Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Spezielle Reiseführer Empfehlung


LisaTabea am 25 Feb 2020 21:52:35

Hallo zusammen,

bald geht unsere erste große Tour mit eigenem Mobil los, mit einem Mercedes 312D Bj. 98, wir wollen ca. 6-10 Monate Südwest- und osteuropa erkunden.
Dafür suchen wir noch passende Reiseführer - uns interessieren weniger Restaurants, Foto-Tipps, Öffnungszeiten von Museen oder ähnliches (dafür gibt´s Internet),
sondern vor allem Informationen zu Historie, Kultur und Natur der einzelnen Länder. Uns interessieren Dinge wie Nationalparks oder Naturreservate, historische Hintergrundinformationen, Tagesrouten/Wanderwege und kulturelle Sehenswürdigkeiten abseits der großen Städte (in denen gibts ja Tourist-Info´s)

Auf meiner Suche sticht bis jetzt die National-Geographic-Reihe hervor, zwar immer noch mit vielen für uns unnötigen Informationen, aber scheinbar mit ausführlichen Natur- und kulturhistorischen Informationen.

Wie sind eure Erfahrungen mit der National-Geographic-Reihe?
Und habt ihr Tipps für für entsprechende Reiseführer oder allgemein Bücher für uns?

Vielen lieben Dank euch schon mal!

Lisa & Peter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Orsito am 25 Feb 2020 22:33:41

Hallo Lisa, hallo Peter,

um eine grobe Idee zu bekommen, was Ihr plant, wäre es sinnvoll zu wissen, wann Ihr wohin wollt. In Südwest-Europa liegt z. Bsp in den spanischen Pyrenäen oder den Picos de Europa im März noch Schnee oberhalb von ca. 1700 m. Im Juli sind die Temperaturen südlich der Picos bei etwa 40°C - 45°C. Da macht wandern keinen Spass. ... oder seid Ihr Extremsportler, Schneeschuhe, Schlittenhund, Auto im Schnee ausgraben, fast Wüstenklima in Sandalen bei 60°C Bodentemperatur genießen...?

Ich habe nur wenig Erfahrung mit National Geographic. Die Leute, die da die Reportagen gemacht haben, waren in einer Jahreszeit da, wo man mit dem PKW, ohne Spezialausrüstung dorthin konnte. Vielleicht ist das der Planungsansatz!?
Ansonsten empfehle ich Basissprachkenntnisse für das südwesteuropäische Reiseland und den Besuch einer gut sortierten Buchhandlung im Reiseland. Wir sind dort immer fündig geworden und haben sehr gute, landessprachliche Reiseführer und die notwendigen Karten erstanden.
Für Südwesteuropa, z. Bsp Spanien helfe ich gerne weiter.

Viel Spass bei der Planung
Orsito

traveller69 am 25 Feb 2020 22:38:33

Hallo Lisa & Peter,
da suchen wir den gleichen Reiseführer ;)

Generell ist es schwierig pauschal einen Verlag zu empfehlen, da auch immer viel von dem jeweiligen Autor und seinen Landeskenntnissen abhängt. Wenn ihr aber mehr als nur die allgemeinen Infos und die bekanntesten Ziele haben wollt, solltet ihr euch Reiseführer speziell zu einer jeweiligen Region kaufen, in Frankreich sind wir beispielsweise sehr gut mit Michelin gefahren. Ein Buch über ein komplettes Land bleibt naturgemäß immer nur an der Oberfläche, aber nicht für alle Länder bekommt man solche detailierten Reiseführer.
Wir richten uns nach Bewertungen im Internet und legen uns im Zweifel auch mal mehr als nur einen Reiseführer zu. So hatten wir wohl schon Büchern aus fast allen Verlagen.
Und wenn es ums Wandern geht, da greife ich dann auch zu speziellen Wanderführern. Wie immer auch alles angereichert mit Zusatzinfos aus dem Netz. Übrigens alles zu Historie und Kultur finde ich auf Wikipedia ebenfalls besser, als in jedem Reiseführer.

Anzeige vom Forum


LisaTabea am 09 Mär 2020 11:51:12

Hallo,
endlich komm ich mal wieder zum schreiben - danke für eure Tipps! ...dass es den "perfekten" Reiseführer, den wir suchen, nicht gibt, hab ich mir schon fast gedacht.
Wir werden uns dann vor Ort nach Empfehlungen umschauen und -hören. Ich bin mittlerweile auch auf Wikivoyage gestoßen, eine Wikipedia speziell mit Reiseinformationen.
Die Reiseroute ist bis jetzt nur sehr grob geplant: Wir kommen vorraussichtlich erst Mitte September los und wollen dann erstmal in den Südwesten, wo es wärmer ist, eventuell sogar rüber nach Marokko. Dann werden wir uns langsam wieder Richtung Norden nach Portugal, Spanien und Südfrankreich vortasten, dann rüber nach Italien, Kroatien, Albanien, Griechenland und eventuell die Türkei besuchen. Sofern die Zeit und das Geld reicht :D
Wir sind zu dritt mit unserer 7 Monate alten Tochter, also wird es keine extremsport-Wandertouren geben, aber wo das Wetter es zulässt und es schöne Nationalpark´s usw. zu erkunden gibt, werden wir auch einiges per Fuß zurücklegen.

Sollten wir noch auf gute, in unserem Sinne empfehlenswerte Reiseliteratur stoßen schreibe ich nochmal hier!

bis dahin,
Lisa




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Musik (selber machen) im Urlaub?
Erfahrungsaustausch Knaus Sun TI
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt