicht breiter sein als zwei Fahrräder nebeneinander und für zwei Personen brauche ich keine Sitzgruppe für 5 Personen. Hier und Da etwas komprimieren und wir kommen auf unter acht Meter. Das meiste Gewicht könnte von der Türe kommen, wobei ich keine Ahnung habe, was so eine Türe wiegt. Der Rest ist Sandwich

sevenlifetime am 29 Jan 2020 17:13:07

JayTee2312 hat geschrieben:Hier ist ein Link zum Carado
--> Link

Auf der FB Seite von Carado gibts auch infos


Ja, die hatten fast den gleichen Traum, nur Carado hat da gleich was draus gemacht. Suuuuuuuuper, ich habe in zwei Jahren mein Traum-WoMo !!

kawabenemsi am 29 Jan 2020 18:03:29

sevenlifetime hat geschrieben:Ja, die hatten fast den gleichen Traum, nur Carado hat da gleich was draus gemacht. Suuuuuuuuper, ich habe in zwei Jahren mein Traum-WoMo !!



Was es doch so alles an Zufällen gibt. Manchmal könnte man glauben es geht um sowas schnödes wie Produktmarketing.

Sorry , aber wirklich nur manchmal ....


PS : Woher stammt eigentlich das Copyright der professionellen Zeichnung im Eingangsposting ? Kommt mir irgendwie bekannt vor . Aber sicher auch nur Zufall.

Schönen Feierabend !

Tinduck am 29 Jan 2020 18:20:15

Einen TI von ca. 8 m Länge unter 3,5 Tonnen halte ich in der Tat für einen Traum, egal in welcher Aufteilung. Wenn da noch irgendwas an Ausstattung rein soll, muss die Ehefrau zuhause bleiben.

bis denn,

Uwe

Jagstcamp-Widdern am 29 Jan 2020 18:37:27

wie grosz ist die reichweite des e-antriebs, funktioniert das mit dem akkuvolumen und 3,5t :?:

allesbleibtgut
hartmut

abnachlapalma am 29 Jan 2020 18:51:14

sevenlifetime hat geschrieben:Wenn überhaupt, so ist vielleicht unter den Betten ein kleiner Stauraum und dann eventuell von Außen zugänglich. Dafür habe ich dann über den Betten mehr Möglichkeiten.


Bei dem Radstand wirst du unter den Betten die Hinterachse haben. Da passt keine auch noch so niedrige Garage hin.

bstocker am 29 Jan 2020 19:20:06

kawabenemsi hat geschrieben: Manchmal könnte man glauben es geht um sowas schnödes wie Produktmarketing.


Dann sind wir jetzt schon 2 Schelme ;) ... zuerst schwafelt er was vom besten Variobad, dann kommt er mit einem copyright-geschuetzten Grundriss mit "Eigenergaenzung" daher, und als hier brav der echte Produktlink geliefert wird, herrscht helle Begeisterung ob des "Zufalls".

LG Bernd

babenhausen am 29 Jan 2020 19:55:20

Man könnte in einer Firma die Abteilung auch "Camper Development" nennen in der solche Ideen entstehen.

bstocker am 29 Jan 2020 20:48:57

Die Abteilung sollte dann aber auch die Eier haben, sich offen zu praesentieren und nicht als Mystery-Camper, der in 2 Jahren - nach einer finalen Entscheidung von heute - kaufen wird. :) :rolleyes:

(Das ist natuerlich alles nur Theorie)

LG Bernd

Rockerbox am 29 Jan 2020 21:02:02

Glaubt ihr wirklich, Carado hätte so ein lauwarmes „Produktmarketing“ nötig? Noch dazu für ein Produkt, das es noch nicht mal zu kaufen gibt?

Da muss ich aber schmunzeln ...... :ja:

sevenlifetime am 29 Jan 2020 21:12:36

bstocker hat geschrieben:Die Abteilung sollte dann aber auch die Eier haben, sich offen zu praesentieren und nicht als Mystery-Camper, der in 2 Jahren - nach einer finalen Entscheidung von heute - kaufen wird. :) :rolleyes:

(Das ist natuerlich alles nur Theorie)

LG Bernd


wow, wie seid ihr denn drauf ! Ich kann euch nur versichern das ich eine Privatperson mit rein privaten Interessen bin und aus irgend einer Anbieter-Homepage wo der Grundriss passen könnte eine Copy der Grafik gemacht habe und mit Visio bearbeitet. Ich bin in der Planung tätig und arbeite jeden Tag mit diesen Programmen und kann diese entsprechend bedienen. Ups !!

Aber vielleicht fehlen Euch die Eier, wenn ihr einer guten Idee und einem guten Konzept von Carado so kritisch gegenüber steht. Ich für meinen Teil bin einfach zu tiefst entäuscht und werde mich hüten meine Träume weiter mit Euch zu teilen.

kawabenemsi am 29 Jan 2020 21:55:17

sevenlifetime hat geschrieben:Ich kann euch nur versichern das ich eine Privatperson mit rein privaten Interessen bin und aus irgend einer Anbieter-Homepage wo der Grundriss passen könnte eine Copy der Grafik gemacht habe und mit Visio bearbeitet. Ich bin in der Planung tätig und arbeite jeden Tag mit diesen Programmen und kann diese entsprechend bedienen. ...


Dann solltest Du als Minimalanforderung wissen , dass solche Grundrisse , aus " irgendeiner Anbieter-Hompage" dem Urheberschutz unterliegen.

Bitte informiere die Admins dieses Forums über Deinen Lapsus und bitte um sofortige Löschung Deiner Urheberrechtsverletzung , ehe es ander hier tun werden !!!

bstocker am 29 Jan 2020 22:09:51

sevenlifetime hat geschrieben:Aber vielleicht fehlen Euch die Eier, wenn ihr einer guten Idee und einem guten Konzept von Carado so kritisch gegenüber steht. Ich für meinen Teil bin einfach zu tiefst entäuscht und werde mich hüten meine Träume weiter mit Euch zu teilen.


Majestaetsplural lass ich gelten.

Wenn er mit Kritik nicht umgehen kann, dann darf er oeffentlich nicht schreiben. Im uebrigen haben Wir nicht geschrieben, dass das Konzept prinzipiell schlecht sei. Seine emotionalen Traumata nach seiner Identifizierung mit dem Produkt tun Uns schon ein bisserl leid... :lol:

Huldvolle Gruesse

RichyG am 30 Jan 2020 09:57:15

kawabenemsi hat geschrieben:[Bitte informiere die Admins dieses Forums über Deinen Lapsus und bitte um sofortige Löschung Deiner Urheberrechtsverletzung , ehe es ander hier tun werden !!!


Keine Ahnung warum das plötzlich so wichtig hier sein sollte. Hier werden haufenweise Bilder gepostet, welche zweifelhaften Ursprungs sind. Könnte es damit zu tun haben, dass hier schon wieder Bashing eines neuen Mitglieds betrieben wird? Nach dem Motto, wenn einer draufhaut hauen wir auch mal drauf?
Warum stellt ihr dem TE nicht einfach die entsprechenden Fragen? Warum gleich wieder diese kruden Unterstellungen? Langsam kotzt mich dieser Umgangston hier an!
Aber es wäre immer ein besserer Einstieg, wenn man/frau sich hier beim ersten Beitrag mal vorstellen würde. Das kostet nix und alle anderen wüssten ungefähr, mit wem sie es tun haben. Hilfreich ist dabei auch ein ausgefülltes Profil.
Meiner Meinung nach sollte es gar keinen Zugang zum Forum geben ohne diese Angaben. Wobei die Nachprüfbarkeit natürlich ein Problem darstellt.
Soviel OT musste jetzt mal wieder sein.

tober am 30 Jan 2020 10:28:17

Von mir ein Plus für Richys Beitrag. Obwohl in meinem Profil garnix drinnsteht :oops: :D Das hat aber einen bestimmten (nicht rational zu erklärenden) Grund. Ich will "unerkannt" bleiben. 2009 bei meiner anmeldung war das kein Problem. Auch war der umgangston mit Neulingen wie mir um Welten besser (höflicher, hilfreicher). Ich hoffe sehr das es so bleibt .

morpheus22 am 30 Jan 2020 10:44:47

Für mich sieht das nach einem Knaus Grundriss aus. :ja: Da stimme ich RichyG zu, was hätte denn Knaus davon, hier einzuschreiten. Abgesehen davon, haben die genug mit ihren Verkäufen zu tun, als sich um so ein Pillepalle zu kümmern. ;D
Nach meiner kürzlichen "Offenbarung" zu 3,5 ZGG glaube ich, dass es bei dem skizzierten Grundriss schwer möglich ist, die 3,5t zu halten.
abnachlapalma hat geschrieben:Bei dem Radstand wirst du unter den Betten die Hinterachse haben.
Somit ist der Boden unter den Betten gegeben, um dann die Räder nicht zu sehr hochwuchten zu müssen, gibt's die Heckabsenkung, stufenlos ist das meiner Ansicht nach nicht machbar. Ich habe jedoch auf der CMT ein WoMo gesehen, bei dem das/die Rad/Räder hochkant in der Garage befestigt werden konnten, war, glaube ich, ein kleinerer Hersteller...Name vergessen. :gruebel:

rkopka am 30 Jan 2020 10:47:10

RichyG hat geschrieben:Keine Ahnung warum das plötzlich so wichtig hier sein sollte. Hier werden haufenweise Bilder gepostet, welche zweifelhaften Ursprungs sind.

Und das ist jedes Mal zweifelhaft, wenn es nicht nur ein Link ist. Das kann dem Poster relativ egal sein. Aber mit etwas Pech verursacht es dem Forenbetreiber einiges an Kosten, was sich natürlich auswirken würde. Ich hab auch schon solche Änderungen an Bildern gezeichnet. Aber nur für mich und nicht zum Veröffentlichen. Oder man sucht sich ein "freies" Bild (z.B. auf Wikipedia). Noch besser ein eigenes.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Carado v 337
Kaufberatung Frankia Wohnmobil erbeten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt