Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Fiat Ducato - Welche Schadstoffklasse 68 KW Bj 89 bis 96?


sammy116 am 07 Feb 2020 10:44:07

Hallo,
um die Verbrauchssteuer die hier in Österreich anfällt wenn ich ein WoMo aus Deutschland importiere zu berechnen,
benötige ich die Emissionsklasse bzw. den Schadstoffausstoß.
Leider steht in den Papieren meistens nichts darüber.

Weiß einer was ein Fiat/Ducato Motor mit 68KW und 2445ccm Baujahr 1989-1996 an Ausstoß in den Papieren hat,
ist die Nummer 14 oder 14.1 im Kraftfahrzeugschein,
oder kann mir wer sagen wo ich das raus bekommen kann.

Wenn man das beim Finanzamt nicht angeben kann, wird der Verbrauch heran gezogen und mit einer Formel berechnet,
das kann im Höchstfall bis zu 32% des Kaufpreises sein.
Vielen Dank für eure Hilfe,
Helmut

Moderation:Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter --> Link mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. Dein Beitrag wurde geändert.


Anzeige vom Forum


Marsu123 am 07 Feb 2020 12:59:59

Moin Moin,

--> Link

Tel.: 00 800 342 800 00
CIAO FIAT hilft Ihnen bei allen Fragen rund um Ihren Fiat weiter.


Grüße Ralf.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wosch03 am 07 Feb 2020 18:49:23

Hallo Helmut,

ich kann nur beisteuern, dass der 2,5L Motor bis 1993 Euro 0 und bis 1996 Euro 1 hatte. So zumindest wenn sie im IVECO verbaut wurden. Denke nicht, dass das im Ducato anders war.

LG Wolfgang

Anzeige vom Forum


Gast am 07 Feb 2020 20:20:21

Dein Motor dürfte Typ 280 sein. Die 68 kW Variante ist der erste Turbodiesel, der recht schnell von der 70Kw Variante abgelöst wurde.

Der Schadstoffschlüssel sind die letzten beiden Zahlen in der Ziffernfolge unter 14.1

Der Motor ist "nicht schadstoffarm"
Es gibt Katalysatoreinbausätze die eine Einstufung nach S.1 zulassen. Ob sich das bei so einem alten Fahrzeug noch lohnt, musst Du mal schauen. Außerdem dürftest Du damit wohl heute kaum noch einen gravierenden Vorteil erreichen. Hier in D ist es ratsam, eine Oldtimerzulassung zu bekommen.

chrystal am 07 Feb 2020 20:53:49

Servus Helmut,

Bei 32% ist noch nicht Schluss, da kommen noch 40 Euro pro Gramm CO2 über 275g/km dazu.
Wenn dein Fahrzeug keinen selbsttragenden Aufbau hat, kommst du mit 18% davon (derzeitige Ausnahmeregelung für "echte" Wohnmobile).

LG

sammy116 am 08 Feb 2020 09:59:48

chrystal hat geschrieben:Servus Helmut,

Bei 32% ist noch nicht Schluss, da kommen noch 40 Euro pro Gramm CO2 über 275g/km dazu.
Wenn dein Fahrzeug keinen selbsttragenden Aufbau hat, kommst du mit 18% davon (derzeitige Ausnahmeregelung für "echte" Wohnmobile).

LG


Servus Chrystal
wo hast du das her habe ich noch nirgends gelesen!?
18% das wäre ja schon mal positiv!!
LG
Helmut

meier923 am 08 Feb 2020 10:30:23

wosch03 hat geschrieben:Hallo Helmut,

ich kann nur beisteuern, dass der 2,5L Motor bis 1993 Euro 0 und bis 1996 Euro 1 hatte. So zumindest wenn sie im IVECO verbaut wurden. Denke nicht, dass das im Ducato anders war.

LG Wolfgang


War im Ducato Identisch -> ich hatte einen -> schnell , durchzugsstark und sparsam ! Schade das ich den verkauft habe 8) - 1989 war Euro 0....
es war de 92 Ps Motor !

chrystal am 08 Feb 2020 11:30:01

Servus Helmut,

--> Link

Auf der Website dann einfach nach "Wohnmobil" suchen. Mit deinen exorbitanten 68kW könntest du sogar mit 16% davonkommen...

LG


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Reifen 15 oder 16 Zoll bringen mehr Komfort?
Anhängerkupplung für Fiat Ducato Kastenwagen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt