CampingWagner
anhaengerkupplung

Defekte Rückfahrkamera ersetzen -Tips?


Dee78 am 30 Jan 2020 17:13:19

Moin,

leider habe ich hier gleich die nächste Baustelle. Und zwar habe ich noch so ein altes Rückfahrkamerasystem mit Röhrenmotor, aber entweder ist der Monitor defekt oder die Kamera, beides oder das Kabel. :) Daher würde ich gerne einen kleinen TFT Bildschirm verbauen (da wo normal der Rückspiegel hängt) und eine Dual-Cam die bei der normalen Fahrt voraus den rückwärtigen Verkehr zeigt und beim einlegen des Rückwärtsganges den Boden hinter dem Wohnmobil. Evtl. sogar mit Splitscreen..

Meine grosse Hoffnung ist es das ich das bereits gezogene Kabel belassen kann. Habe mal ein paar Bilder gemacht von den Anschlüssen und hoffe Ihr habt ein paar Tips und Kaufempfehlungen aufgrund der vorhanden Kabel/Anschlüsse um halt den Aufwand so gering wie möglich zu halten.

Als Kamera habe ich mir diese vorgestellt:

--> Link

Leider kenne ich mich mit diesem ganzen AV-Gedöns nicht wirklich aus.

LG
Dee

Kamera:


Kabel Cockpit:


Kabel hinten:


Sprintertraum am 30 Jan 2020 17:44:32

Dee78 hat geschrieben: Meine grosse Hoffnung ist es das ich das bereits gezogene Kabel belassen kann. ... Leider kenne ich mich mit diesem ganzen AV-Gedöns nicht wirklich aus.

Hallo
Wenn schon nicht vom Fach, und wenn schon nicht den alten Fehler gefunden, würde ich alles NEU machen.
Es gibt auch alles mit Funk, sprich ohne "viel" Kabel. Sowas in ähnlich ... --> Link
Gruß und viel Glück

gespeert am 30 Jan 2020 17:47:09

Alte Kamera abbauen, neue montieren.
Fertig.

Ein Tier mit Streifen ist entweder ein Tiger, Zebra oder Zander!!!
Was für ne Anlage ist verbaut??

Anzeige vom Forum


KaeptnBlaubaer am 30 Jan 2020 18:26:44

Ich hatte ein ähnliches Problem. Nachdem ich mit endloser Sucherei die Belgung der Mini-DIN-Stecker rausgefunden und mir Adapter gelötet hatte, stellte sich heraus, dass Kamera UND Kabel ein Problem hatten. Also, alles wieder auf Start und neu geplant. Die Erfahrung könntest Du Dir sparen.
Ich persönlich finde diese Doppelkameras viel zu teuer - das, was da eingebaut ist, ist auch nur eine herkömmliche Chinakamera. Ich habe mir daher sechs Kameras aus China á 5€ gekauft, dazu einen Monitor mit zwei Kameraeingängen, der das Bild spiegelt, wie immer ich es brauche und einen herkömmlichen dreifachen (Audio)-Cinch-Umschalter. Verlegt habe ich das mit den den Kameras beiliegenden Kabeln neu.
Jetzt kann ich wahlweise zwischen drei Kamerapärchen wechseln, das Bild passt immer und ich hab für 80€ und ein paar Stunden Frickelei ein super Kamerasystem im Auto, das alle meine Bedürfnisse abdeckt. Darüberhinaus kein Probleme mit anfälliger Funkübertragung, die auch noch eine Lieblingsquelle für Störungen des DAB+-Empfangs ist.

topolino666 am 30 Jan 2020 20:12:19

OT: ist da die Tapete (links im Bild) wellig? :?:

Nicht dass da die Kamera das kleinste Problem darstellt!! :(

:eek:

Dee78 hat geschrieben:Kabel hinten:

zugvogel-5 am 31 Jan 2020 11:47:56

Ich habe Kamera und Monitor hier gekauft, und bin zufrieden.

--> Link

Gruss
Ortwin


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

12V Steckdose nicht Zigarettenanzünder - Name?
MCLouis Tandy 650 Bj 2007 Umbau Sitzgruppe
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt