Caravan
anhaengerkupplung

SD-Karte mit Navigations-Software defekt


womo-2 am 08 Feb 2020 19:21:46

Hallo,
in meinem Weinsberg Wohnmobil ist ab Werk das ESX VNC720 verbaut.



Die Navisoftware wird im Gerät über eine microSD-Karte betrieben.

Diese Speicherkarte ist leider nicht mehr lesbar. D.h. die SD-Karte ist defekt, nicht das Gerät als solches.
Meine Anfragen an ESX und an Naviextras blieben beide erfolglos. Eine Firma verweist auf die andere.

Ich habe folgende Fragen:
Hat jemand von Euch die Karte schon einmal getauscht. Und wenn ja, wo?
Kann ich auch eine andere Navisoftware auf dem Gerät betreiben? Ich vermute, es ist ein Windows-Mobile-Gerät.

Für Euere Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

siusebem am 08 Feb 2020 19:47:25

Ich hatte schon einmal versucht die Karte gegen eine andere (größere) zu tauschen, aber leider ohne Erfolg, da wohl auf der Karte eine Datei drauf ist ( nicht sichtbar), die ein kopieren nutzlos macht, da sie auf der neuen Karte ja fehlt.
Ist die Karte denn am PC noch lesbar, hattest du mal am PC eine Sicherung der Karte erstellt? Dann würde ich ein klonen der Karte probieren, dafür gibt es PC-Programme, die den gesamten Inhalt der Karte, also auch versteckte Partitionen kopiert.

Birdman am 08 Feb 2020 20:01:05

siusebem hat geschrieben:... Dann würde ich ein klonen der Karte probieren, dafür gibt es PC-Programme, die den gesamten Inhalt der Karte, also auch versteckte Partitionen kopiert.

Einen Versuch ist es wert, aber bei einigen Navis wird die Hardwarenummer (oder so ähnlich) der SD-Karte benötigt. Eine andere Karte funktioniert dann nicht, selbst wenn alle Dateien 1:1 vorhanden sind.

rkopka am 08 Feb 2020 20:04:17

siusebem hat geschrieben:Dann würde ich ein klonen der Karte probieren, dafür gibt es PC-Programme, die den gesamten Inhalt der Karte, also auch versteckte Partitionen kopiert.

Für das Problem wohl zu spät, aber ich nehme gern WinDiskImager. Es gibt aber selbst bei einer SD Größe unterschiedliche tatsächliche Größen. D.h. eine 32GB Karte kann man nicht zwingend auf jede andere 32GB kopieren. Die gleiche Marke hilft, sonst muß man etwas testen.

RK

meier923 am 08 Feb 2020 20:06:13

womo-2 hat geschrieben:Hallo,
i....
Meine Anfragen an ESX und an Naviextras blieben beide erfolglos. Eine Firma verweist auf die andere.

Hat jemand von Euch die Karte schon einmal getauscht. Und wenn ja, wo?
Kann ich auch eine andere Navisoftware auf dem Gerät betreiben? Ich vermute, es ist ein Windows-Mobile-Gerät.

Für Euere Hilfe wäre ich sehr dankbar!


Kenn ich , es ging mir auch so und Andere -> kein Vorankommen mit Naviextras und dem Vertieb -> Es ist IOS Software installiert ..Ich habe auch versucht die Karten zu tauschen ohne Erfolg ...
Ich kenne 3 Fälle wo nach einem halben Jahr die SD Karten ausgestiegen sind -> kommt mir komisch vor :?

PS : küflich kann man bei Naviextras natürlich neu runterladen -> Kostenpflichtig ...

womo-2 am 08 Feb 2020 20:15:21

Vielen Dank für Eure Antworten.

Klonen hatte ich schon versucht, als die Karte noch neu war (als Sicherungskopie, wie sich jetzt herausstellt durchaus sinnvoll).
Allerdings keine Chance den Klon zum Laufen zu bringen. Scheint gut verschlüsselt.

Kann ich eine andere Navisoftware als Naviextras auf diesem Gerät (IOS) nutzen?.

rkopka am 08 Feb 2020 20:19:16

womo-2 hat geschrieben:Klonen hatte ich schon versucht, als die Karte noch neu war (als Sicherungskopie, wie sich jetzt herausstellt durchaus sinnvoll).
Allerdings keine Chance den Klon zum Laufen zu bringen. Scheint gut verschlüsselt.

Die Verschlüsselung wäre aber mitgeklont worden. Evt. nutzen sie eine Kartenseriennummer oder verstecken etwas in versteckten Bereichen, die normal nicht mitgenommen werden. Evt. sogar spezielle Karten mit solchen Bereichen.

RK

womo-2 am 08 Feb 2020 20:21:11

Ist das wirklich IOS (=Apple)???
Ich hatte Windows Mobile in Erinnerung.
Weiß da jemand von Euch genaues?

womo-2 am 08 Feb 2020 20:23:59

rkopka hat geschrieben:Die Verschlüsselung wäre aber mitgeklont worden. Evt. nutzen sie eine Kartenseriennummer oder verstecken etwas in versteckten Bereichen, die normal nicht mitgenommen werden. Evt. sogar spezielle Karten mit solchen Bereichen.
RK


Ich habe die Karte 1:1 mit einem Programm geklont, welches jeden Sektor kopiert.
Keine Chance :?

meier923 am 08 Feb 2020 20:30:29

womo-2 hat geschrieben:Ich habe die Karte 1:1 mit einem Programm geklont, welches jeden Sektor kopiert.
Keine Chance :?

Hatte ich auch gemacht -> und ja bei mir war es IOS von Apple , was es etwas verkompliziert -> kaufe nur noch Android...

rkopka am 08 Feb 2020 21:14:43

womo-2 hat geschrieben:Ich habe die Karte 1:1 mit einem Programm geklont, welches jeden Sektor kopiert.
Keine Chance :?

Die Seriennummer kann man in die Verschlüsselung einbinden. Dann nützt eine reine Kopie nichts. Die Seriennummer kann man anscheinend nicht so einfach ändern. Normalerweise schreibt die der Hersteller, danach ist sie nicht mehr veränderbar. Evt. findet man irgendein Tool dafür oder spezielle SD Karten. Falls es wirklich nur das wäre...

RK

hmarburg am 08 Feb 2020 21:17:37

Stecke die neue SD-Karte ins Navi. Dort kannst du diese über das System für die Übertragung der Navidaten vorbereiten (formatieren) lassen.
Dann lädst du dir die Toolbox von Naviextras auf deinen PC runter - hierzu musst du dich registrieren - und installierst die Software.
Nach dem Start des Programms und dem Einlegen der SD-Karte in den Kartenleser erkennt er die vorformatierte Karte. Dann kannst du die Navidaten drauf spielen.
Danach mit der SD-Karte ans Navi. Dieses müsste dann die SD-Karte auslesen.

Gruß, Holger

womo-2 am 09 Feb 2020 00:23:26

hmarburg hat geschrieben:Stecke die neue SD-Karte ins Navi. Dort kannst du diese über das System für die Übertragung der Navidaten vorbereiten (formatieren) lassen ...


Ich versuche das so nächste Woche.
werde danach berichten.
Vielen Dank schon mal!!

conshox1 am 10 Feb 2020 18:29:37

Hallo,
ich möchte nicht unken, aber wenn das funktioniert..
Ich habe ein Zenec und die Software kommt von naviextra.Ich wollte eine Sicherheitskopie machen, keine Chance, auf Nachfrage bei naviextra: geht nicht, wenn Probleme, neue kaufen.

Grüße
Michael

hmarburg am 10 Feb 2020 18:32:06

Ich habe zwar kein Zenec aber ein Poineer ebenfalls mit Navisoftware und Karten von Naviextra.
Bei dem funktioniert das so, einziger Unterschied, es wird per USB-Stick durchgeführt.

Gruß, Holger

rudo am 10 Feb 2020 20:50:39

Vielleicht hilft euch das weiter
--> Link

Gruss Rudi

womo-2 am 11 Feb 2020 14:29:07

hmarburg hat geschrieben:Stecke die neue SD-Karte ins Navi. Dort kannst du diese über das System für die Übertragung der Navidaten vorbereiten (formatieren) lassen ...


Das funktioniert leider nicht :(

villadsen am 11 Feb 2020 15:16:16

Ich wage mal zu behaupten: es gibt keinen einzigen Navi-Radio welches unter IOS läuft. Dein Radio ist mit 100% Sicherheit mit Windows CE 6.0 ausgerüstet.

In China kannst du SD Karten mit iGo Kartendaten kaufen. Ob sie funktionieren - keine Ahnung. --> Link

MountainBiker am 11 Feb 2020 15:34:17

Hallo,

100% Sicherheit mit Windows CE 6.0

oder eben Android: --> Link

Ich habe bisher auch keine Möglichkeit gefunden ein Karten-Backup herzustellen und auf einer anderen Karte lauffähig zu kriegen (8GB -> 16GB wegen der mittlerweile zu großen Kartendaten).

womo-2 am 11 Feb 2020 15:45:03

Ich bin auch sicher dass es WinCE ist.

Ändert aber leider nichts am Problem :nein:

Ich habe grade eine günstige Bezugsquelle für die IGO Primo 9 GPS Navigation entdeckt.
Allerdings etwas suspekt.
Werde berichten!

MountainBiker am 11 Feb 2020 16:00:13

Hallo,

Betriebssystem ist Windows CE6.0
Fortschrittliches i20 Betriebssystem, basierend auf Microsoft Windows CE 6


--> Link

Hannus am 11 Feb 2020 19:39:52

Mal eine Frage zum Verständnis. Ich habe leider kein Gerät um das selber zu Testen.

Funktioniert die komplette Software nach dem Clonen nicht mehr, oder werden nur die Karten nicht mehr erkannt. In der Regel werden nur diese mit der SD-Karte verknüpft (unter Win CE).
Im zweiten Fall könnte man die Software so anpassen, das die Karten wieder tolleriert werden.
Und da die Software schon einmal gekauft wurde, hätte ich auch kein rechtliches Problem damit.

MountainBiker am 11 Feb 2020 20:47:23

Hallo,

soweit wie ich das auf meinem Zenec kenne (IGo Primio SW und Karten) sind teile der Software auch auf der SD-Karte und die Navigation läßt sich gar nicht starten!

rudo am 11 Feb 2020 22:30:48

Hallo Jo

schau mal hier:
--> Link

Da gibt's Navi Micro SD Karten .
Ich habe auch so eine geht gut am besten vor dem Kauf den Händler anfragen ob es auf deinem Gerät geht.
und auf die Bewertung des Verkäufers achten. Und Kaufe keine bei Ebay Kleinanzeigen da habe ich auch 19€ bezahlt und nichts bekommen
Gruss Rudi

surfoldie11 am 12 Feb 2020 12:34:35

Erheblich überteuert! Wer da kauft hat selber Schuld.

Wer seine bezahlte Ware ( per PayPal natürlich ) bei ebay nicht erhält, meldet es einfach auf der Website. Käuferschutz nennt es sich.
Kurz nach einigen Mails ist das Geld wieder da. No Problem.

Taunuscamper am 12 Feb 2020 22:36:11

Ebay-Kleinanzeigen ist nicht gleich Ebay! Da gibt's nix wieder....

Jürgen

rudo am 12 Feb 2020 23:07:22

Paul
Genau so ist es bei Klein Anzeigen gibt's nichts, bei mir ging auch nur Banküberweisung.
Ich habe dann eine Anzeige mit allen unterlagen bei der Polizei eingereicht.
Seitdem nichts mehr gehört.
Die billigen Karten sind meist illegale Kopien.
MFG
Rudi

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

WAECO PerfectView RVS 594 oder Alternative?
Alpine X903D-DU2 Steckerbelegung Interface
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt