Caravan
hubstuetzen

Störung der Navigation beim Zenec e-3726


Diddi4611 am 04 Feb 2020 14:40:22

Hallo ins Forum,

habe ein Zenec E-3726 und innerhalb der Garantiezeit mehrfach Probleme mit der Navigation gehabt. Im Sommer 2019 fiel das Gerät erstmals aus. Der Touch konnte weder im Navigationsmodus noch im Radiobetrieb bedient werden. Auch war der Bildschirm beim Kameramodus davor lilafarben.

Ein mehrfacher Wechsel des Betriebs im Fahrmodus und im Standmodus sowie längerem Ausschalten half zunächst nicht. Urplötzlich waren alle Funktionen wieder vorhanden.
Wir haben deswegen im September den Zenec Store, wo eine neue Software aufgespielt bzw. die vorhandene nochmals aufgespielt wurde.
Danach hat das Gerät funktioniert bis zum Dezember.

Hier war bereits beim Starten des Fahrzeuges keinerlei Bedienung mehr möglich. Das Gerät startete zwar und ging auch in den Navimodus aber hier konnte keinerlei Funktion mehr bedient werden.
Auch hier brachten die verschiedenen Modi zunächst keine Hilfe.
Während der Fahrt funktioniert plötzlich wieder alles, um nach dem Abstellen des Fahrzeuges und beim Neustart im Anfangsbildschirm zu bleiben. Es war nur der Schriftzug ZENEC zu sehen.
Auch hier funktionierte das Gerät nach einer längeren Zeit wieder.
Durch den Zenec-Store wurde nun bei einem erneuten Termin eine Recoveriesoftware aufgespielt. Dies brachte nur kurzfristig Hilfe, da bei der ersten Tour am 06.01. obwohl es Nachmittag und hellster Sonnenschein war, der Bildschirm beim Einschalten im Nachtmodus verblieb und während der Fahrt plötzlich der Touch wieder nicht bedient werden konnte. Auch die Rückfahrkamera (Bildschirm) war wieder teilweise lilafarben.
Dieser Zustand dauerte wieder rund 20 Minuten. Dann lief wieder alles.

Das Gerät wurde an Zenec geschickt, die lt. Store keinen Fehler gefunden aber vorsichtshalber ein neues TFT installiert haben.

Vor der letzten Störung - wir dachten ja es funktioniert - habe ich den Support (in Absprache mit dem Händler) angeschrieben, die Probleme geschildert und folgende "Bitte" geäußert:

"Ich teile Ihnen dies vorsichtshalber mit, falls erneut Probleme auftreten und dies NACH der regulären Laufzeit der Garantie. Ich hoffe dass Sie dann anerkennen, dass die ursprüngliche Ursache bereits jetzt vorhanden war.
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen."


Die Rückmeldung kam:

Sehr geehrter Herr .....,

Der ZENEC Online Support Mitarbeiter ist ausschliesslich für technischen Produktsupport zuständig. Er kann weder rechtlich relevante Entscheidungen zur Gewährleistung treffen, noch über weitergehende Abwicklungen richten (z.B. kostenpflichtige Reparaturen). Hierzu muss das betroffene Gerät via Händler eingeschickt werden.

Hat jemand ähnlich "positive" Erfahrungen und insbesondere dann auch solche, dass mehrfache Fahrten zum Store im Rahmen der Garantie als nicht erstattungsfähig angesehen werden vom Händler und dieser an Zenec verweist mit dem Hinweis, dass ich wohl keine Chance habe?

Ich werde den Händler beim Einbau diskret auf § 439 BGB hinweisen?

Anzeige vom Forum


bigben24 am 04 Feb 2020 17:12:55

Du bist leider nicht der Erste , der mit Zenec Probleme hat, da gibt es einige Fäden zu. Neben technischen Problemen - bei mir waren es immer Tonausetzer und die gräuselige Touchbedienung - gab es immer wieder verschiedenartige Probleme damit. Viele haben es "entsorgt" und gegen etwas gescheites eingetauscht. ich habe mir dann ein Alpine gekauft und bin glücklich damit.

Gruß

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Roman am 04 Feb 2020 18:22:15

Hallo,

war das Zenec im Womo verbaut, als ihr es gekauft habt ? Dann wäre natürlich der Womohändler Euer Ansprechpartner. Bekommt der es nicht hin, muss er zusehen, wie er das Problem löst. Schickt der dich dann in einen Zenec Store, bleibt der Garantieanspruch auf jeden Fall erhalten.
Wichtig ist ja nur, dass du während der ganzen "try and error Odyssee" nicht aus der Garantie rausläufst...es handelt sich ja von Anfang an um die gleichen Fehler.

Gruß
Roman

Anzeige vom Forum


Diddi4611 am 04 Feb 2020 18:31:24

Das Zenec haben wir nach dem Fahrzeugkauf beim Zenec Store gekauft. Dieser war ja auch hilfsbereit und sehr bemüht - bis jetzt.
Nur das Hin- und Herschieben der Verantwortung ist nicht o.k. und da werde ich dann ärgerlich.
Am Donnerstag lassen wir das reparierte Gerät (ein 3726, nicht 3756 - mein Fehler) wieder einbauen. Mal sehen, ob es dann funktioniert. Wenn nicht - dann wird es spannend. Ich will dann auf jeden Fall keine Reparatur mehr.....

Moderation:Typen Bezeichnung auf 3726 geändert


frisco99 am 21 Feb 2020 20:10:28

hallo leute hab mir letzen september ein Womo gekauft mit einem zenec navi 3711d der verkäufer hatte aber keine bedienungsanleitung mehr für das navi nun meine frage an euch hat jemand ein handbuch für so ein navi und würde es mir verkaufen


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

OSMand Navi App kann jetzt Breite der Straße berücksichtigen
Camos Satellitenanlage CSA-1450-Kontrollbox geht nicht mehr
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt