CampingWagner
motorradtraeger

Reisebericht an die Ostfriesische Nordseeküste


anlumi am 05 Mär 2020 17:52:22

Hallo Zusammen,
im Frühjahr haben wir wieder eine kleine Reise an die Nordsee gemacht, genauer gesagt an die Ostfriesische Küste. Endlich mal wieder ein paar Tage Raus und laut Wettervorhersage sollte es sehr sonnig und warm werden. Es war auch wieder eine kulinarische Reise, wie Ihr sehen werdet. Los ging es über die A43,A2 und die A31 und gut 4 Stunden später waren wir schon an der Küste.
Die erste Aktion, wie soll es auch anders sein wenn man in den Norden fährt, war ein leckeres Fischbrötchen.

Nach der Stärkung fuhren wir auf dem Wohnmobil Stellplatz in Norddeich. Nachdem wir unseren Stellplatz bezogen haben, habe ich den Grill aufgebaut um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.Stellplatzkosten in Norddeich 13€ + Dusche 1€ + Strom 0,50€/kw/h + Kurtaxe 2,50€ pro Person.

Am nächsten Morgen, nach einem leckerem Frühstück, machten wir unsere Fahrräder startklar um bei bestem Wetter an der Küste entlang zu radeln.

Wir fuhren bei strahlend blauem Himmel und gut eingecremt gemütlich am Deich entlang.

Da ich keine Gummistiefel dabei hatte, zog ich Schuhe und Strümpfe aus und machte eine kleine" Wattwanderung "

Anschließend fuhren wir weiter, begleitet von einer großen Herde Schafe, die sich aber von uns nicht stören ließen.

Am Nachmittag besuchten wir noch die Robben in der Seehundstation.

Die Tiere werden hier " Aufgepäppelt " und anschließend wieder in Freiheit gelassen. Es ist aber auch sehr interessant zu sehen wie wendig die Tiere im Wasser sind.

Am nächsten Tag fuhren wir weiter auf unserem Lieblingsstellplatz nach Harlesiel. Hier waren wir schon viele Male und es gefällt uns immer noch hier.

Nachdem wir unseren Platz bezogen haben, ging es erst mal in den " Wattkieker " um uns zu stärken. Ich wie immer ein sehr leckeres Fischbrötchen und Andrea einen ebenfalls sehr leckeren " Veggieburger " wie sie mir versicherte.

Anschließend machten wir einen gemütlichen Spaziergang entlang der Harle nach Carolinensiel. Hier wohnen die "Schönen und Reichen " ziemlich exclusiv diese Wohnlage! Aber wir möchten nicht tauschen, denn die sehen jeden Tag das gleiche und wir Wohnmobilisten fahren einfach weiter wenn es uns nicht mehr gefällt.

Auf der Harle fährt sogar ein Raddampfer, die Concordia 2

Der kleine Museumhafen von Carolinensiel, drumherum viele Geschäfte und Restaurants bzw. Cafes.

Am Abend sind wir dann in den Wattkieker zum essen gegangen, wo ich wieder herrlich vom Fischbuffet geschlämmt habe. Einfach nur köstlich hier!

Am nächsten Morgen nach einem leckerem Frühstück im Wohnmobil wurden die Fahrräder in Position gebracht.

Bei wieder bestem Wetter fuhren wir den Deich entlang nach Neuharlingersiel um uns das treiben im Hafen anzuschauen.

Wir suchten uns einen schönen Platz auf der Dachterrasse des Cafes Störmhuus. Von hier aus hatte man einen tollen Ausblick.

Beim schlendern durch den Hafen konnte ich bei diesem Fischverkäufer nicht mehr wiederstehen und gönnte mir eine goldbraune Schillerlocker. Was soll ich sagen...lecker, einfach nur lecker.

Danach ging es zurück den Deich entlag, sind ja immerhin auch 8 km ein Weg. Unterwegs haben wir dann noch dieses beiden getroffen. Einfach nur niedlich und sehr zufrieden wie wir finden!

Den Nachmittag haben wir dann relaxt in einem Strandkorb verbracht.

Hier konnte man auch sehr schön die Einfahrt bzw. die Ausfahrt der Fähre von/nach Wangerooge beobachten.

Das Meerwasserschwimmbad das in den Stellplatzkosten inkludiert ist, hatte leider noch geschlossen. Es öffnet erst Ende Mai. Schade, bei dem schönen Wetter.

Am Abend haben wir gemütlich vor dem Wohnmobil gegrillt.

Heute war unser letzter Tag hier an der See und fast hätten wir es vergessen ins Puppen Cafe zu gehen. Den dort gibt es eine Köstlichkeit die kaum zu übertreffen ist, wenn man süßes mag. Windbeutel und zwar ausgewachsene!!! Dazu eine Kaffeespezialität....Herz was willst du mehr?

Nach dieser Kalorienbombe war Bewegung angesagt in Form eines Strandspaziergang. Vorbei an den Stellplätzen " An der Mole"

Die Strandbar haben wir links liegen gelassen.

Hier nochmal ein Blick vom Waschhaus aus über den Stellplatz. Links der Campingplatz, Rechts der Stellplatz und im Hintergrund das Restaurant Wattkieker.

So schöne Sonnenuntergänge hatten wir fast jeden Abend.

Damit geht unsere Reise zu Ende. Ich hoffe es hat Euch ein wenig gefallen. Über einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Folgende Reiseberichte könnt Ihr noch von uns lesen.Wünsche Euch noch eine schöne Zeit. LG Michael
--> Link
--> Link
--> Link
--> Link
--> Link


TrexMobil am 05 Mär 2020 22:14:53

Sehr schöne Bilder, ich habe schon jetzt Fernweh und Hunger...

Gruß Harald

frankjasper8 am 05 Mär 2020 23:37:10

Hey Michael,

immer wieder schön, diese Nordseeküsten-Touren! :)
In Deinem Bericht habe ich viele Fotos wiedererkannt, die auch in meiner Bilderkiste dahinschlummern.. Ja, Norddeich mit seinen Seehunden ist immer ein Erlebnis und diese leckeren Fischbrötchen, hmmmh, zum reinbeißen! :D
In Harlesiel und Carolinensiel war ich auch schon ein paar mal, auch ein tolles Eckchen. Neuharlingersiel mit dem Kutterhafen finde ich auch schön.
Ein herzliches "Dankeschön!" von mir für diese Reisebeschreibung! :daumen2:

Anzeige vom Forum


mischa1 am 05 Mär 2020 23:45:03

Danke für die Anregung und die schönen Bilder

Schöne Grüße
Mischa1

M-Hymer am 06 Mär 2020 00:15:20

Eine bekannte Ecke, ich krieg Hunger.

felix52 am 06 Mär 2020 00:36:45

Immer wieder toll, die eigene Heimat mit neuen Eindrücken noch mehr zu lieben.
Und ja, wir haben das Womo über 6 Monate dort im Sommer abgestellt.
Wir erledigen von dort aus unsere Arbeit.....

Tolle Bilder. Danke.

:)

"Dort leben, wo Andere Urlaub machen!"

Al up stee... :)

TiborF am 06 Mär 2020 07:51:04

Man sieht Michael, Ihr habt es Euch gut gehen lassen und geschlemmt habt ihr auch, dann noch schönes Wetter, was will man mehr.

Da bekommt man gleich Lust, sofort loszufahren.

Und auch in Deutschland gibt es so schöne Ecken - man muss nicht immer in die Ferne schweifen.

Großes Lob für den schönen Reisebericht.

launig am 06 Mär 2020 08:21:49

Hat Spaß gemacht das Lesen.
Dankeschön!

Grüsse

fritzi2015 am 06 Mär 2020 08:41:58

Sehr ansprechender Reisebericht,
Ich mag eure Art zu Reisen und zu Berichten. Du schreibst informativ und hast einen Blick für wunderbare Bilder...es war eine Freude teilzuhaben. Die Nordsee hat ihren Reiz. Ich war schon lange nicht dort. Herzlichen Dank fürs mitnehmen.
Viele Grüße
Fritzi

MiGu1418 am 06 Mär 2020 08:59:45

Hallo Michael,

eine tolle Reise, die Nordsee wird bei uns in die to-do-Liste aufgenommen.
Ein schöner Reisebericht mit tollen Bildern.

Gruß Guido

iwoi am 06 Mär 2020 10:17:55

Danke für den Reisebericht. Hat mir Freude gemacht, die auch von mir bevorzugten Orte an der Nordseeküste
auf deinen Bildern zu sehen.

Gast am 06 Mär 2020 11:03:31

Sollte der Wattkieker nicht eigentlich abgerissen werden?

anlumi am 12 Mär 2020 18:31:04

TruckerWilli hat geschrieben:Sollte der Wattkieker nicht eigentlich abgerissen werden?

Davon weiß ich nichts und habe auch noch nichts Dergleichen gehört. Der ganze Gebäudekomplex ist doch ziemlich neu, warum sollte man den abreißen?
LG Michael

anlumi am 12 Mär 2020 18:34:54

fritzi2015 hat geschrieben:Sehr ansprechender Reisebericht,
Ich mag eure Art zu Reisen und zu Berichten. Du schreibst informativ und hast einen Blick für wunderbare Bilder...es war eine Freude teilzuhaben. Die Nordsee hat ihren Reiz. Ich war schon lange nicht dort. Herzlichen Dank fürs mitnehmen.
Viele Grüße
Fritzi

Hallo Fritzi,
vielen lieben Dank für die netten Worte. Es freut mich sehr wenn ich Anderen damit eine Freude bereiten kann.
LG Michael

Reimobil am 24 Mär 2020 20:32:59

Schöner Reisebericht Michael ! In dieser Gegend waren wir noch nie, wollen aber schon lange mal hin. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr, wenn die Grenzen ins Ausland geschlossen bleiben und wir wenigstens noch in Deutschland reisen dürfen, was ich momentan aber auch noch nicht sehe. Hoffentlich heißt es für uns alle dieses Jahr noch irgendwann: Leinen los, Motor an und auf geht`s ! :x

dmdwt am 19 Apr 2020 16:25:35

Hallo Michael,

schöner Reisebericht mit prima Fotos, hat mir gut gefallen und die Fotos machen Lust auf mehr/Meer.

Viele Grüße

Günter

reisetanteuta am 02 Mai 2020 23:26:12

Es hat Spaß gemacht, euren netten Reisebericht zu lesen. Danke!

Ich war noch nie in dieser Gegend, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass dies eines unserer nächsten Ziele werden wird, nun, da wir dank Corona zunächst einmal im eigenen Land bleiben müssen. Dank deiner Bilder habe ich richtig Lust darauf bekommen.

Viele Grüße
Uta

RichyG am 03 Mai 2020 07:34:50

Freizeit, Meer und Fischbrötchen! Dazu bestes Wetter. Was will man mehr???
Schöner Bericht - danke dafür und ein Plus :ja:

Espumas am 03 Mai 2020 07:47:53

Klasse Bericht!
Genau dafür liebe ich diese Reiseform.
Die ersten Bäderorte lockern.
Und wenn man mit dem Womo nicht direkt im Küstenort stehen darf, parkt man etwas im Hinterland und radelt.

Nur, jetzt hab ich Appetit nach Eurem Bericht!
Grüsse Espumas

herbstfrau am 03 Mai 2020 08:32:33

Hach, genau das, was man jetzt braucht.
Vielen Dank für den schönen Bericht.
So ein Häuschen von den “Schönen und Reichen” nähm ich aber zum Womi auch noch dazu. :wink:

Wir waren noch nie dort... aber Harlesiel war, glaube ich, mal in dieser Camping Doku “Lust auf Camping”...

anlumi am 03 Mai 2020 09:42:48

herbstfrau hat geschrieben:Hach, genau das, was man jetzt braucht.
Vielen Dank für den schönen Bericht.
So ein Häuschen von den “Schönen und Reichen” nähm ich aber zum Womi auch noch dazu. :wink:

Wir waren noch nie dort... aber Harlesiel war, glaube ich, mal in dieser Camping Doku “Lust auf Camping”...



Hallo Uta, schön wenn es dir gefallen hat.

Hallo Ritchy, wir mögen die Nordseeküste und fahren mehrmals im Jahr hoch um ein leckeres Fischbrötchen zu essen.

Hallo Espumas, das mit dem im Hinterland parken geht natürlich aber wenn alles geschlossen ist, macht es uns einfach keinen Spaß. Aber unser Womo steht abfahrbereit vor der Haustüre, sobald es wieder möglich sind gehts hoch an die Nordsee.

Hallo Herbstfrau, am Wochenende war wieder ein bericht über Harle bzw. Carolinsiel im Fernseh, dort wurde auch gezeigt wem die "Wasserhäuser"gehören.

karlo56 am 03 Mai 2020 16:05:07

Moin,
Harlesiel, unser letzter Sontagsausflug am 14. 03. 2020. :) vor dem Shutdown. :?

Mal abwarten, wann wir wieder los können :)


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frei stehen Corona Strafen
Sankt Peter Ording - Wann ist Urlaub dort wieder möglich?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt