Caravan
anhaengerkupplung

Kastenwagen für 4 Personen bis 70 TEuro neu


AnPent2 am 10 Feb 2020 13:41:25

Hallo zusammen

wir haben uns gestern Abend 5 Stunden damit zugebracht nach einem Wohnmobil zu suchen was unseren Anforderungen gerecht wird und nicht's gefunden was passt.
Klar wir haben ziemlich bestimmte Vorstellungen.
Wir haben noch den alten Führerschein wo man beinahe alles fahren darf.
Habt ihr einen Idee ?
- Kastenwagen ohne Alkoven ( kleinen Strassen in Städten)
- hinten im Heck Doppelbett für Personen bis 190
- umbaubare Dinette ( unsere älter Dame kommt kein hohes Bett im Heck hoch das nicht ebenerdig ist)
- Hubbett wenn Doppelbett ebenerdig und tief
- kein Stockbett ( wir sind groß und hauen uns sonst den Kopf an)
- viele Verstaumöglichkeiten (also Hängeschränke und Schubladen)
- auf ein Raumbad legen wir keinen wert einen Toilette und ein Waschbecken reicht uns
- Küche wie üblich 2/3 Flammen Kühlschrank
Wir haben uns den Dreamer Camper van XL angesehen .
Bis auf das Dinette Bett war er recht nahe dran...das hintere Bett ist einfach zu hoch für die alte Dame und mit Hocker geht nicht.
Hubbett kann die alte Dame nicht wegen der Leiter.
Das Bett war sehr grenzwertig für die große Rückenlage Person.

Hat irgendjemand einen Idee?

Beste Grüße
Anne

Anzeige vom Forum


skartakh am 10 Feb 2020 14:45:11

Klingt nach der Quadratur des Kreises.
Und bitte fühlt Euch nicht angegriffen- aber wenn eine "alte Dame" nicht in der Lage ist, ein Van- oder Womo-typisches Bett zu besteigen aus gesundheitlichen Gründen...würde ich mir mal Gedanken machen ob das generell noch sinnvoll ist, auf diese Art Urlaub zu machen.
Ich unterstell jetzt mal, dass keine "alte Hundedame" gemeint ist ;)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

morpheus22 am 10 Feb 2020 15:56:01

skartakh hat geschrieben:wenn eine "alte Dame" nicht in der Lage ist, ein Van- oder Womo-typisches Bett zu besteigen aus gesundheitlichen Gründen...würde ich mir mal Gedanken machen ob das generell noch sinnvoll ist, auf diese Art Urlaub zu machen
:bindafür:

Im Ernst jetzt, habt ihr euch schon mal zu viert in einen Kastenwagen gesetzt, mal simuliert wie es so wäre, wenn alle essen, stellt euch mal einen Reegentag vor. :wink: Die alte Dame sollte mal den Gang auf's WC + Morgentoilette testen. Denkt auch daran, dass ältere Menschen häufig nachts "raus" müssen...usw. :?

Anzeige vom Forum


chrisc4 am 10 Feb 2020 16:09:47

Mit dem Wohnmobil in die Stadt rein fahren ist nicht sinnvoll. Dort gibt es keine geeigneten Parkpätze und lockt Diebe an.
Die Wohnlistellplätze befinden sich meistens am Stadtrand, oft sind Bushaltestelle in der Nähe. Wir benutzen aber meistens unsere Fahrräder.
Es gibt Stellplatz Apps, da wird allees gut beschrieben!

Jjoerg am 10 Feb 2020 16:25:02

Hallo Anne,
dann möchte ich Dir mal einen Vorschlag machen.
Schau mal bei Globetraveller --> Link
vorbei die haben Interessante Grundrisse auch mit Französischen Bett. Vielleicht ist das ja eine Alternativen für euch.
Lg Jörg

Gast am 10 Feb 2020 16:30:01

Vier Herrschaften mit dem alten Füherschein wollen mit einem Kasten Womo auf Reisen gehen.
:top: Respekt, einige sind 190cm groß.
Der Dreamer Camper van XL ist Außen ca. 635cm lang. Der Netto Innenraum ist für 4 Erwachsene schon knapp egal wie er geschnitten ist.
Auch wenn das Schlafproblem gelöst wird, bei Schlechtwettertage ist Disziplin pur angesagt.
Meiner ist 100 cm kürzer, bin alleine, es geht. Zu zweit ??????? :D

Grüßle

JayTee2312 am 10 Feb 2020 16:30:43

Zu viert im Kastenwagen? Uiuiui, das wird Kuschelig

AnPent2 am 10 Feb 2020 17:27:05

Hallo

Ich verstehe die Bedenken mit den 4 Personen sehr gut.
Es sind nicht alles alte Herrschaften...
2 Kids 10 und 7 . 2 Großeltern und ein Paar das sich das Mobil teilen.
Es wird nie so sein das 4 Erwachsene damit auf Tour gehen. Ich würde mich weigern! Das würde ein sehr unschönes Ende geben.

Wir wären oft nur zur zweit unterwegs ( die beiden großen Personen) aber die Großeltern wollen es auch nutzen und die Enkel mitnehmen ( Alte Dame).
Ich fühle mich da kein bisschen angegriffen denn ich bin nicht die alte Dame :-)
Die Großeltern haben ein Wohnmobil ( Pössl) und die alte Dame kommt damit klar.

Wir waren mit dem Pössl schon oft in Städten. Wobei der wahrscheinlich kürzer ist.
Im Normalfall habt ihr Recht. Wir nehmen die Räder und lassen den Camper auf dem Campingplatz.
Aber in Italien wollten wir mal auf einen Campingplatz und die Strasse war eng. Ich denke mit einem Kasten kommt man da schon durch und es gab auch einen Frau die es mit dem Wohnwagen geschafft hat ...wie war mir ein Rätsel.

Beste Grüße
Anne

tztz2000 am 10 Feb 2020 17:33:28

Moin Anne,

mein spontaner erster Gedanke war (wegen der älteren Dame)....

.... Mercedes Marco Polo oder VW California oder kleines 545er WoMo + kleiner Wohnwagen! :ja:


Kleiner Nachteil, Ihr dürft nicht auf Stellplätze, sondern müsst auf Campingplätze.
Wohnwagen bleibt tagsüber auf dem Platz stehen und Ihr macht bequem zu viert Ausflüge.

Nur mal so als Alternative.


Edit.... gerade Deinen neuen Beitrag oben gelesen.... Pössl ist vorhanden und Grosi kommt damit nicht klar....

.... dann einen kleinen WoWa an den Pössl! :ja:

hampshire am 10 Feb 2020 17:46:09

Wenn hier jemand 1,90 Körperlänge schreibt meint er in der Regel im Kasten Längsbetten. Damit wird der Kasten lang - vor Allem wenn noch weitere Personen Schlafplätze finden sollen. In kleinen Städtchen sind die Fahrzeugparameter "Länge" und "Breite" wesentlich einschränkender als der Parameter "Höhe". Auch wenn ich selbst ein Kasten Fan bin - schmaler kürzerer Alkoven scheint mir die geeignete Bauform.

Wenn der Pössl für das neue Mobil nicht verkauft werden muss steht ja auch noch ein Kasten bereit.

Denke ich an unsere Kinder - die fanden ein eigenes Zelt auf einem CP deutlich attraktiver als gemeinsam einem engen Raum mit ggfs. sogar noch schnarchenden Erwachsenden zu übernachten. So geht das natürlich auch mit einem kleineren Kasten, denn es müssen ja nur 4 Personen reisen und nicht wohnen.

hdpit am 10 Feb 2020 17:58:15

Hallo,
ich selbst fahre einen Kastenwagen, aber egal für welchen ihr euch entscheidet...zu viert ist es eng (zumindest wenn man länger unterwegs ist). Wir sind meist zu zweit unterwegs, wenn wir das Moped dabei haben und nicht lohnt zum ausladen, schlafen wir im Bughubbett vorne, ansonsten hinten in den Längsbetten. Gelegentlich fährt unser Nachwuchs doch noch mal mit, das funktioniert auch. Wir haben uns ganz bewusst für den Kasten entschieden, sind auch nicht sooo sehr anspruchsvoll. Wir fahren einen Knaus Freeway Boxstar. Dennoch denke ich daß für euch eher ein Teilintegrierter besser wäre....geht mal auf eine Ausstellung/ Messe und setzt oder legt euch mal rein in die verschiedenen Autos, das gibt euch mehr als tausend Bilder und Prospekte.
Gruß Pit

Anzeige vom Forum


iona am 11 Feb 2020 08:35:45

Wingamm City-Suite. Das Heckbett ist in der Höhenelektrisch verstellbar. Ob‘s dann für die alte Dame reicht? Keine Ahnung...

--> Link

morpheus22 am 11 Feb 2020 08:58:19

Ehrlich gesagt, verstehe ich dann das Problem nicht. Wenn die "alte Dame" mit dem Pössl klar kommt, und ihr sowieso nie mit 4 Erw. unterwegs seid, warum wollt ihr dann was anderes?
Ansonsten der Knaus Boxstar 600 Lifetime XL mit Superhochdach: --> Link, falls nur einer 1,90m ist. :wink:
Das Bett über der Sitzgruppe für die Kids. :)

martino35 am 11 Feb 2020 10:50:49

Schaut Euch den Clever Flex Kids an, am besten vor Ort beim nächsten Händler. Hinten Längsbetten (zur grossen Liegewiese umbaubar) und darüber ein Quer-Doppelbett für die Kinder, das sich aber auch zu einem Einzelbett zusammenschieben oder auch ganz entfernen lässt. M.E. das einzige auf dem Markt, das in etwa Euren Wünschen nahekommt.

banose am 11 Feb 2020 14:09:48

Wir haben uns zu viert den Weinberg 600MQH und den baugleichen Knaus Boxstar XL angeschaut. Da wir nicht immer zu viert fahren, dachten wir, dass das vielleicht der richtige ist.
Wir haben ihn (Weinsberg 600MQH) jetzt mal für Mitte März geliehen. Kann dann mal Erfahrungen bzgl. 4 Personen im Kastenwagen berichten. Bei dem Knaus war das Bad zum duschen schon arg klein wegen der Längsbetten. Auch ist dann bei Längsbetten der Abstand zwischen Tisch, Fahrersitz und Lenkrad kleiner. So konnte man die Lehne nicht so weit nach hinten stellen, sodass es gemütlich auf mich wirkte. Vorteil beider....wenn jemand oben im Dach schläft kann man unten mit ausreichend Platz noch sitzen und aus der Türe. Das waren zumindest meine Eindrücke von der Messe. Wie gesagt....Erfahrungen erst Mitte/Ende März.

AnPent2 am 12 Feb 2020 16:31:44

Hallo
Ich habe mir jetzt mal den Rapido Dreamer camper van Xl angesehen und der gefällt mir ziemlich gut.
Was haltet ihr von dem?
Ist der qualitativ hochwertig?
Ist der --> Link
gut ausgestattet?
Wenn nein was fehlt?
Beste Grüße
Anne

1stchoice am 12 Feb 2020 20:18:39

AnPent2 hat geschrieben:Ich habe mir jetzt mal den Rapido Dreamer camper van Xl angesehen und der gefällt mir ziemlich gut.
Was haltet ihr von dem?
Ist der qualitativ hochwertig?


hallo Anne,

vielleicht ist es dennoch eine Überlegung wert, Euch auch mit einem kompakten Teilintegrierten zu beschäftigen.

vom Preis-/Leistungsverhältnis und aus eigenen sowie vieler anderer Erfahrungen ist folgender sehr empfehlenswert:
--> Link

viel Spaß bei und mit der Vorfreude,
1st.

Leberkas am 12 Feb 2020 21:07:52

AnPent2 hat geschrieben:Wenn nein was fehlt?
Beste Grüße
Anne


Evtl. noch Solar, ein WR, 2. Batterie, AHK
Und prüf mal das Gewicht, wie viel Zuladung ist noch möglich. Mit 3,5t wird es schnell eng.

flatso am 12 Feb 2020 23:41:36

tztz2000 hat geschrieben:Moin Anne,
. Mercedes Marco Polo oder VW California oder kleines 545er WoMo + kleiner Wohnwagen! :ja:
Kleiner Nachteil, Ihr dürft nicht auf Stellplätze, sondern müsst auf Campingplätze.
Wohnwagen bleibt tagsüber auf dem Platz stehen und Ihr macht bequem zu viert Ausflüge.
Nur mal so als Alternative.

:ja:


Das mit dem kleinem Womo und ein kleiner Wowa am Hacken ist mir auch durch den Kopf gegangen.
Warum duerfte man nicht auf Stellplaetze? Wenn der WoMo autark ist und darin geschlaffen wird sehe ich da kein Problem...es gibt genug WoMo’s die was ziehen und auf Stellplaetze stehen.

Welche kompakte WoMos koennte man empfehlen die fuer kurze Zeiten 2 Erwachsene und 2 Kids beherbergen koennten und trotzdem halbwegs stadttauglich sein?

RalfW am 13 Feb 2020 14:26:02

Hallo flatso,

schau Dir mal den Weinsberg Carabus 600 MQH an.
Oder den CORONA von CS-Reisemobile.

morpheus22 am 14 Feb 2020 10:35:09

AnPent2 hat geschrieben:Hallo
Ich habe mir jetzt mal den Rapido Dreamer camper van Xl angesehen und der gefällt mir ziemlich gut.
Sehr interessant das Teil, die Franzosen sind da manchmal etwas kreativer. Für 2 Leute finde ich den Living Van cool, mit Hecksitzgruppe :D
1stchoice hat geschrieben:vom Preis-/Leistungsverhältnis und aus eigenen sowie vieler anderer Erfahrungen ist folgender sehr empfehlenswert:
--> Link
Wir haben den ja selbst, aber mit dem 4. Schlafplatz müsste sie sich was basteln, da ab Werk maximal 3 Schlafplätze beim MEG. ;D

bigben24 am 14 Feb 2020 11:38:42

Ob der Platz für 4 Personen ausreicht, muß jeder für sich selbst entscheiden. Zu viert darin und 3 Tage Regen :-o Freunde von uns hatte einen von Roller und daher gebe ich folgendes zu bedenken, daß wenn sie zu viert " 2 EW, ! Kid 12J ein Kleinkind

- sie dauernd am umräumen waren, weil zu wenig Stauraum vorhanden ist.
- sie mit den 3,5t real nicht mehr klargekommen sind
- sie nach 3 Jahren nicht durch den TÜV gekommen sind, weil die hinteren Blattfedern schon negativ standen und sie eine Luftfederung nachrüsten mussten, was den eh schon überschrittenen 3,5t auch nicht zuträglich waren.
- sie, nachdem der KaWa kurz daraufgekluat wurde nun einen TI haben und damit glücklich sind.

Ein schmaler TI mit vernünftiger Garage ist allemal besser als ein vollgepackter KaWa.

hGruß

morpheus22 am 14 Feb 2020 13:51:37

Ja, das Thema Gewicht wird meines Erachtens bei KaWa häufig unterschätzt, z.B. ist die Masse im fahrbereiten Zustand bei einem KaWa Weinsberg Carabus 630 ME 2.850 kg, bei einem TI Weinsberg CaraCompact 600 MEG sind es 2.680 kg...und das ist ja schon schön gerechnet. :wink: Wir kamen letzten Winter bei unserem mit 3 Personen (ca. 210kg) insgesamt auf 3470kg. ;D


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

RAPIDO Qualität Erfahrungen
WoMo für 4 köpfige Familie bis 20k
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt