CampingWagner
luftfederung

Hymer ML-T 580, Baujahr 2019, Fäkaliengestank im Wohnraum


Hymerditrus am 12 Apr 2020 18:24:37

Im März 2019 haben wir einen neuen Hymer ML-T 580 ausgeliefert bekommen. Bei der ersten längeren Reise im Juli 2019 stellten wir während der Fahrt eine starken Fäkaliengeruch fest. Die Dosierung der Chemietoilette wurde korrekt durchgeführt. Die Fenster der Fahrer- und Beifahrertür waren wetterbedingt offen, so dass vermutlich im Wageninnenraum ein Unterdruck entsteht. Dabei wird dann die Zwangsbelüftung der Chemietoilette in den Innenraum gesaugt. Auf dieses Problem angesprochen reagierte die Firma Hymer mit Ablehnung und empfahl uns die Chemiedosierung zu überprüfen!

Frage: wer kann über ähnliche Probleme mit dem neuen Hymer ML-T 580/600 auf Sprinterbasis berichten?


Bodimobil am 12 Apr 2020 18:30:23

Ich vermute dass ihr nicht die Toilette sondern den Grauwassertank riecht da durch den Unterdruck der Gestank durch den Siphon gezogen wird. Deshalb immer Stöpsel in die Abläufe.
Gruß Andreas

Altmaerker39638 am 12 Apr 2020 18:41:07

Hallo, das Problem tritt auch bei anderen WoMo auf, es liegt nicht am Fahrzeugtyp.
Meistens bei "Unterdruck" durch geöffnete Fenster oder wenn es zu warm ist! Da entleeren sich die "Trapse" der Ablassgefäße (Waschbecken-Küchenbecken oder Dusche) und dann kommt der Geruch aus dem Tank... :oops: Abhilfe bringt - immer etwas Wasser in den Trapsen oder Stöpsel wenn möglich rein! (Unter Umständen hilft auch die Installation eines Siphons mit größerem Wasservolumen.)
Beim WC hilft, immer etwas Wasser im WC stehen lassen, das dichtet auch ab. Auch etwas DanClorix nach dem entleerten Tank dazu geben hilft.

Schöne Ostern :ja:

Anzeige vom Forum


Elgeba am 12 Apr 2020 18:47:12

Besorg Dir Tankfreshener im Fachhandel,entleere den Grauwassertank und schütte etwas Freshener hinein,Wasser dazu und eine Runde fahren.Danach hast Du keinen Geruch mehr.Bei sehr heißen Temperaturen den Grauwassertank möglichst oft entsorgen, so können sich keine Ablagerungen bilden.


Gruß Bernd

Helmchen am 12 Apr 2020 19:41:43

SOG einbauen und Chemie weglassen. Hat auch noch andere Vorteile.

Ein paar mehr Informationen und eine Vorstellung wäre auch nicht schlecht, bevor man hier eine solche Umfrage startet.

Bergbewohner1 am 13 Apr 2020 14:21:34

Also Ralf, wenn es aus der Toilette richt wenn sie geschlossen und keiner sch...., dann nützt auch der SOG nichts, müßtest du eigentlich wissen.
Der SOG nützt nur beim "auffüllen", da wird der Mif abgesaugt.
Es ist so wie es schon einige geschrieben haben, es sind die Geruchsverschlüsse des Abwassers, wie auch schon geschrieben Stöpsel rein und immer darauf achten, dass etwas Wasser drin bleibt.
Einmal den Abwassertank (von unten ) mit Kärcher im Jahr reinigen hilft, aber nur bedingt.
Durch Fahrbewegungen entlehren sich die Geruchsverschlüsse, da kein Hersteller was dafür.

Hymerditrus am 13 Apr 2020 20:37:10

Hallo und vielen Dank für die freundlichen Tipps, aber der Geruch stammt definitiv aus der Toilettenbox.
Das kann man unterscheiden....
viele Grüße Dieter

Hymerditrus am 13 Apr 2020 20:42:02

Helmchen hat geschrieben:SOG einbauen und Chemie weglassen. Hat auch noch andere Vorteile.

Ein paar mehr Informationen und eine Vorstellung wäre auch nicht schlecht, bevor man hier eine solche Umfrage startet.


Hallo Ralf, entschuldigung, aber wenn ich ein WoMo zum Preis einer kleinen Eigentumswohnung kaufe, muß ich dann aufwändige technische Ergänzungen machen,
um keinen Scheißgeruch im WoMo zu haben? Außerdem ist die Problembeschreibung doch vollständig, oder?

Gruß Dieter

WomoToureu am 13 Apr 2020 21:02:01

Hymerditrus hat geschrieben:..... aber der Geruch stammt definitiv aus der Toilettenbox...Das kann man unterscheiden...


Darf ich fragen wie genau Du das unterscheiden kannst ? ( denn der Geruch aus dem Grauwassertank ist ähnlich eckelhaft)

Wir haben auch mal gedacht es wäre die Toilette. Dann haben wir eine große Mülltüte genommen, Toilettenkassette rein und ab in die Heckgarage. ( Verschlossene Tüte natürlich )

Toilette war sauber, während der Fahrt mit offenem Fenster war der Geruch wieder da = Grauwassertankgeruch über leergeschauckelte und leergesaugte Syphons.

rkopka am 13 Apr 2020 22:12:37

Hymerditrus hat geschrieben:Hallo und vielen Dank für die freundlichen Tipps, aber der Geruch stammt definitiv aus der Toilettenbox.
Das kann man unterscheiden....

Oder auch nicht. Ich hatte das auch mal in Frankreich im Sommer. Nur daß es dann nach dem Entsorgen mit umfangreichem Spülen der Klocassette immer noch da war, wenn das Fenster auf war. Und der Verschluß der Klobox war zu, wie man beim Tragen merkt.

Es gibt da noch was bei einigen Thetford Toiletten (C260...). Ein Plastikteil im Einschub der Cassette, der einen Luftauslaß der Cassette öffnet, auch wenn keine Absaugung vorhanden ist. Bei den SOG Einbauanleitungen sieht man, was man dort rausnehmen soll. Evt. muß der ohne SOG drin sein, damit kein Überdruck auftritt. Nur wo die "Düfte" dann hingehen ?

RK

Manitu66 am 13 Apr 2020 23:01:29

rkopka hat geschrieben:
Es gibt da noch was bei einigen Thetford Toiletten (C260...). Ein Plastikteil im Einschub der Cassette, der einen Luftauslaß der Cassette öffnet, auch wenn keine Absaugung vorhanden ist.

RK

Das kann ich bestätigen, bei uns war der Geruch danach auch weg. Das ist eine weiße Plastik Abdeckung, die im Kassettenfach unter der Kassette entfernt werden musste.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

OM 651 DE 22 LA Pfeifgeräusch
Sprinter ÜBER 3,5t MBUX-Navi-Software für LKW
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt