aqua
motorradtraeger

Gasleitung richtig verlegen Trumatic S 5002


norgro am 08 Apr 2020 09:05:59

Hallo Liebe Wohnmobil Gemeinde,

Ich bin neu hier im Forum und ebenso in der Campergemeinde. Ich habe kürzlich eine Parzelle auf einen Campingplatz erworben, dort steht auch ein alter Wohnwagen den ich gerade renoviere. Da ich weder darin koche noch einen Kühlschrank brauche (hab ich beides im Häusle, das auch auf der Parzelle ist) habe ich diese Geräte ausgebaut.

Nun zur eigentlichen Frage: da ich die Gasleitung unterbrochen habe und neu verlegen muss, zur Heizung Truma Trumatic S 5002, der Anschluss an die Heizung ist von Aussen, meine frage ist, benötige ich daher im Wohnwagen noch einen Absteller, Abstellventil, (war vorher neben dem Kühlschrank), oder reicht es wenn ich den Absteller im Gaskasten des Wohnwagen habe. Ansonsten muss ich extra wegen dem Absteller in den Wohnwagen rein und wieder raus um an den Anschluss zu kommen. Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt, ansonsten werde ich gerne rückfragen beantworten oder veruchen noch auftretende Fragen zu beantworten.

Liebe Grüße und bleibt Gesund
Norbert

Anzeige vom Forum


nethunter am 08 Apr 2020 09:19:03

Moin, steht denn anschliessend eine gasprüfung an mit Austragung der ausgebauten Geräte?

Es wird dann so sein das wenn die Bedienung der Heizung innen liegt auch der separate absperrhahn in Reichweite sein sollte.
Falls dann nur noch ein Gasgerät vorhanden ist lässt sich der gasprüfer sicher auf eine andere Lösung ein.

Ist das Fahrzeug von einer Prüfung befreit da der CP Betreiber keinen Wert darauf legt (Dauer Camper ) kannst du das für dich selber entscheiden

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

norgro am 08 Apr 2020 09:26:13

Hallo nethunter,

Einer anschließenden Gasprüfung sollte der Umbau standhalten ist auch gefordert vom CP Betreiber.

Anzeige vom Forum


Jagstcamp-Widdern am 08 Apr 2020 10:17:49

im wagen war vorher doch ein verteilerblock, wo jedes gerät einen ansperrhahn hatte.
wenn der noch vorhanden ist, legst du die nicht mehr benötigten "blind".
wenn alle gasleitungen samt verteilerblock ausgebaut sind und du unterflur eine neue leitung zur s5000 (deren anschlusz ist ebenfalls unterflur) ziehst, sollte das flaschenventil im gaskasten als absperrvorrichtung reichen.

alleswirdgut
hartmut

norgro am 08 Apr 2020 10:26:47

Hallo Jagstcamp-Widdern ,

Da ich den Verteilerblock nicht mehr benötige habe ich ihn ausgebaut und will wenn möglich direkt eine neue Leitung vom Gaskasten an den Zwischenstutzen legen der dann an die Heizung geht. Es ist lediglich so das dann kein Absteller mehr im Wohnwagen selber ist.

Jagstcamp-Widdern am 08 Apr 2020 10:33:06

wenn alles raus ist und du kein gas IM wagen mehr benötigst, muszt du mit der neuen leitung gar nicht in den wagen rein!
der heizungsanschlusz ist nicht IM wagen sondern unterflur!

alleswirdgut
hartmut

norgro am 08 Apr 2020 10:36:25

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:wenn alles raus ist und du kein gas IM wagen mehr benötigst, muszt du mit der neuen leitung gar nicht in den wagen rein!
der heizungsanschlusz ist nicht IM wagen sondern unterflur!

alleswirdgut
hartmut


Ja genau darauf war ja meine Frage gestellt, ob ich überhaupt in den Wagen muss wegen dem Absteller, ob es Vorschrift ist das es einen Absteller innen im Wohnwagen gibt.

Gruß Norbert

nethunter am 08 Apr 2020 11:45:53

Hallo Norbert, das Gas heizgerät ist ja innen montiert. Die Anschlüsse und flamm bildende teile im "Außenbereich" aus Sicht eines Gasmannes. Allerdings kann der ein oder andere Gasprüfer es so oder anders auslegen. Ich würde den Gasprüfer befragen der dir dann auch die Prüfung macht hernach.

Allerdings dürftest du jetzt schon Probleme auf dich zu kommen sehen. Wenn der CP Betreiber eine Prüfung verlangt, der Prüfer aber sagt nicht nötig da keine gaskomponente im Fahrzeug verbaut sind wird es schwierig.

Es kann sogar dann sein um dich selber Prüfungspflichtig zu machen alles einbauen musst obwohl es technisch eine schlechte und nicht sichere Lösung ist.

Frage also deinen CP Betreiber wie er es sieht und deinen gasmann, dann weist was zu tun ist!

Gruß

norgro am 08 Apr 2020 12:51:25

Hallo,

erst mal Danke für eure schnelle Hilfe und Antworten.

Ich werde dann mal versuchen die Infos so wie von nethunter beschrieben direkt bei dem CP bzw. Prüfdienst für den Platz zu erfragen, dass ist wohl in diesen Fall die beste Variante damit es gleich so ist wie der Prüfer es wünscht.

Liebe Grüße
Norbert

gespeert am 08 Apr 2020 13:56:31

Frag mal wg. einem Gasfernschalter, dann hast Du keine Gasleitung sondern den Schalter im Innenraum.
Dann brauchst Du nur noch ein Elektroventil am Druckminderer.
Als Druckminderer wäre der rote Gewerberegler mit Temperatursicherung und Überdrucksicherung zu empfehlen wenn der Wowa stationär betrieben werden soll,

den Alten bei Fahrbetrieb allerdings beibehalten!!

norgro am 08 Apr 2020 14:17:49

ok Danke auch eine gute Idee.

stoppie am 10 Apr 2020 12:25:23

Hallo Norbert,
die maßgebliche Vorschrift für die Installation von Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen ist die DIN EN 1949.
Unter dem Punkt 8.8.5 ist vermerkt: „Ist nur ein (Flüssiggas-) Gerät in dem Freizeitfahrzeug eingebaut, darf das Flaschenabsperrventil als Absperreinrichtung für dieses Gerät eingesetzt werden“

Also eine ganz klare Regelung, die Dir bei der Lösung Deines Problems entgegenkommt. Vom Flaschenregler eine! Gasleitung direkt bis zur Heizung - ohne Umweg durch den Wohnraum (oder eine zusätzliche Absperreinrichtung), welcher ja ohnehin bei Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen unerwünscht ist.

norgro am 12 Apr 2020 09:32:38

Hallo stoppi,

Danke das ist hilfreich.
Zwischenzeitlich habe ich mir vom CP Betreiber den Kontakt des Gasprüfers geben lassen und mit ihm telefoniert. Für ihn ist es i. O. wenn der rote Absteller im Gaskasten verbaut ist, so das man schnell mit einer Bewegung das Gas abstellen kann. Da ich den Absteller ja noch habe ist das überhaupt kein Problem.

Danke für eure Hilfe, schöne Ostern und bleibt Gesund
Grüßle Norbert


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Festeinbau Kochstelle zwingend für Zulassung als Wohnmobil?
Standheizung Airtronic M D4S Chausson C514 2018 Ford
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt