Dometic
luftfederung

HELLA IBS Batteriecomputer


Schweinehund am 02 Apr 2020 15:03:14

Moin, moin
Wer hat in seinen Wohnmobil einen Batteriecomputer von Hella verbaut.
Wie zufrieden / verlässlich ist das Gerät.
Wurden ja wohl 2018 bei einigen Wohnmobilen gleich mit ausgeliefert.

Gruß vorab
Schweinehund

Anzeige vom Forum


felix52 am 02 Apr 2020 15:07:46

Ich,
vor 3 Jahren eingebaut.

Sehr zufrieden.

Was möchtest Du wissen?

:)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

andwein am 02 Apr 2020 15:21:25

Schweinehund hat geschrieben:....Wer hat in seinen Wohnmobil einen Batteriecomputer von Hella verbaut.
Wie zufrieden / verlässlich ist das Gerät. Schweinehund
Nutze mal die Suchfunktion, da gab es vor ca. 2 Jahren (oder so) einige Beiträge. Ich selbst habe ihn nicht, aber was ich davon noch im Kopf habe:
In der Autoindustrie erfolgreich eingesetzt, aber da wird bei jedem Motorstart synchronisiert. Für Wohnmobile Aufbaubatterie:
"Dazu gehört, dass das Teil sich regelmäßig rekalibrieren will und dazu die Verbraucher ausgeschaltet sein müssen. Erst wenn diese Rekalibrierung durchgeführt wurde ist der angezeigte Ladezustand wieder korrekt"
Vielleicht nur eine Meinung, sollte man aber überdenken, Gruß Andreas

Anzeige vom Forum


Schweinehund am 02 Apr 2020 15:24:49

Moin,
Das wäre jetzt eine Frage, wie zuverlässig zeigt das Display die Werte an.
Stimmt es das zwischendurch alles einmal ausgeschaltet werden muss? Wäre ja nicht so schön.
Sprich für den Womo Zeck in Ordnung?

Gruß
Schweinehund

andwein am 03 Apr 2020 10:09:24

Schweinehund hat geschrieben:...Das wäre jetzt eine Frage, wie zuverlässig zeigt das Display die Werte an. Stimmt es das zwischendurch alles einmal ausgeschaltet werden muss? Wäre ja nicht so schön. Sprich für den Womo Zeck in Ordnung?
Gruß Schweinehund

Ich habe das so geschrieben, wenn du mehr wissen möchtest musst du den Hersteller anschreiben oder selber ausprobieren. Ob das für deine Zwecke OK ist must du entscheiden. Wenn du hier das Forum durchforstest sind die Anwender des IBS dünn gesäht oder sie hatten noch nie Probleme!
Gruß Andreas

felix52 am 03 Apr 2020 18:11:05

andwein hat geschrieben: Wenn du hier das Forum durchforstest sind die Anwender des IBS dünn gesäht oder sie hatten noch nie Probleme! Gruß Andreas


Jou,
wie willst Du, lieber Andreas, denn sonst genau zeitgemäße Messwerte und somit Infos bzgl. des Batteriezustandes
erreichen?
Stell Dir vor, die kann man abspeichern!
Um überhaupt einen state of health oder state of capacity zu erhalten, also echt nachvollziehbare Angaben
zur verbleibenden Batteriekapazität, ist "Kalibrierung" notwendig. Diese wird auch bei Hella aufgezeichnet.
Irre, nach jetzt mehr als 70.000 km mit meinen E-Autos?
Wie sollen die denn OHNE Kalibrierung ne Restreichweite verlässlich anzeigen?
Soll ich im Nirwana enden? :eek:
Bei meiner geliebten "Hella" im Womo muss man eben aufgrund des Alters der Konstruktion SELBST
kalibrieren.
Und tatsächlich: Kalibrieren und Batterie gehören zwingend zusammen.
Äusserlich bleibt die IMMER gleich ansehnlich! Aber Innerlich wird se halt älter. :mrgreen:

andwein am 04 Apr 2020 15:37:55

felix52 hat geschrieben: Und tatsächlich: Kalibrieren und Batterie gehören zwingend zusammen.

Die Frage ist halt: von welchen Zeiträumen zwischen den Kalibrierungen sprechen wir?? Das weiß ich leider nicht.
Aber anscheinend hast du so ein Gerät im Womo, wie oft kalibrierst du??
Fragend Andreas

ManfredK am 04 Apr 2020 18:40:43

Üblicherweise erscheint im Display des Hella IBS 200X wohl ein "!" oder die %-Zahl des SoC wird ausgeblendet.
Die Ruhespannung des zu prüfenden Akkus muss für mind. 3h "stabil" bleiben (kein Ladevorgang) und der Entladestrom muss zwischen -0,249 und 0A liegen. Wird dieser Zustand herbeigeführt (z.B. System nachts abschalten) dann erfolgt nach etwa 3h eine Kalibrierung.

Mein LMC ist über das BUS-System (EBL 630Bus; LT 631) mit dem Hella Batteriesensor IBS ausgestattet, die Daten sind über das LT 631 oder die Truma iNet App auslesbar. Seit der letzten Kalibrierung (Batterien getrennt) sind bei mir jetzt gute 3 Monate vergangen und bei täglichen Lade/Entladeströmen von ca. 10 - 12 Ah (Heizung, iNet, USB, Radio suw.) beträgt die Differenz SoC etwa 4% zu niedrigem Stand.

Schweinehund am 05 Apr 2020 10:41:04

Moin, moin
Ich möchte eigentlich nur wissen wie es meinen Batterien geht, stehen zu 95% mit Landstrom.
Die Batterien sind unter den Sitzkonsolen etwas schwer zugänglich.
Dachte da ist die Hella IBS was für mich.
Einschalten und glücklich sein.
Was muss ich denn bei dem System besonderes machen oder lese ich das nur falsch.?

Gruß
Schweinehund


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Exakt AGM Batterien
Stromverbrauch im Stillstand?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt