Zusatzluftfeder
hubstuetzen

CARADO V337 Model 2020 Bezahlvorgang 1, 2


Jagstcamp-Widdern am 22 Mär 2020 12:27:09

solang du selbst an keine legalen kennzeichen kommst (rot/gelb/schwarz) würde ich gar nix bezahlen und die karre beim händler stehen lassen!
dieser sollte nämlich bessere chancen haben, an ein kennzeichen zu kommen, als du!
wenn er dann dafür nen hunni extra will, darf er den gern haben!

alleswirdgut
hartmut

Anzeige vom Forum


weser13 am 22 Mär 2020 12:48:03

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:solang du selbst an keine legalen kennzeichen kommst (rot/gelb/schwarz) würde ich gar nix bezahlen und die karre beim händler stehen lassen!
dieser sollte nämlich bessere chancen haben, an ein kennzeichen zu kommen, als du!
wenn er dann dafür nen hunni extra will, darf er den gern haben!

alleswirdgut
hartmut


Moin,

wenn die "Karre" im vereinbarten Umfang beim Händler steht und Abholung vereinbart ist, hat der Händler seine Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erfüllt. Jetzt ist der Käufer am Zuge, das Fahrzeug abzunehmen und den Kaufpreis zu entrichten.
Schwach ist für mich allerdings, dass ein Händler kein rotes Kennzeichen zur Verfügung stellen kann.
Im Prinzip gehört das zum Kundenservice.

Grüße aus NI

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 22 Mär 2020 12:57:06

weser13 hat geschrieben: Schwach ist für mich allerdings, dass ein Händler kein rotes Kennzeichen zur Verfügung stellen kann.
Im Prinzip gehört das zum Kundenservice.

DAS war mal - früher .. :)
Heutzutage ist ein "rotes Kennzeichen" ausschließlich für gewerbliche Händler reserviert, Privatleute dürfen das nicht nutzen !

Viele Privatpersonen gehen jedoch davon aus, eine rote Nummer könne diese Rolle übernehmen. Dies ist allerdings nicht legal. Das besondere Kennzeichen ist für gewerbliche Verkäufer reserviert. Privatpersonen dürfen mit einem solchen nicht alleine fahren. Auch bekommt nicht jeder gewerbliche Verkäufer ein rotes Nummernschild.


Quelle : --> Link

Anzeige vom Forum


aiko1603 am 22 Mär 2020 16:20:49

Ich sehe das auch so wie Weser13, der Händler hat seinen Teil der Vereinbarung erfüllt, jetzt bin ich am Zuge :-)

Auch der VW Händler hat mir bestätigt, wenn ich den Brief habe und den Nachweis vom Händler, dass ich bezahlt habe, ist das WoMo mein Eigentum, auch wenn es noch bei ihm auf dem Hof steht!
Ein möglicher Insolvenzverwalter mag das Betriebsgelände sperren, aber mein Eigentum muss er herausgeben, früher oder später :-)
Es bleibt nur das Restrisiko zw. Überweisung und Übergabe (36 Std), und das gehe ich ein!

Jeder Händler kann rote Kennzeichen zur Verfügung stellen! Aber (a) darf er das und (b) muss er das, wenn er allein für Schäden bei der Überführung zu mir nach Hause haftbar gemacht werden würde?

Gruß
Christoph

Didi57 am 22 Mär 2020 19:47:05

ich würde auf jeden Fall abklären, wie versicherungstechnisch das Wohnmobil abgesichert ist wenn es bei Händler stehen bleibt.
Es ist ja keine eigene Versicherung vorhanden ohne Anmeldung.

aiko1603 am 22 Mär 2020 21:55:53

Hallo Didi57,
da ich eine eVB Nr. der RMV erhalten habe, die bis Juni gültig ist, gehe ich davon aus,
dass ich haftpflicht- und kaskoversichert bin!? Auch ohne Anmeldung.

Gruß
christoph

RETourer am 22 Mär 2020 22:25:06

Lies dir die Versicherungsbedingungen durch.
Kasko greift meist erst, wenn der erste Versicherungsbeitrag abgebucht bzw. bezahlt wurde.
Die eVB ist ausschließlich für die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung und beginnt am Tag der Zulassung.

DonCarlos1962 am 22 Mär 2020 22:43:32

Beachten Sie bitte, dass ein Besuch des Straßenverkehrsamtes nur nach Terminvereinbarung möglich ist! Sie können sich online im Bereich Links und Downloads einen Termin reservieren. Sollte eine Online-Reservierung fehlschlagen, können Sie Ihren Terminwunsch auch telefonisch (02241 / 13-3939, 02241 / 13-2011, 02241 / 13-2001, 02225 / 9409-5014) oder an strassenverkehrsamtrhein-sieg-kreisde äußern.

Du kannst also ein Kurzzeit- oder ein normales Kennzeichen beantragen, wenn auch nur nach vorheriger Terminvereinbarung.
Zumindest steht das auf der Homepage der Kreisstadt Siegburg.

LG Carsten

aiko1603 am 22 Mär 2020 23:47:42

at RETourer: ich hatte eh vor RMV anzurufen, da ich für das Kurzzeitkennzeichen eine neue/eigene eVB brauche und da kann ich dann auch gleich wegen Kaskoschutz fragen!

at DonCarlos: Mein Schwager hatte einen Termin, für morgen, der wurde schriftlich abgesagt. Für den Termin hatte er sich schon die Finger wund gewählt.
Der VW-Händler wurde schriftlich informiert, dass bis auf weiteres keine Zulassungen mehr möglich sind.
Die Online Terminreservierung (Auswahl eines Datums) wurde deaktiviert, Tel.Nr. spielt zZt nur ihr Band ab!

Die Kontaktsperre NRW/RP verhindert alles übrige für mind. die nächsten 14 Tage.
Ich vermute mal, dass ich noch nicht mal gelbe Schilder bestellen kann :-(

WIR HABEN EINFACH NUR PECH GEHABT, ABER WIR SIND GESUND UND HOFFEN,
DASS ES AUCH SO BLEIBT!
Gleiches wünsche ich allen anderen auch!

bis denne ...
Christoph

nap1d am 23 Mär 2020 00:05:16

Wo steht das Womo denn? Auch im Rhein Sieg Kreis? Überführungskennzeichen kann man auch am Standort des Fahrzeugs bekommen. Früher nur am eigenen Wohnort, aber das ist vorbei. Wesel z.B macht ab Montag wieder auf, aber nur mit Termin.

bigben24 am 23 Mär 2020 00:42:30

Sauberes Geschäftsgebaren fehlt in unserer Gesellschaft leider manchmal. Nicht nur bei WoMo Händlern. Ein Freund hat gerade einen Dethleffs Compact geordert und der Händel wollte gleich die Rechnung bezahlt haben - sorry so etwas ist unlauter -genauso eine Zahlung von 10 oder 20% um den Fahrzeugbrief für die Zulassung zu erhalten. Denn weder läßt sich aus dem Besitz der KFZ Briefes der Besitz des Fahrzeugs nachweisen, noch aus der Anzahlung ein Anspruch darauf herleiten. Das Risiko auf Verlust aller Vorauszahlungen trägt ausschließlich der der zahlt!

Das Verfahren heißt " Zug um Zug" und niemals anders, was nichts anderes bedeutet, als das ich zum vereinbarten Termin etwas tausche, nämlich Geld gegen Fahrzeug. Warum sollte man dem Händler auch vorher das Geld geben, er würde Dir ja auch nicht vor Deiner Bezahlung das Fahrzeug aushändigen. Das ist eigentlich ein Grundprinzip, nach dem man zur eigenen Sicherheit immer handeln sollte.
Kurzes OT: Das gilt übrigens erst recht bei Hausbau - Anzahlung? Ja - ABER nur gegen (Anzahlungs-) Bankbürgschaft. Und bei Bauträgern, kein Zahlung ohne vorherigen Grundbucheintrag, sonst hast Du am Ende die Bude zwar bezahlt, gehören tut sie Dir aber nicht.

Übrigens: Wenn der Händler auf Anzahlung oder Vorkasse besteht, sucht Euch einen anderen. Bei meinem Kauf vor knapp 2 Jahren war das alles kein Thema, Abholung vereinbart, bankbestätigter Scheck und alles war gut.

Gruß

#bleibtgesund

Jagstcamp-Widdern am 23 Mär 2020 11:59:38

merkwürdigerweise kriegen (bei uns) die dienstleister "zulassungsservice" im auftrag von dealern auch termine bei der zula und leute holen ihren neuen golf, astra... zugelassen beim dealer ab...
und so lang, wie der händler sich nicht bemüht (er könnte z.b. gegen bezahlung die karre mit roten kennzeichen überführen..) würde ich keinen cent bezahlen und die karre bei ihm stehen lassen!

alleswirdgut
hartmut

BestiaNegra am 23 Mär 2020 14:31:48

RETourer hat geschrieben:Lies dir die Versicherungsbedingungen durch.
Kasko greift meist erst, wenn der erste Versicherungsbeitrag abgebucht bzw. bezahlt wurde.
Die eVB ist ausschließlich für die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung und beginnt am Tag der Zulassung.


Wie bereits geschrieben, kann man sich eine vorläufige Deckung für die Kasko geben lassen, am besten natürlich schriftlich oder per Mail. Dann greift die Kasko ab dem vereinbarten Zeitpunkt.

BestiaNegra am 23 Mär 2020 14:32:16

aiko1603 hat geschrieben:Jeder Händler kann rote Kennzeichen zur Verfügung stellen! Aber (a) darf er das und (b) muss er das, wenn er allein für Schäden bei der Überführung zu mir nach Hause haftbar gemacht werden würde?

Gruß
Christoph


Moin,

wie bereits mehrfach geschrieben wurde, DARF der Händler die roten Dauerkennzeichen nicht einfach herausgeben. Es muss entweder der Händler selbst oder ein Verkäufer während der Fahrt mit im Auto sitzen.

Dagster am 23 Mär 2020 14:54:39

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:und so lang, wie der händler sich nicht bemüht (er könnte z.b. gegen bezahlung die karre mit roten kennzeichen überführen..) würde ich keinen cent bezahlen und die karre bei ihm stehen lassen!

das würde ich auch machen. Der einzige Hof, auf dem das Fahrzeug nach der Bezahlung stehen sollte, ist der eigene.

aiko1603 am 01 Apr 2020 13:26:27

Hallo zusammen,
wie es sich gehört bzw. gehören sollte, bringe ich das von mir begonnene Thema zum Abschluss und berichte zum Ausgang:

1. Allen "Unken zum Trotz" habe ich - nach der Besichtigung unseres WoMo vor Ort - auf mein Bauchgefühl gehört und letzte Woche den Restbetrag überwiesen. Den Kfz-Brief und alle erforderlichen Dokumente für die Anmeldung habe ich gegen 2000,- erhalten.

2.Ein Tag später wurde mir von unserem Händler mitgeteilt, dass das Geld eingegangen ist und ich habe mir gegen Unterschrift den Eingang bestätigen lassen. Bei 20min Fahrt und um besser schlafen zu können, war das kein Akt.

3. Zeitgleich habe ich mir beim ortsansässigen Zulassungsdienst meine Kfz-Schilder besorgt (mit Wuschkennzeichen summa summarum 113,-) Hinweis: wer im Rhein-Sieg-Kreis noch zulassen muss, suche nach Kfz Zulassungsdienst Bad Honnef - anrufen und Termin vereinbaren!!

4. Vor 2 Tagen war dann "Übergabe" (aufgrund der Kontaktsperre sehr kurz und ohne großartige Einweisung). Bei Fragen kann ich jederzeit anrufen und einen Foto-Termin mit WoMo gibt es auch noch, wenn die Krise mal vorbei ist!

Ich kann niemandem empfehlen oder abraten, es genau so zu machen, aber bei meinem Händler würde ich es so immer wieder machen! Ich danke allen für die guten - aber auch die gut gemeinten - Ratschläge ;-)

Jetzt muss ich erstmal 5kg Bedienungsanweisungen lesen und hoffen, dass wir uns bald wieder frei bewegen dürfen, um die Jungfernfahrt zu genießen!
Bis die Tage ...

Christoph

WERNER1953 am 02 Apr 2020 11:18:23

Als Jurist kann ich mich Dragster nur anschließen. Im Falle einer Insolvenz des Händlers hast Du das von ihm erwähnte Problem. Ich rate zur Zahlung mit einem bankbestätigten Scheck, auch wenn dieser ca 45,00 bis 50,00 € bei der Bank kostet.
Dieser sollte erst kurz vor dem tatsächlichen Fahrzeugübergabetermin (wann wird das wegen corona sein?) bei der Hausbank beantragt und Zug-um-Zug gegen Übergabe des Fahrzeuges dem Händler übergeben werden, also nach dem alten kaufmännischen Grundsatz "Geld gegen Ware".
Das habe ich bei dem Kauf meines beiden Wohnmobile auch so gehandhabt.

DonCarlos1962 am 02 Apr 2020 13:14:30

aiko1603 hat geschrieben:3. Zeitgleich habe ich mir beim ortsansässigen Zulassungsdienst meine Kfz-Schilder besorgt (mit Wuschkennzeichen summa summarum 113,-) Hinweis: wer im Rhein-Sieg-Kreis noch zulassen muss, suche nach Kfz Zulassungsdienst Bad Honnef - anrufen und Termin vereinbaren!!


Hallo Christoph,

danke für den Tipp! Vielleicht brauchen wir die Tage mal diesen Service hier in SU.

LG Carsten




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Klassisches WoMo oder Kastenwagen-WoMo für BMW1200 ADV
Neukauf eines Kastenwagens - Megamobil
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt