Caravan
hubstuetzen

Pössl Kaufberatung , Fiat Ducato 2,8


indiewelthinaus am 09 Mär 2020 23:05:33

Liebe Mitglieder,

völlig überraschend hat meine Suche nach einem "Wohnungsersatz" (Alkoven mit viel Zuladung und winterfest).... nach zwei Jahren ein Ende genommen. Ich entschied mich kürzlich, mir etwas mit weniger Metern und Tonnen zu suchen und bin so bei den Kastenwagen gelandet. Davon habe ich allerdings überhaupt keine Ahnung... mal wieder :D

Gefunden habe ich einen Pössl von 2003 mit knapp 200.000 km. Auf Fiat Basis mit 2,8 l. Der Lack ist wie so viele dieser Baureihe am "blättern"... aber egal. Neuer Zahnriemen im Januar. Schweller und Schweißarbeiten am Unterboden letztes Jahr für 4000 Euro in Fachwerkstatt repariert. 1 Vorbesitzer. Ich hatte das verdammte Glück, als erste einen Termin zu bekommen, konnte allerdings nur einen Freund vorbei schicken, da ich sehr weit entfernt wohne. Dessen Beschreibung hat mich zu 95% überzeugt, das Fahrzeug zu kaufen. 5% ließ ich mir offen für böse Überraschungen. Am Wochenende fahre ich nun selbst hoch, um das Womo zu besichtigen. Und bei Gefallen, gleich mitzunehmen :D

Worauf habe ich zu achten?
Gibt es spezielle Schwachstellen der Motoren?
Gibt es Schwachstellen des Aufbaus? Es ist ein Adria-Aufbau.
Oder fällt Euch sonst irgendwas ein, das für das Baujahr kritisch sein könnte?

Wie immer freue ich mich über jeden guten Tip!!


eaglesandhorses am 10 Mär 2020 00:15:53

Pössel Kaufberatung... Adria Aufbau? Hier passt was ganz und gar nicht.
Was soll das Schätzchen denn kosten?

indiewelthinaus am 10 Mär 2020 01:47:31

Kann leider nur zitieren, was im Inserat stand;) Aber ich habe durchaus Womos gesehen, die Adria und Pössl Logos hatten. Was ich auch irritierend fand. Aber nun gut, als Laie nimmt man das halt so hin. Ich dachte die Inneneinrichtung sei von Adria, das "Äussere" von Pössl. Mir ist letztlich aber nicht wirklich wichtig, welche "Marken" sich dort verewigen. Der Inhalt interessiert mich mehr. Zu Deiner Frage. Soll 13.000 kosten. VB.

Anzeige vom Forum


eaglesandhorses am 10 Mär 2020 06:30:41

Bei einem Ducato Kastenwagen ist das „Äußere“ (man sagt Karosserie) von Fiat.

mercurius46 am 10 Mär 2020 07:40:29

Die Firma Adria hat zu Beginn der Pössl-Existenz deren Kastenwagen ausgebaut, da Pössl nicht selbst produziert sondern nur den Vertrieb gemacht hat. Der Ducato-Motor mit 128 PS ist nahezu unkaputtbar; viele Lieferdienste haben mit diesen Fahrzeugen locker 500.000 und mehr km geschafft.

Jetzt würde ich überprüfen wie es mit dem Alter der Reifen (DOT-Nr. ablesen), der Batterien und Bremsen (bei Probefahrt zum ADAC oder zum TÜV) bestellt ist. Alles andere gehört zu den 5% "Überraschungs-Reserve"...

Wenn's passt, dann zuschlagen!

indiewelthinaus am 13 Mär 2020 00:39:40

Hallo Mercurius,
dass Pössl nur den Vertrieb macht, war mir auch neu. Man lernt nie aus;) Prangert doch an vielen Kawas Pössl. Die Reifen sind ok. So wie im Grunde alles ok zu sein scheint. Ich habe auch extrem gutes Gefühl bei den Besitzern. Aber es gibt bei der Besichtigung weder Landstrom noch Wasser... ich totales greenhorn hab schon einen neuen thread aufgemacht, um genau dieses Thema konkret anzusprechen. Übermorgen soll die Besichtigung sein. Ich fühle mich etwas zwischen den Stühlen.... will keine großen Umstände machen, Rücksicht nehmen... denn die Besitzer sind um die 80 und trennen sich nur ungern von ihrem Zweitwohnsitz... aber ich trenne mich auf der anderen Seite ungern von 13.000 Euro :roll:
Für einen Pössl günstig, für jemanden wie mich, der meist nur 1000 Euro-Autos gefahren hat eine Menge Geld....


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ni Bi Flair2 6700 ITA Baujahr 2000 vs 2002
Kaufberatung Peugeot Boxer 2,8 HDI
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt